BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 10 ErsteErste ... 45678910 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 96

Experte warnt vor Krieg auf dem Balkan: "Nur ein Verrückter kann es nicht bemerken"

Erstellt von Frieden, 07.11.2015, 19:58 Uhr · 95 Antworten · 4.480 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Dinarski-Vuk

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    12.379
    Zitat Zitat von Indiana Jones Beitrag anzeigen
    Bist du Bosniake? Wenn ja, wie sieht es bei euch aus militärischer Sicht aus? Ist eine ehrlich gemeinte Frage, könntet ihr einem Serbischen Angriff standhalten? Habt ihr ein Militär? Wie gross & wie stark ist es?
    Dein Fallbeispiel wird sicherlich nicht eintreffen, aber die serbische Militärmacht ist heute nicht mal 5 % von der einstigen Stärke der jugoslawischen Bundesarmee ende der neunziger Jahre während des Kosovo-Krieges. Der grösste Teil der schweren Artillerie (grosskalibrige Geschütze oder Raketen) wurden auf Anweisungen der Amis geschmolzen und vernichtet. Serbien ist de facto demilitarisiert. Auch die letzte Militär Reform unter dem damaligen Verteidigungsminister Sutanovac hat der Armee das letzte "Genick" gebrochen.

  2. #72
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.827
    waffen braucht kein mensch.
    wenn sie sich bekriegen wollen, dann bitte mit fäusten.

  3. #73
    Avatar von Dinarski-Vuk

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    12.379
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    waffen braucht kein mensch.
    wenn sie sich bekriegen wollen, dann bitte mit fäusten.
    Ich und du nicht, aber wir leben in einer Welt wo der Handel mit Waffen heute in einer Parallelgesellschaft stattfindet, in der Geld, Korruption, Betrug und der Tod reagieren. Er folgt eigentlich weitgehend unkontrolliert, eigenen Gesetzen, lässt einige wenige unermesslich reich werden und stürzt Millionen Unschuldiger in Leid und Elend. Er zersetzt die Demokratien, schwächt instabile Staaten nur noch mehr und untergräbt die nationale Sicherheit, de er zu "stärken" behauptet. Schau dir nur mal die letzten weltweiten Rüstungsausgaben von 2010 an und vergleich das alleine mit den Zahlen vor 10, 15 Jahren, bzw. wir hatten eine Steigerung von über 50 Prozent. Man schätzt das alleine der Handel (mit grossen und kleinen) konventionellen Waffen einen jährlichen Umfang von 60 Milliarden Dollar einbringt.

  4. #74
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    7.380
    Zitat Zitat von Dinarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Dein Fallbeispiel wird sicherlich nicht eintreffen, aber die serbische Militärmacht ist heute nicht mal 5 % von der einstigen Stärke der jugoslawischen Bundesarmee ende der neunziger Jahre während des Kosovo-Krieges. Der grösste Teil der schweren Artillerie (grosskalibrige Geschütze oder Raketen) wurden auf Anweisungen der Amis geschmolzen und vernichtet. Serbien ist de facto demilitarisiert. Auch die letzte Militär Reform unter dem damaligen Verteidigungsminister Sutanovac hat der Armee das letzte "Genick" gebrochen.


    Da lernen wir keine Pro-Westler wählen

  5. #75
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.827
    Zitat Zitat von Dinarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Ich und du nicht, aber wir leben in einer Welt wo der Handel mit Waffen heute in einer Parallelgesellschaft stattfindet, in der Geld, Korruption, Betrug und der Tod reagieren. Er folgt eigentlich weitgehend unkontrolliert, eigenen Gesetzen, lässt einige wenige unermesslich reich werden und stürzt Millionen Unschuldiger in Leid und Elend. Er zersetzt die Demokratien, schwächt instabile Staaten nur noch mehr und untergräbt die nationale Sicherheit, de er zu "stärken" behauptet. Schau dir nur mal die letzten weltweiten Rüstungsausgaben von 2010 an und vergleich das alleine mit den Zahlen vor 10, 15 Jahren, bzw. wir hatten eine Steigerung von über 50 Prozent. Man schätzt das alleine der Handel (mit grossen und kleinen) konventionellen Waffen einen jährlichen Umfang von 60 Milliarden Dollar einbringt.
    dann sind wir schon zu zweit, bei denen man keinen gewinn mit waffen machen kann.
    vielleicht werden es noch mehr.

    um so unverständlich ist es für mich, daß so arme länder, wie Serbien und Kroatien waffen kaufen.

    im falle eines falles, werden sie beide überrannt werden.
    folglich sinnlos.
    von den anderen ex jugo ländern, wollen wir erst garnicht anfangen zu sprechen.

