BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 36 von 99 ErsteErste ... 263233343536373839404686 ... LetzteLetzte
Ergebnis 351 bis 360 von 989

Explosionen und Schüsse in Paris

Erstellt von Azrak, 13.11.2015, 23:03 Uhr · 988 Antworten · 44.187 Aufrufe

  1. #351
    Mal
    Avatar von Mal

    Registriert seit
    28.07.2010
    Beiträge
    4.023
    Zitat Zitat von HAL9000 Beitrag anzeigen
    An alle Leute, die sagen, der Westen sei aufgrund seiner Außenpolitik ja selber schuld: Das ist leider absolute Bullshit. Dann wäre es ja ganz einfach, dann könnte der Westen sich ja einfach raushalten, und der Nahe Osten wird schnell zu einem blühenden Paradies. Die Wahrheit ist aber leider eher, dass die Leute dort schlicht und ergreifend zurückgeblieben sind. Ich weiß nicht, ob hier schon mal jemand die "Ehre" hatte einen Araber aus Saudi-Arabien kennenzulernen. Ich war mal für einige Wochen leider beruflich in dem Land. Diese Menschen dort sind einfach nur die ekelhaftesten, rassistischsten, sexistischsten, ungebildetsten und aggressivsten Untermenschen, die mir jemals untergekommen sind. Und klar, es sind nie alle. Aber bei den Saudis locker mal dreiviertel. Und als weißer Europäer hat man dort noch durchaus Ansehen. Ihr wollt gar nicht wissen, wie nicht-saudische Araber und nicht-Araber dort behandelt werden. Während meinem Aufenthalt dort war auch ein pakistanischstämmiger Kollege dabei. Er wurde wie Dreck behandelt, die Polizei hat mehrmals versucht ihm Probleme zu machen, etc. Auch die meisten anderen Araber sind nicht gut auf die Saudis zu sprechen. Selbst in den Emiraten, die jetzt nicht so sonderlich viel besser sind, sieht man die Saudis als ekelhafte, arrogante Menschen an. Und zwar sind die Saudis die schlimmsten. Aber die ganze Gegend hat in ihrer Mentalität die gleiche Tendenz, nur unterschiedlich stark ausgeprägt. Frauen sind nichts wert, man prahlt ständig damit zu welcher Familie man gehört, ist ständig auf Konfrontation und Machtgehabe aus. Deswegen liegen die Araber auch alle im Streit miteinander, und benutzen das wenige Geld, was sie haben, um sich Waffen zu kaufen, statt bspw. mal ein paar Schulen zu bauen. Es ist einfach eine unglaublich zurückgebliebene, arrogante, hasszerfressene Mentalität, die diese Region hat. Der typische Stresserkanacke, den mit Sicherheit jeder in Deutschland aufgewachsene Mensch kennenlernen durfte, ist ein typisches Exemplar dieser Mentalität, wobei diese Stresserkanacken oft noch relativ gemäßigt sind im Vergleich zu dem, was dort unten herumläuft. Das ist nun mal die Wahrheit. Und nun zu sagen, der Westen sei schuld daran, dass sich diese widerlichen Typen da unten die Köpfe einschlagen ist einfach nur lächerlich.
    Und was stört dich daran, dass sie zurückgeblieben sind? Was haben wir dort verloren? Die Araber sind nicht die Hellsten, keine Frage, dennoch haben sie bis vor 40 Jahren keiner Fliege etwas angetan. Wir sind zuerst in ihre Länder einmarschiert und haben sie terrorisiert

  2. #352
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.088
    Zitat Zitat von Mal Beitrag anzeigen
    Was stört dich daran, dass sie zurückgeblieben sind? Was haben wir dort verloren?

    Das benutzt er des öfteren...."zurückgeblieben"....kannst seine Themen mal durchforsten.


    Durm ist er auch eins der bemitleidenswerten Usern hier von mir. Zwischenmenschliche intelligenz einer Fuhre Sand.

  3. #353
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    5.973
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Stell dir vor, er macht einen Fehler und sprengt sich den Arsch weg. Der muss dann natürlich ärztlich versorgt werden und sich dementsprechend ausweisen können.

    Nein, auf dem Weg zum Anschlagsort könnten Verkehrskontrollen stattfinden und deswegen muss man sich ggf. ordentlich ausweisen können, damit alles auch reibungslos über die Bühne läuft
    Was ist daran so witzig? Einer der Terroristen wurde bei einer stinknormalen Kontrolle erwischt. Sein Pech war, dass wohl eine seiner Waffen nicht gut versteckt war und leicht gefunden wurde. Hätte er keinen Pass gehabt, hätte auch eine besser versteckte Waffe nichts gebracht und er wäre trotzdem aufgeflogen.

