BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 74 von 99 ErsteErste ... 246470717273747576777884 ... LetzteLetzte
Ergebnis 731 bis 740 von 989

Explosionen und Schüsse in Paris

Erstellt von Azrak, 13.11.2015, 23:03 Uhr · 988 Antworten · 44.090 Aufrufe

  1. #731
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    13.296
    Zitat Zitat von blacksea Beitrag anzeigen
    Nicht in jeder Stadt in Deutschland gibt es "Türk Federasyonlari", dann besuchen die eben DITIB, genau so auch die von Milli Görüs Bewegung oder Süleymancilar, bei uns in der Stadt sind die Fetos sogar Mitglied bei DITIB, ich weiß von was ich spreche, bin ja kein Notfall-Muslim wie ihr, die nur 2 mal im Jahr die Moschee besuchen.

    Ich habe in meinem leben noch nie gehört, das ein Hoca während seiner Predigt sowas gesagt hat, hör auf mit deinen depperden Verleumdungen, dein Trollerei geht sowieso langsam jeden hier auf den Keks.
    Um beim Thema zu bleiben. DITIB Muslime sind sicher nicht die, die Terroranschläge befürworten. Dazu sei gesagt, dass sich nur die wenigsten Muslime von DITIB vertreten fühlen. Ob das gut oder schlecht ist sei dahingestellt.

    Unter allen befragten türkischstämmigen Sunniten sind es 47 Prozent, die sich ganz oder teilweise vertreten fühlen. Berücksichtigt man hingegen nicht nur türkischstämmige Sunniten, sondern alle befragten Muslime, fühlen sich 27 Prozent ganz oder teilweise durch die DITIB vertreten.

  2. #732
    Avatar von Baba Jula

    Registriert seit
    30.12.2009
    Beiträge
    5.127
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Hierbei muss ich dir widersprechen. Sie sind selbst Teil der Gesellschaft. Ob in Frankreich , Deutschland, Österreich oder Belgien etc. Doch in Frankreich ist es ein großes Problem, dass sehr große Teile der migrantischen Bevölkerung marginalisiert und an den Rand der Gesellschaft gedrängt werden. Es gibt einen institutionalisierten Rassismus der an den gesellschaftlichen ideologischen und Alltagsrassismus gekoppelt ist. Es gibt somit alltäglichen und strukturellen Rassismus. So etwas wirkt sich auch auf die Bildungschancen und auf das soziale Gleichgewicht innerhalb dieser Gesellschaften aus. Und abgesehen von den Migranten betrifft es die gesamte untere Gesellschaftsschicht. Das ist ein alter Hut und diese Problem gibt es nicht erst seit gestern. Viele bürgerliche Gruppen, die das auch schon lange erkannt haben , kämpfen in ihren jeweiligen Städten gegen diese Misere und Entwicklung und Ungerechtigkeit an. Doch sie werden, wie auch in Deutschland, als Gutmenschen beschimpft. Und So Leute wie Le Pen oder Leute von der AfD oder der NPD aber auch rechtskonservative aus den großen bürgerlichen Parteien, sogar aus der SPD, wenn man die Rassisten , wie Sarrazin dazurechnet, die muss man ja besonders erwähnen , da So Leute wie Sarrazin meines erachtens Menschenleben aus dem Gewissen haben, alle gießen Öl ins Feuer , sind destruktiv in der Gestaltung der Gesellschaft und Politik. Sozio-Ökonomische Fragen gilt es zu beantworten. Wir leben immer noch in einer Klassengesellschaft und werden von denen da oben entmündigt. Da haben Rattenfänger , egal ob Salafisten oder christliche Fundamentalisten und Rassisten (alle missionieren) eben leichtes Spiel , besonders mit Jungen Menschen.