  6. #76
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    7.380
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    dann sind wir schon zu zweit, bei denen man keinen gewinn mit waffen machen kann.
    vielleicht werden es noch mehr.

    um so unverständlich ist es für mich, daß so arme länder, wie Serbien und Kroatien waffen kaufen.

    im falle eines falles, werden sie beide überrannt werden.
    folglich sinnlos.
    von den anderen ex jugo ländern, wollen wir erst garnicht anfangen zu sprechen.
    Wieso Waffen Kaufen? Zastava Arms ist nach meiner auffassung eine Staatlicher betrieb

  7. #77

    Registriert seit
    28.11.2011
    Beiträge
    2.273
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    dann sind wir schon zu zweit, bei denen man keinen gewinn mit waffen machen kann.
    vielleicht werden es noch mehr.

    um so unverständlich ist es für mich, daß so arme länder, wie Serbien und Kroatien waffen kaufen.

    im falle eines falles, werden sie beide überrannt werden.
    folglich sinnlos.
    von den anderen ex jugo ländern, wollen wir erst garnicht anfangen zu sprechen.
    jep...man sollte die armenn abschaffen und daraus thw machen..hätte man mehr von.

  8. #78

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von Dinarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Ich und du nicht, aber wir leben in einer Welt wo der Handel mit Waffen heute in einer Parallelgesellschaft stattfindet, in der Geld, Korruption, Betrug und der Tod reagieren. Er folgt eigentlich weitgehend unkontrolliert, eigenen Gesetzen, lässt einige wenige unermesslich reich werden und stürzt Millionen Unschuldiger in Leid und Elend. Er zersetzt die Demokratien, schwächt instabile Staaten nur noch mehr und untergräbt die nationale Sicherheit, de er zu "stärken" behauptet. Schau dir nur mal die letzten weltweiten Rüstungsausgaben von 2010 an und vergleich das alleine mit den Zahlen vor 10, 15 Jahren, bzw. wir hatten eine Steigerung von über 50 Prozent. Man schätzt das alleine der Handel (mit grossen und kleinen) konventionellen Waffen einen jährlichen Umfang von 60 Milliarden Dollar einbringt.
    Das ist richtig. Nur wird nicht die nationale Sicherheit untergraben, sie wird unterfüttert, das ist ein Unterschied. Nationalstaaten stehen in diesem System meist in Konkurrenz zueinander.
    Es gibt hier und da auch immer "offizielle" Bündnisse, meist ökonomischer und politisch-ideologischer Natur. Die nationalistische Ideologie, also der Nationalismus an sich , verschleiert nicht nur die Agitation, die Interessen und Motivation der Herrschenden, er verschleiert den Klassenkampf allgemein und indoktriniert mit seinen zu verfügung stehenden Instrumenten und Methoden, die real herrschenden Mächteverhältnisse und die von ihr ausgehende Gewalt , reaktionär. Überall waren die Menschen dabei gerechtigkeitsstifdende Demokratien aufzubauen und überall wird dies durch verschiedene Kräfte, die miteinander koalieren, um ihre eigenen Machtpositionen zu erhalten, zu nichte gemacht.

  9. #79
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    10.303
    in Kroatien gibt es keine Wehrpflicht

  10. #80
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.827
    Zitat Zitat von DarkoRatic Beitrag anzeigen
    Wieso Waffen Kaufen? Zastava Arms ist nach meiner auffassung eine Staatlicher betrieb
    autsch......

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen
    Ja du Genie ein Land das vier mal Pleite war und nie seine Schulden zahle und zwei mal Europa in den Abgrund riss, regiert die EU Toll nicht dann lieber Pleite sein und Ehrlich als Pleite und Gauner zu sein .
    wieviele Milliarden haben reiche Griechen ins Ausland geschafft?
    woher haben sie das Geld?

    ich habs vergessen.

Seite 8 von 10 ErsteErste ... 45678910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Droht ein neuer Krieg auf dem Balkan?
    Von Yutaka im Forum Politik
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 10.12.2007, 16:12
  2. Droht ein neuer Krieg auf dem Balkan?
    Von Yutaka im Forum Rakija
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 10.12.2007, 16:12
  3. Hitlers Blitz Kriege auf dem Balkan
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.02.2005, 23:30