  4. #354
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.088
    Zitat Zitat von HAL9000 Beitrag anzeigen
    Was ist daran so witzig? Einer der Terroristen wurde bei einer stinknormalen Kontrolle erwischt. Sein Pech war, dass wohl eine seiner Waffen nicht gut versteckt war und leicht gefunden wurde. Hätte er keinen Pass gehabt, hätte auch eine besser versteckte Waffe nichts gebracht und er wäre trotzdem aufgeflogen.


    Weil man auch erfährt wenn einer weiter gelassen wurde kurz vor einem Anschlag.

  5. #355
    Avatar von Dinarski-Vuk

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    12.380
    Mir ist aufgefallen das Hollande bewusst diplomatisch zum ersten mal vom "Krieg" gesprochen hat und Frankreich mittendrin ist. Ich denke alleine mit diesem Satz ist automatisch der Artikel 5 im Nordatlantik Vertrag der NATO aktiviert. Der Bündnisfall wird somit eintreten.

  6. #356
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.088

  7. #357
    Avatar von Azrak

    Registriert seit
    18.08.2008
    Beiträge
    9.275
    Man kann nicht einen Krieg führen und dabei hoffen, dass einem zu Hause nichts passiert. Trotzdem trifft es egal ob in Syrien, Irak oder Frankreich immer die Falschen.

  8. #358
    Avatar von Dinarski-Vuk

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    12.380
    Zitat Zitat von Mal Beitrag anzeigen
    Und was stört dich daran, dass sie zurückgeblieben sind? Was haben wir dort verloren? Die Araber sind nicht die Hellsten, keine Frage, dennoch haben sie bis vor 40 Jahren keiner Fliege etwas angetan. Wir sind zuerst in ihre Länder einmarschiert und haben sie terrorisiert
    In Bezug auf Frankreich bleibt beispielsweise Algerien weiterhin von grösster Bedeutung (alleine schon für die fossilen Energiequellen). Eine aktive und stärkere französische Intervention in Syrien wird wiederum einen Teil der französischen Muslime weiterhin radikalisieren. Hollande wird stärker den IS angreifen und die radikalen Fanatiker werden anschliessend noch stärker in Paris oder Marseille zurückschlagen. Ein Katz und Maus Spiel wo am Schluss die französischen Isolationisten und die Anti-NATO Allianz der Rechten Parteien als Gewinner triumphieren werden.

  9. #359
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    5.973
    Zitat Zitat von Mal Beitrag anzeigen
    Und was stört dich daran, dass sie zurückgeblieben sind? Was haben wir dort verloren? Die Araber sind nicht die Hellsten, keine Frage, dennoch haben sie bis vor 40 Jahren keiner Fliege etwas angetan. Wir sind zuerst in ihre Länder einmarschiert und haben sie terrorisiert
    Mich stört es nicht, dass sie zurückgeblieben sind, sondern, dass es immer wieder Menschen gibt, die behaupten der Westen sei an allem schuld. Normalerweise sind das auch so richtig ahnungslose Trottel wie du.

    Der Westen ist momentan im Nahen Osten, weil regionale Regierungen und Minderheiten um Hilfe gebeten haben, wie bspw. die Kurden oder die irakische Regierung, ähnlich wie bspw. Assad Russland um Hilfe gebeten hat. Natürlich kann man solche Hilferufe einfach ignorieren, aber du solltest dir bewusst sein, dass du Wurst selber einer Minderheit angehörst, die durch den Westen vor grausamen Taten beschützt wurde.

  10. #360
    Avatar von Ilir B

    Registriert seit
    15.03.2011
    Beiträge
    1.753
    Bislang wissen die Ermittler von acht toten Terroristen. Einer von ihnen soll nach Angaben griechischer Behörden aus der Türkei über die Insel Leros in die EU eingereist sein – und wurde dort als Flüchtling registriert

Ähnliche Themen

  1. Dreimächtepakt und Staatsstreich in Jugoslawien 1941
    Von Tare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 16.07.2017, 16:50
  2. Das Geschäft mit der Blutrache und Morden in Nord Albanien
    Von lupo-de-mare im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.02.2016, 18:26
  3. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 24.02.2015, 17:34
  4. Sodom und Gomorrha in Griechenland - Kirchenskandal
    Von Denis_Zec im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.03.2005, 17:00
  5. Identitätspolitik und -konflikte in Albanien
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.11.2004, 14:14