BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 15 von 99 ErsteErste ... 51112131415161718192565 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 989

Explosionen und Schüsse in Paris

Erstellt von Azrak, 13.11.2015, 23:03 Uhr · 988 Antworten · 44.087 Aufrufe

  1. #141
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von Poet Beitrag anzeigen
    bestimmt französische Mayas

    Die französischen Kolonien in Nord und Süd Amerika umfassten auch das Lebensraum der Maya.

  2. #142
    Avatar von kewell

    Registriert seit
    06.06.2011
    Beiträge
    8.223

  3. #143

    Registriert seit
    16.08.2015
    Beiträge
    687
    Zitat Zitat von JazzMaTazz Beitrag anzeigen
    Die französischen Kolonien in Nord und Süd Amerika umfassten auch das Lebensraum der Maya.
    Südamerika war hauptsächlich von Spanien(colubus etc) kolonissiert, deshalb reden die meisten ländern dort spanisch ( erdowahn meinte die türken waren auch da sogar vor columbus) --- vielleicht kannst du uns t erklären wie sich türken und Mayas vertragen haben....sie waren bestimmt gute freunde waa .Frankreich hatte nur genuia so viel ich weiß...ein sehr kleiner Teil

  4. #144
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von Poet Beitrag anzeigen
    Südamerika war hauptsächlich spanisch ...deshalb reden die meisten ländern dort spanisch ...Brasilien Portugal ...die Franzosen hatten nur franz giuana so viel ich weiß---ein sehr kleiner teil

    ja ich weiß. ich rede aber von naplo naplu äää napoleanischem äää napoleonischem kaiserreich.. du trolls mich an kriegste backtroll. ich hatte das hier kurz im hinterkopf danach hatte ich kein bock mehr. in der mitte waren soweit ich weiß die maya anwesend.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Franzö...World_1812.png

    aber zu der zeit waren die meisten indianerstämme eh schon ausgerottet durch deine heiligen europäer. mayas gabs da auch schon nicht mehr. also islamisten in amerika.

  5. #145
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    9.209
    ich bin kein fan von assad aber er hat mit seiner these/meinung recht gehabt..

    ''wenn die europaer waffen liefern,wird der hinterhof europas terroristisch,und europa wird den preis dafuer zahlen"



  6. #146

    Registriert seit
    04.03.2014
    Beiträge
    1.917
    vielleicht intensivieren sich die kämpfe im nahen osten wär gut für unsere wirtschaftich halt aufjedenfall ausschau auf rüstungskonzerne krieg wird es immer geben bis zum letzten tag der menschheit

  7. #147

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663
    Über 150 Menschen ermordet.


    • Nach Angaben der Pariser Staatsanwaltschaft sind insgesamt acht Angreifer tot. Mit einer Ausnahme sprengten sich alle selbst in die Luft. Ein Attentäter wurde von der Polizei erschossen.



    • Auch wenn es bislang keine Beweise gibt: Sicherheitskreise gehen offenbar von islamistischen Tätern aus. Ein Besucher des "Bataclan" berichtete im Radiosender France Info, die Angreifer in dem Konzertsaal hätten "Allah Akbar" (Gott ist groß) gerufen.



    • In zwei Restaurants in der französischen Hauptstadt fielen Schüsse. Dort gab es etwa 20 Tote. In der Nähe einer Bar wurden weitere 18 Menschen getötet.



    • Im Einkaufszentrum von Les Halles in der Innenstadt kommt es zu einer weiteren Schießerei, wie der Hörfunksender Europe 1 berichtet.



    • Die deutsche Nationalmannschaft musste nach der mit 0:2 verlorenen Partie lange in den Stadion-Katakomben ausharren. In Kleinbussen wurden die Spieler schließlich am frühen Samstagmorgen zurück ins Teamhotel gebracht. Eine Fahrt mit dem Mannschaftsbus durch die Millionenstadt erschien aus Sicherheitsgründen nicht ratsam.



    • Präsident Francois Hollande verhängte für das ganze Land den Ausnahmezustand. Außerdem kündigte er die Schließung der Grenzen an und sagte seine Teilnahme am G20-Gipfel in der Türkei ab. Die Pariser Bürger wurden aufgefordert, ihre Häuser nicht zu verlassen. Zudem wurde der U-Bahn- und Busverkehr in Teilen der Stadt unterbrochen. Die Flughäfen sollen jedoch offen bleiben. Landesweit wurden 1500 zusätzliche Soldaten mobilisiert.


  8. #148

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    9.975
    mein beileid den opfern.. aber das is wirklich nicht mehr normal..

  9. #149

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663
    Frankreich tötet Islamisten und die Islamisten töten halt Franzosen. Was ist daran nicht normal? Gewöhnen wir uns lieber daran. Akzeptieren wir, dass man Erntet was man Sät. Auf jede Aktion gibt es eine Reaktion. Schade, um die Menschen und die Länder die darunter leiden müssen, nur an die Demokratiebomber im TV haben wir uns ja auch alle gewöhnt. Ist dem nicht so? Was geht eigentlich in Libyen? Gibt es das Land noch?


  10. #150
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.005
    Zitat Zitat von Qasr-el-Yahud Beitrag anzeigen
    Frankreich tötet Islamisten und die Islamisten töten halt Franzosen. Was ist daran nicht normal? Gewöhnen wir uns lieber daran. Akzeptieren wir, dass man Erntet was man Sät. Auf jede Aktion gibt es eine Reaktion. Schade, um die Menschen und die Länder die darunter leiden müssen, nur an die Demokratiebomber im TV haben wir uns ja auch alle gewöhnt. Ist dem nicht so? Was geht eigentlich in Libyen? Gibt es das Land noch?

    Wir haben uns nicht an die Nazis gewöhnt und werden uns auch nicht an Islamisten gewöhnen.
    Was hat eine brutale Abschlachtung von friedlichen Zivilisten mit "Allahu Akbar" zu tun? Nichts, absolut NICHTS. Wenn ich Moslem wäre, würde ich mich für die Taten dieser Wahnsinnigen mehr als schämen.
    Mein Mitgefühl gehört den Angehörigen. Islamisten sind für mich die letzten flachwichsenden Schneebrunzer.

Ähnliche Themen

  1. Dreimächtepakt und Staatsstreich in Jugoslawien 1941
    Von Tare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 16.07.2017, 16:50
  2. Das Geschäft mit der Blutrache und Morden in Nord Albanien
    Von lupo-de-mare im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.02.2016, 18:26
  3. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 24.02.2015, 17:34
  4. Sodom und Gomorrha in Griechenland - Kirchenskandal
    Von Denis_Zec im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.03.2005, 17:00
  5. Identitätspolitik und -konflikte in Albanien
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.11.2004, 14:14