BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 68 von 99 ErsteErste ... 185864656667686970717278 ... LetzteLetzte
Ergebnis 671 bis 680 von 989

Explosionen und Schüsse in Paris

Erstellt von Azrak, 13.11.2015, 23:03 Uhr · 988 Antworten · 44.212 Aufrufe

  1. #671
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    5.451
    Einer der blutgierigen Attentäter konnte nach den Anschlägen flüchten, eine Polizeikontrolle passieren und bis nach Belgien weiter reisen.

    Jetzt wurde er in Molenbeek verhaftet.

    Abdeslam Salah: Belgische Polizei schnappt flüchtigen Paris-Attentäter nahe Brüssel - Ausland - FOCUS Online - Nachrichten

  2. #672
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    10.633
    In Frankreich sind Anfang Dezember Regionalwahlen.
    Und die Anschläge in der Türkei gingen erst so richtig nach der verpassten Wahl Erdogans los.
    Wie sagte Erdogan damals vielsagend: Korrigiert euren Fehler bei der Wahl oder...

    Krieg gegen 10 Millionen Menschen und das ist ja wohl nicht der Fall.
    Wird die Zahl der Kurden jede Woche runterkorrigiert ? Gestern waren es noch 11,7(Jazzmatazz) Millionen.

    Die Türkei hat auf die Anschläge von DAESH mit Bomben geantwortet,
    Zeig mal Quelle Freund. Wo wurde der islamische Staatzwischen den beiden Wahlgängen hochgenommen?
    Schau mal in Gazaintap gestern. Da ham sie doch 4 hochgenommen. Einer hat sich in die Luft gejagt. Warum nicht vorher?
    Erdogans Palaver nehmen die meisten Staatsoberhäupter zum Glück nicht mehr ernst.Sein Aktionsradius ist nun eingeschränkt.
    genauso wie sie auf die Anschläge der PKK mit Bomben geantwortet hat.
    Da ging noch mehr. Terror a la Staat. Du glaubst doch nicht allen ernstes, das alle Opfer Pkk Anhänger waren. Ich kenne diesen Terror gut, man versucht ALLE einzuschüchtern, die der Partei Erdogans keine Stimmen zukommen lässt.

  3. #673

    Registriert seit
    04.11.2015
    Beiträge
    898
    Zitat Zitat von Kaveh Ahangar Beitrag anzeigen
    Da ging noch mehr. Terror a la Staat. Du glaubst doch nicht allen ernstes, das alle Opfer Pkk Anhänger waren. Ich kenne diesen Terror gut, man versucht ALLE einzuschüchtern, die der Partei Erdogans keine Stimmen zukommen lässt.
    So ein Bullshit, während die türkische Armee gegen den Terror kämpft liegt die der HDP-Delegation am Strand. Die kurdischen und armenischen Extremisten die du hier Opfer nennst sind allesamt Terroristen, die es nicht verdient haben in der Türkei zu leben. Von Besitzansprüchen möchte ich erst gar nicht erst anfangen.

  4. #674
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    10.633
    Zitat Zitat von alperen Beitrag anzeigen
    So ein Bullshit, während die türkische Armee gegen den Terror kämpft liegt die der HDP-Delegation am Strand. Die kurdischen und armenischen Extremisten die du hier Opfer nennst sind allesamt Terroristen, die es nicht verdient haben in der Türkei zu leben. Von Besitzansprüchen möchte ich erst gar nicht erst anfangen.
    Es geht um das Gewaltmonopol des Staates, der sich wie ein reudiges Tier aufführt, voll Angst vor der Abrechnung mit dem Volk, getragen von Islamisten und populistischen Mitläufern. Ich habe das Land während beider Anschläge genau beobachtet. Wie die staatsnahen Zeitungen die Opfer verhöhnten. Der IS Terror wurde im Kontext gar nicht richtig erwähnt.
    Ich erinnere nochmal an die Polizisten, die die Opfer und die Helfer in Ankara nach dem Anschlag mit Tränengas und Schlagstöcken traktierte.
    Hat das die französische Polizei und Armee auch gemacht? Und ihr wollt euch auf der gleichen Ebene sehen? Bullshit!

  5. #675

    Registriert seit
    04.11.2015
    Beiträge
    898
    Zitat Zitat von Kaveh Ahangar Beitrag anzeigen
    Es geht um das Gewaltmonopol des Staates, der sich wie ein reudiges Tier aufführt, voll Angst vor der Abrechnung mit dem Volk, getragen von Islamisten und populistischen Mitläufern. Ich habe das Land während beider Anschläge genau beobachtet. Wie die staatsnahen Zeitungen die Opfer verhöhnten. Der IS Terror wurde im Kontext gar nicht richtig erwähnt.
    Man was für Abrechnung mit dem Volk - 50% haben die AKP gewählt, wenn du immer noch nicht schnallst wer gerade mit wem abrechnet bist du ein ignoranter kleiner Terrorsympathisant. Die Türken, Kurden, Georgier, Bosnaken, Albaner, Lazen, Cerkessen etc. haben mit euch am 01. November abgerechnet. Alle haben sich gegen den Terror der von kurdischen Nationalisten ausgeht gestellt und werden das weiterhin tun. Und die kurdischen Extremisten werden verlieren, das ist ganz sicher.

