BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 51 von 99 ErsteErste ... 4147484950515253545561 ... LetzteLetzte
Ergebnis 501 bis 510 von 989

Explosionen und Schüsse in Paris

Erstellt von Azrak, 13.11.2015, 23:03 Uhr · 988 Antworten · 44.198 Aufrufe

  1. #501
    Avatar von babyblue

    Registriert seit
    31.05.2014
    Beiträge
    4.386
    Die meisten der Attentäter sollen (angeblich) zwischen 15 und 18 gewesen sein.

  2. #502
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.093
    Zitat Zitat von babyblue Beitrag anzeigen
    Die meisten der Attentäter sollen (angeblich) zwischen 15 und 18 gewesen sein.
    Die Pädophilen Kindskriegstreiber....da kommen sie mit ihrer dümmlichen gottlosen Art an.

  3. #503
    Avatar von Indiana Jones

    Registriert seit
    03.04.2015
    Beiträge
    4.077
    20 Minuten - FDP-Politikerin fordert Ausgehverbot für Muslime - News
    In der Schweiz fordert eine Abtrünnige der FDP schon Ausgehverbote für alle Muslime Europas bzw. in Europäischen Städten. Ihr könnt euch ja vorstellen, was Politiker rechter Partein schon fordern. Naja, da kann man den Extremistischen Arabischen Sektenmitgleidern nur danken.

  4. #504
    Avatar von amerigo

    Registriert seit
    19.10.2011
    Beiträge
    4.820
    Zitat Zitat von artemius Beitrag anzeigen

  5. #505
    Avatar von Johnny Cash

    Registriert seit
    22.02.2010
    Beiträge
    10.667
    Zitat Zitat von Indiana Jones Beitrag anzeigen
    20 Minuten - FDP-Politikerin fordert Ausgehverbot für Muslime - News
    In der Schweiz fordert eine Abtrünnige der FDP schon Ausgehverbote für alle Muslime Europas bzw. in Europäischen Städten. Ihr könnt euch ja vorstellen, was Politiker rechter Partein schon fordern. Naja, da kann man den Extremistischen Arabischen Sektenmitgleidern nur danken.
    Die Frau Kohli hat ihre Tweets bereits gesichert.. interessant aber ihre Profil-Beschreibung

    "Liberalst, contra-etatistisch, für Selbstverantwortung, gegen Klimalügen zur Bevölkerungsmanipulation und grüne Kontrollfreaks, für Individualität und verkehr"

  6. #506
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.023

  7. #507
    Avatar von Indiana Jones

    Registriert seit
    03.04.2015
    Beiträge
    4.077
    Zitat Zitat von InsiderNP Beitrag anzeigen
    Die Frau Kohli hat ihre Tweets bereits gesichert.. interessant aber ihre Profil-Beschreibung

    "Liberalst, contra-etatistisch, für Selbstverantwortung, gegen Klimalügen zur Bevölkerungsmanipulation und grüne Kontrollfreaks, für Individualität und verkehr"
    Normalerweise sind die Leute der FDP-der Mittepartei diesbezüglich neutral, für sie ist Täter=Täter, egal was er ist oder an was er glaubt, das ist ein Einzelfall. Aber wenn sowas schon Leute der Mitte-Parteien fordern, fordern die Rechte noch einiges mehr. Ich kann dazu nur sagen, dass die Arabischen Völker mehrheitlich und kulturell wirklich zu extremem Verhalten neigen. Die leidtragenden sind die Balkan-Muslime allen voran die Jungen, die jetzt noch viel weniger akzeptiert werden, die sowieso schon nur wegen ihrem Namen nirgendwo reinkommen, die deswegen keine guten Jobs bekommen auch bei bester Ausbildung etc.etc. Die Arabischen Nationen müssen zur Rechenschaft gezogen werden, man muss sie auf einen Tisch zwingen und sie aneinander anbinden und sie solange da lassen, bis sie eine Lösung gefunden haben, egal wie die ausssieht, vorallem müssen sie versuchen ihre Arabischen Flüchtlinge selbst aufzunehmen, es kann nicht sein, dass nur Türken und Europäer Flüchtlinge aufnehmen.

