BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 69 von 99 ErsteErste ... 195965666768697071727379 ... LetzteLetzte
Ergebnis 681 bis 690 von 989

Explosionen und Schüsse in Paris

Erstellt von Azrak, 13.11.2015, 23:03 Uhr · 988 Antworten · 44.363 Aufrufe

  1. #681
    Avatar von Kalampakiotis

    Registriert seit
    04.05.2012
    Beiträge
    4.964
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Einer der blutgierigen Attentäter konnte nach den Anschlägen flüchten, eine Polizeikontrolle passieren und bis nach Belgien weiter reisen.

    Jetzt wurde er in Molenbeek verhaftet.

    Abdeslam Salah: Belgische Polizei schnappt flüchtigen Paris-Attentäter nahe Brüssel - Ausland - FOCUS Online - Nachrichten
    Anscheinend sind die belgischen Behörden wirklich miserabel.

    Der Typ ist immer noch auf der Flucht und es wurde eine Fehlinfo an die Presse gegeben.

  2. #682
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    9.106
    In nem "Dschihadistenviertel" in Belgien gabs auch Schießereien

  3. #683
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    10.633
    Zitat Zitat von JazzMaTazz Beitrag anzeigen
    das bringt eh nix, weil die isis leute sich nicht in moscheen aufhalten.
    Das bringt viel. Einige Moscheen sind Brutstätten von Extremisten.
    Zudem ist die Moschee auch sehr beliebt zu Hetze, nicht umsonst geschehen viele Anschläge und Unruhen Freitags nach dem Gebet.

  4. #684
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von Kaveh Ahangar Beitrag anzeigen
    Das bringt viel. Einige Moscheen sind Brutstätten von Extremisten.
    Zudem ist die Moschee auch sehr beliebt zu Hetze, nicht umsonst geschehen viele Anschläge und Unruhen Freitags nach dem Gebet.

    Warst du mal in einer Moschee ? Die Moscheen in Deutschland sind frei zugänglich und da würden sich genug empören. Du phantasierst in einer Progromstimmung dass dir schon Grausig werden sollte.

  5. #685
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    10.633
    Zitat Zitat von JazzMaTazz Beitrag anzeigen
    Warst du mal in einer Moschee ? Die Moscheen in Deutschland sind frei zugänglich und da würden sich genug empören. Du phantasierst in einer Progromstimmung dass dir schon Grausig werden sollte.
    Ich kenne die Geschichte. Du anscheinend nicht. Wundert mich auch nicht.
    Soll ich dir die einzelnen Fälle heraussuchen?
    Der Staat des jeweilige Landes sollte einziger Träger und Finanzierer für Moscheen sein.

  6. #686
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    5.976
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Da hast du natürlich recht. Das sind eben auch wichtige Aspekte und Fragen. Es ist egal ob Jugendliche durch Nazirattenfänger radikalisiert bzw. indoktriniert werden oder ob es religiös ideologisierte Rattenfänger sind. Die Ursachen sind eben auch innerhalb der europäischen Sozio-Ökonomie und der Gesellschaft und Kultur zu finden.
    Einige gescheite Muslime rufen deshalb zum inneren Dialog innerhalb der islamischen Community auf. Jetzt auf Europa bezogen.

    Hier, ich hab letztens auf Empfehlung von Jazzmataz? Ich glaube er wars, diese Talkrunde gesehen, im ZDF wars glaub ich, LogIn. Vielleicht finde ich das nochmal. Das war sehr interessant, es hat bei mir sehr viele Fragen aufgeworfen und ich hab etwas gelernt. Das war ne gute Sendung.

    ah, ich habs gefunden.

    Die Frau Hübsch gehört zu der Ahmadiyya-Gemeinde. Diese wird von den meisten islamischen Gelehrten nicht mal als islamisch anerkannt. Schlechte Wahl sie als Repräsentantin der Muslime auszuwählen.

    Der Moderator hat gefragt, ob es Islam ohne Islamismus geben kann, und die Frage ist ein klares Nein, schließlich gibt es immer Fanatiker. Es gibt auch keine Nationen ohne Nationalisten.

  7. #687
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von Kaveh Ahangar Beitrag anzeigen
    Ich kenne die Geschichte. Du anscheinend nicht. Wundert mich auch nicht.
    Soll ich dir die einzelnen Fälle heraussuchen?
    Der Staat des jeweilige Landes sollte einziger Träger und Finanzierer für Moscheen sein.

    Du laberst wieder über irgendwas anderes.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von HAL9000 Beitrag anzeigen

    Der Moderator hat gefragt, ob es Islam ohne Islamismus geben kann, und die Frage ist ein klares Nein, schließlich gibt es immer Fanatiker. Es gibt auch keine Nationen ohne Nationalisten.

