BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 49 von 99 ErsteErste ... 3945464748495051525359 ... LetzteLetzte
Ergebnis 481 bis 490 von 989

Explosionen und Schüsse in Paris

Erstellt von Azrak, 13.11.2015, 23:03 Uhr · 988 Antworten · 44.356 Aufrufe

  1. #481

  2. #482
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    5.976
    Zitat Zitat von Poet Beitrag anzeigen
    Der Islam führt von sich aus Krieg ...es braucht niemand anderes dafür. Der liberale Westen und Islam sind sich sehr ähnlich in ihren versuch zu expandieren und die Vorherrschaft zu erreichen. Sie sind auch verbündete
    Der IS ist genau genommen eine militante Sekte, die glaubt, dass das Ende der Zeit gekommen ist, und sie deswegen -wie es prophezeit wurde- ein Kaliphat errichten. Im Kampf gegen den Antichristen (die USA) wird der IS dann fast verlieren, bis dann Jesus wiederkehrt, der der Führer des IS wird, und es schafft doch noch den Endsieg herbeizuführen. So beginnt dann die tausendjährige Herrschaft vom Messias auf Erden. Deswegen sucht der IS auch unbedingt die Konfrontation. Ihre Ideologie ist nur dann wahr, wenn sie es schaffen trotz totaler Unterlegenheit den Sieg zu erringen. Sie wollen den Krieg mit dem Westen, um zu testen, ob ihr Glaube wahr ist.

  3. #483
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.191
    Zitat Zitat von HAL9000 Beitrag anzeigen
    Der IS ist genau genommen eine militante Sekte, die glaubt, dass das Ende der Zeit gekommen ist, und sie deswegen -wie es prophezeit wurde- ein Kaliphat errichten. Im Kampf gegen den Antichristen (die USA) wird der IS dann fast verlieren, bis dann Jesus wiederkehrt, der der Führer des IS wird, und es schafft doch noch den Endsieg herbeizuführen. So beginnt dann die tausendjährige Herrschaft vom Messias auf Erden. Deswegen sucht der IS auch unbedingt die Konfrontation. Ihre Ideologie ist nur dann wahr, wenn sie es schaffen trotz totaler Unterlegenheit den Sieg zu erringen. Sie wollen den Krieg mit dem Westen, um zu testen, ob ihr Glaube wahr ist.
    Nur 1000 Jahre? Mager!

  4. #484

    Registriert seit
    16.08.2015
    Beiträge
    687
    Zitat Zitat von HAL9000 Beitrag anzeigen
    Der IS ist genau genommen eine militante Sekte, die glaubt, dass das Ende der Zeit gekommen ist, und sie deswegen -wie es prophezeit wurde- ein Kaliphat errichten. Im Kampf gegen den Antichristen (die USA) wird der IS dann fast verlieren, bis dann Jesus wiederkehrt, der der Führer des IS wird, und es schafft doch noch den Endsieg herbeizuführen. So beginnt dann die tausendjährige Herrschaft vom Messias auf Erden. Deswegen sucht der IS auch unbedingt die Konfrontation. Ihre Ideologie ist nur dann wahr, wenn sie es schaffen trotz totaler Unterlegenheit den Sieg zu erringen. Sie wollen den Krieg mit dem Westen, um zu testen, ob ihr Glaube wahr ist.
    sie sind eher Marionetten des Westens ...gehört wie du sagst zum antichristen

  5. #485
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.191
    Der Antichrist Leute kennt keine Nationalitäten.....dem ist es wurscht was Du für Religion bist. So ein scheiß.....einmal der Westen dann is er muslimisch, dann wieder nur in Gestalt von Schäuble......


    keine angst, der nimmt euch alle, solang ihr ihn füttert.

  6. #486
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.512
    Frankreich : Führender sunnitischer Imam verurteilt "Hass"-Anschläge von Paris

    14. November 2015, 13:12 Uhr Quelle: afp

    Kairo (AFP) Der Leiter der islamischen Al-Ashar-Universität in Kairo, einer der führenden Institutionen des sunnitischen Islam, hat die "Hass"-Anschläge von Paris verurteilt. "Solche Taten laufen allen religiösen, humanitären und zivilisierten Prinzipien zuwider", sagte Imam Ahmed al-Tajeb am Samstag bei einer Konferenz über einen "neuen Aufbruch des islamischen Denkens" in Luxor im Süden Ägyptens. Die Äußerungen al-Tajebs wurden im ägyptischen Fernsehen übertragen. Der Imam forderte, die Welt müsse sich "einen, um diesem Monster entgegenzutreten".

    Frankreich: Führender sunnitischer Imam verurteilt "Hass"-Anschläge von Paris | ZEIT ONLINE

    Endlich meldet er sich mal...

  7. #487
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.191
    Ich würd gern wissen, was mit dem Typen passier ist, der den Attentäter nicht ins Stadion lies.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Frankreich : Führender sunnitischer Imam verurteilt "Hass"-Anschläge von Paris

    14. November 2015, 13:12 Uhr Quelle: afp

    Kairo (AFP) Der Leiter der islamischen Al-Ashar-Universität in Kairo, einer der führenden Institutionen des sunnitischen Islam, hat die "Hass"-Anschläge von Paris verurteilt. "Solche Taten laufen allen religiösen, humanitären und zivilisierten Prinzipien zuwider", sagte Imam Ahmed al-Tajeb am Samstag bei einer Konferenz über einen "neuen Aufbruch des islamischen Denkens" in Luxor im Süden Ägyptens. Die Äußerungen al-Tajebs wurden im ägyptischen Fernsehen übertragen. Der Imam forderte, die Welt müsse sich "einen, um diesem Monster entgegenzutreten".

    Frankreich: Führender sunnitischer Imam verurteilt "Hass"-Anschläge von Paris | ZEIT ONLINE

    Endlich meldet er sich mal...
    Nachdem er den Familien die Ehrenrente ausbezahlt hat oder vorher?

  8. #488
    Avatar von Cypriot

    Registriert seit
    20.12.2014
    Beiträge
    3.789
    papodidi bitte trete von deinem Amt zurück und lass Cobra zurück auf seinen Posten. Pozdrav

  9. #489
    Avatar von Lazarat

    Registriert seit
    18.12.2011
    Beiträge
    6.695

  10. #490
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von kewell Beitrag anzeigen
    scheint unseren Medien nicht mal halb so viel Berichterstattung Wert zu sein.Die tollen westlichen Doppelstandards.. ich werde mich nie daran gewöhnen!
    Das ist eine seltsame Anschuldigung. Wenn jemand dein Fammilienmitglied/Nachbarn ermordet, wird dieser Sachverhalt in deinen Fokus rücken und wahrscheinlich Reaktionen bei dir auslösen. Oder sagst du dir dann, ach das passiert in anderen unsicheren Ländern ständig, mein Fall, in meinem Umfeld, ist da nicht der Rede wert und kann ignoriert werden.

    Diese Anschläge waren ein Angriff auch auf dich falls du im Westen lebst. Aber manche wünschen sich anscheinend solche Zustände täglich bei uns in Europa.

Ähnliche Themen

  1. Dreimächtepakt und Staatsstreich in Jugoslawien 1941
    Von Tare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 16.07.2017, 16:50
  2. Das Geschäft mit der Blutrache und Morden in Nord Albanien
    Von lupo-de-mare im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.02.2016, 18:26
  3. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 24.02.2015, 17:34
  4. Sodom und Gomorrha in Griechenland - Kirchenskandal
    Von Denis_Zec im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.03.2005, 17:00
  5. Identitätspolitik und -konflikte in Albanien
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.11.2004, 14:14