  8. #508
    Rosinante
    Bald könnte es wirklich so richtig wieder in Europa krachen. Da wird einen schon mulmig..Und jetzt gewinnen die ganzen Rechten an Befürwortern. Innerlich haben die sich wahrscheinlich bei den Anschlägen heftig die Hände gerieben und sich gefreut dass jetzt ihre Zeit kommen kann.
    Faschismus und Terrorismus...Na wenn es da mal nicht kracht zwischen zwei Parteien dieser Art..

  9. #509
    Avatar von Indiana Jones

    Registriert seit
    03.04.2015
    Beiträge
    4.077
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Das ist nicht die selbe Person Dzeko, die Frau oben hat höhere Wangenknochen wie die darunter. In diesem Fall war es der IS, definitiv aber wer der IS wirklich ist, weiss niemand, das Problem ist, dass sie regen Zulauf haben, leider nur von sehr dummen und oder verzwifelten Menschen, so dass dieser selbsternannte Kalif alles von ihnen fordern kann. Schau Mal, die Amis, Saudis und Russen fliegen täglich Nagriffe mit Kampfflugzeugen und niemand kann diese Herrschaften finden und aus dem Weg schaffen, für mich ist dies das Einzig verdächtige ansonsten verüben sie schon alles selbst. Die Araber sind leichtgläubische und sehr leicht zu überzeugende Menschen, die meisten sind sehr ungebildet auch wenn sie in Unis studieren gehen, sie können sich nie entfalten, der Staat lässt dies nicht zu. Lawrence von Arabien hat es dmals geschafft und andere schaffen es auch heute. Sie sind unglaublich schwach, die Reichen wollen nur gute Autos fahren und blonde Russinen heiraten, dafür töten sie ihre eigenen Brüder und Schwestern, sollen sie das ruhig tun aber sie reissen die ganze Muslimische, vorallem tolerante Welt mit in ihre Misere.

  10. #510
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    5.451
    Zitat Zitat von Indiana Jones Beitrag anzeigen
    20 Minuten - FDP-Politikerin fordert Ausgehverbot für Muslime - News
    In der Schweiz fordert eine Abtrünnige der FDP schon Ausgehverbote für alle Muslime Europas bzw. in Europäischen Städten. Ihr könnt euch ja vorstellen, was Politiker rechter Partein schon fordern. Naja, da kann man den Extremistischen Arabischen Sektenmitgleidern nur danken.
    Christine Kohli hat mit Ihrem Tweet ein Ausgehverbot für Muslime gefordert.

    «Ausgehverbot ab 20 Uhr in allen muslimischen Quartieren in Europa, Moscheen schliessen und Wohnung durchsuchen bis zur restlosen Aufklärung!»

    Viel vernünftiger wäre es, wenn es juristisch vereinfacht wird Salafisten und Hassprediger zu überwachen; sprich wenn die Polizei keinen richterlichen Beschluss mehr braucht um Personen aus der Salafistenszene am telofon abzuhören oder Ihre Wohnungen zu durchsuchen

    Wenn man bedenkt, dass in Vergangenheit Islamofaschisten mit Al-Qaida-Flagge in einigen Europäischen Ländern auf die Strasse gegangen sind, dann war es nur eine Frage der Zeit bis so etwas passiert.

    Eine Mitschuld trägt die Politik und Justiz, die solche Leute in der Gesellschaft lässt.

    Leute die mit Al-Qaida-Flagge auf die Strasse gehen oder auf sozialen Netzwerken Sympatien für solche blutgierige Terroristen bekunden sollten auf unbestimmte Zeit inhaftiert und in einer geschlossenen Anstalt min. 8h am Tag zur Arbeit gezwungen werden. Solche Leute darf man nicht in der Gesellschaft lassen und abwarten bis Sie selber Anschläge verüben.

Ähnliche Themen

  1. Dreimächtepakt und Staatsstreich in Jugoslawien 1941
    Von Tare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 16.07.2017, 16:50
  2. Das Geschäft mit der Blutrache und Morden in Nord Albanien
    Von lupo-de-mare im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.02.2016, 18:26
  3. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 24.02.2015, 17:34
  4. Sodom und Gomorrha in Griechenland - Kirchenskandal
    Von Denis_Zec im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.03.2005, 17:00
  5. Identitätspolitik und -konflikte in Albanien
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.11.2004, 14:14