    Der Samad macht hauptsächlich Geld mit dem was er äußert.

  8. #688
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    13.409
    Zitat Zitat von Kaveh Ahangar Beitrag anzeigen
    Das bringt viel. Einige Moscheen sind Brutstätten von Extremisten.
    Zudem ist die Moschee auch sehr beliebt zu Hetze, nicht umsonst geschehen viele Anschläge und Unruhen Freitags nach dem Gebet.
    So wie die Al Nur Moschee in Neukölln, die ganzen Hinterhofmoscheen mal außen vor. Der Trägerverein sollte verboten werden, das ist aber mit unserem Grundgesetz in Bezug auf Religionsfreiheit fast unmöglich obwohl in dieser Moschee nachweislich gehetzt wird was das Zeug hält. Das wissen diese Brüder auch, denn das was sie eigentlich verachten ist der einzige Grund warum die noch da sind und das nutzen sie aus.

    Islamisten in Berlin: Warum ein Verbot des Al-Nur-Moschee-Trägervereins schwierig wird | Berlin - Berliner Zeitung

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von JazzMaTazz Beitrag anzeigen

    Der Samad macht hauptsächlich Geld mit dem was er äußert.
    Kriegst du für deine 24Stunden Äußerungen hier gegen jeden und alles eigentlich auch was?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Kaveh Ahangar Beitrag anzeigen
    Ich kenne die Geschichte. Du anscheinend nicht. Wundert mich auch nicht.
    Soll ich dir die einzelnen Fälle heraussuchen?
    Der Staat des jeweilige Landes sollte einziger Träger und Finanzierer für Moscheen sein.
    Auch das nicht ohne Aufsicht, Erdogans verlängerter Arm DITIB ist auch nicht ohne und ernsthaft saudische Moscheen für Flüchtlinge würden mich hier auch nicht amüsieren.

  9. #689
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    5.976
    Zitat Zitat von JazzMaTazz Beitrag anzeigen
    Du laberst wieder über irgendwas anderes.

    - - - Aktualisiert - - -




    Der Samad macht hauptsächlich Geld mit dem was er äußert.
    Wenn er einfach Geld machen will, dann sollte er lieber salafistischen Müll publizieren und jeden Monat dafür dicke Schecks aus Saudi-Arabien erhalten. Er hat die hübsche Frau Hübsch in Grund und Boden argumentiert, zumindest in den ersten zwanzig Minuten, die ich gesehen habe.

  10. #690
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    10.633
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    So wie die Al Nur Moschee in Neukölln, die ganzen Hinterhofmoscheen mal außen vor. Der Trägerverein sollte verboten werden, das ist aber mit unserem Grundgesetz in Bezug auf Religionsfreiheit fast unmöglich obwohl in dieser Moschee nachweislich gehetzt wird was das Zeug hält. Das wissen diese Brüder auch, denn das was sie eigentlich verachten ist der einzige Grund warum die noch da sind und das nutzen sie aus.

    Islamisten in Berlin: Warum ein Verbot des Al-Nur-Moschee-Trägervereins schwierig wird | Berlin - Berliner Zeitung

    - - - Aktualisiert - - -



    Kriegst du für deine 24Stunden Äußerungen hier gegen jeden und alles eigentlich auch was?

    - - - Aktualisiert - - -



    Auch das ist nicht ohne, Erdogans verlängerter Arm DITIB ist auch nicht ohne und ernsthaft saudische Moscheen für Flüchtlinge würden mich hier auch nicht amüsieren.
    Ja die Saudis helfen den Menschen mit dem Bau von Moscheen. Davon gibt es ja sowenige
    Als ich das vor Monaten gelesen habe, dachte ich an einen schlechten Scherz.
    Saudi-Arabien bietet den Bau von 200 Moscheen für Flüchtlinge in Deutschland an. Das Angebot sorgte für Empörung unter deutschen Politikern. Das Problem: die Positionierung Saudi-Arabiens - sowohl gegenüber Flüchtlingen als auch dem IS.
    Für Flüchtlinge: Saudi-Arabien will 200 Moscheen in Deutschland bauen | news.de

    - - - Aktualisiert - - -

    Ja ja die Hilfe der Saudis.

Ähnliche Themen

  1. Dreimächtepakt und Staatsstreich in Jugoslawien 1941
    Von Tare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 16.07.2017, 16:50
  2. Das Geschäft mit der Blutrache und Morden in Nord Albanien
    Von lupo-de-mare im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.02.2016, 18:26
  3. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 24.02.2015, 17:34
  4. Sodom und Gomorrha in Griechenland - Kirchenskandal
    Von Denis_Zec im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.03.2005, 17:00
  5. Identitätspolitik und -konflikte in Albanien
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.11.2004, 14:14