    Zitat Zitat von Kaveh Ahangar Beitrag anzeigen
    Ich erinnere nochmal an die Polizisten, die die Opfer und die Helfer in Ankara nach dem Anschlag mit Tränengas und Schlagstöcken traktierte.
    Hat das die französische Polizei und Armee auch gemacht? Und ihr wollt euch auf der gleichen Ebene sehen? Bullshit!
    Ich erinnere nochmal an die "Demonstranten" die Polizeiautos vor Ort angezündet haben und den Einsatzkräften die Möglichkeit den Verletzten zu helfen versucht haben zu unterbinden, Scheiben von Krankenwägen eingeschlagen haben. Hast du in Frankreich jemanden gesehen der unmittelbar nach dieser Aktion sich der Polizei und den Sanitätern in den Weg gestellt haben?

    Hast du generell schon mal irgendwo gesehen dass eine Organisation in erster Linie Schulen, Krankenhäuser oder die örtliche Versorgung angreift? Nein, sowas machen nur kurdische Extremisten. Ahmet Hoca hat es heute schon richtig gesagt, unsere Opposition sollte sich eine ganz dicke Scheibe von den Franzosen abschneiden.


    PS: Wie auch immer, es gibt andere Threads für dieses Thema.

  6. #676
    Avatar von Johnny Cash

    Registriert seit
    22.02.2010
    Beiträge
    10.668
    Könnt ihr euren Türken-Kurden Kleinkrieg aus dem Thread raushalten ???

  7. #677
    JazzMaTazz
    Türkei hatte Frankreich vor Attentäter gewarnt gehabt, Frankreich soll aber nicht reagiert haben.

    Türkei soll Frankreich vor Paris-Attentäter gewarnt haben - Reaktion blieb jedoch aus - DTJ ONLINE

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von InsiderNP Beitrag anzeigen
    Könnt ihr euren Türken-Kurden Kleinkrieg aus dem Thread raushalten ???

    Wird Schwierig wenn Kaveah Gonzo kommt weil er immer versucht diese Sachen immer in seine Anti-Türkei Haltung zu beziehen.

  8. #678
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    Es wäre schon längst an der Zeit gewesen:

    Die französische Regierung plant nach der Anschlagsserie in Paris ein härteres Vorgehen gegen radikale Imame. Im Kabinett solle über die Schließung von Moscheen beraten werden, "in denen Hass verbreitet wird", kündigte Innenminister Bernard Cazeneuve am Sonntag im TV-Sender "France 2" an.
    http://kurier.at/politik/ausland/frankreich-haerter-gegen-hassprediger-vorgehen/164.285.856

  9. #679
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.089
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Es wäre schon längst an der Zeit gewesen:

    Die französische Regierung plant nach der Anschlagsserie in Paris ein härteres Vorgehen gegen radikale Imame. Im Kabinett solle über die Schließung von Moscheen beraten werden, "in denen Hass verbreitet wird", kündigte Innenminister Bernard Cazeneuve am Sonntag im TV-Sender "France 2" an.
    http://kurier.at/politik/ausland/frankreich-haerter-gegen-hassprediger-vorgehen/164.285.856
    Weltweit......nicht nur in Frankreich.

  10. #680
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Es wäre schon längst an der Zeit gewesen:

    Die französische Regierung plant nach der Anschlagsserie in Paris ein härteres Vorgehen gegen radikale Imame. Im Kabinett solle über die Schließung von Moscheen beraten werden, "in denen Hass verbreitet wird", kündigte Innenminister Bernard Cazeneuve am Sonntag im TV-Sender "France 2" an.
    http://kurier.at/politik/ausland/frankreich-haerter-gegen-hassprediger-vorgehen/164.285.856

    das bringt eh nix, weil die isis leute sich nicht in moscheen aufhalten.

Ähnliche Themen

  1. Dreimächtepakt und Staatsstreich in Jugoslawien 1941
    Von Tare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 16.07.2017, 16:50
  2. Das Geschäft mit der Blutrache und Morden in Nord Albanien
    Von lupo-de-mare im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.02.2016, 18:26
  3. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 24.02.2015, 17:34
  4. Sodom und Gomorrha in Griechenland - Kirchenskandal
    Von Denis_Zec im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.03.2005, 17:00
  5. Identitätspolitik und -konflikte in Albanien
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.11.2004, 14:14