    Deswegen ist es auch ein europäisches Problem!
    Es tut mir leid, aber ich bleibe dabei, zumal du die Eigenverantwortung komplett ausser acht lässt. Jeder Mensch ist für sein eigenes Handeln höchst persönlich verantwortlich. Dieser
    Verantwortung muss sich jeder stellen, und die kann nicht willkürlich abgelehnt oder auf andere geschoben werden. Zum anderen, eine breite Masse fühlt sich eben nicht als Teil der
    Gesellschaft, Stichwort Wertegesellschaft - Tatsache ist, es existieren Parallelgesellschaften - diese können nur entstehen und sind auch so entstanden, wenn die Religion über alles
    und jeden gestellt wird. Und in diesem Kreis aufgewachsen führt es zu einem völlig diffusen Rechtsbewusstsein, Respektlosigkeit...usw.
    Mit deiner Argumentation wird eine solche Fehlentwicklung sogar (in-)direkt unterstützt. Man sprengt sich nicht in Fussballstadien oder bei Rockkonzerten in die Luft um andere Menschen
    zu töten - dafür gibt es weder Rechtfertigungen noch Schuldzuweissungen an die französische Gesellschaft - soetwas tut man nicht, ein funktionierendes Gehirn muss solch einen
    Gedanken eigenständig produzieren können ^^

    Pozdrav
    Baba

  3. #733
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Zitat Zitat von Cypriot Beitrag anzeigen
    Ich gehe jeden Freitag zum Freitagsgebet, außerdem hör auf über andere zu urteilen.

    Milli Görüş hat eigene Moscheen (IGMG) und die Süleymancılar auch.

    Ich war mal mit einem rechtsextrem augerichteten Türken vor einer DİTİB Moschee und er ist nicht reingegangen weil es keine Moschee der "Türk Federasyon" war.

    Dann hörst du nicht richtig zu, Hodžas in DİTİB Moscheen predigen pro-AKP.
    Bist du Dicht oder was? Nicht überall gibt es IGMGs und auch nicht überall Moscheen von Süleymancilar, aber in jeder Stadt gibt es DITIBs, jeder geht dort beten und laber mich nicht voll als ob du Freitags beten gehst, du kannst wahrscheinlich nicht mal Ettehiyattu, gleich willst mir bestimmt erzählen, das du schon 4 mal Hacc warst.

    Wie ich schon sagte, ich weiß von was ich spreche, na weil ich es mit meinen eigenen Augen sehe und keine Lügen erzähle, aber jeder hier weiß ja, was für ein Linker du bist.

    Hier ist unser Zypriot, der Hafiz und Muslim number one.


  4. #734

    Registriert seit
    25.08.2013
    Beiträge
    2.989
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Leute, bitte schaut mal wieder - wenigstens ab und an - auf den Titel des Threads...

    Für DITIB und Co. haben wir genug andere Themen!
    worüber muss man hier im thread eigentlich schreiben, damit der zensor anfängt zu löschen?

  5. #735
    Avatar von Cypriot

    Registriert seit
    20.12.2014
    Beiträge
    3.789
    Für solche Aussagen möge dich Allah bestrafen, du sollst laut Koran deine Glaubensbrüder nicht danach beurteilen wie religiös sie sind und außerdem sagt das so einer wie du der die Augen zumacht, wenn sein Sultan wieder am Klauen ist.

    Möge dich Allah in den rechten Weg leiten, Amin.

  6. #736
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    9.090
    #pay4paris

  7. #737
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Zitat Zitat von Cypriot Beitrag anzeigen
    Für solche Aussagen möge dich Allah bestrafen, du sollst laut Koran deine Glaubensbrüder nicht danach beurteilen wie religiös sie sind und außerdem sagt das so einer wie du der die Augen zumacht, wenn sein Sultan wieder am Klauen ist.

    Möge dich Allah in den rechten Weg leiten, Amin.
    Du bist nicht mein Bruder, wie du noch ohne zu schämen hier noch über Gott schreibst.

    Allah islah etsin.

  8. #738
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    6.489
    Iyi bakin.


  9. #739
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Um beim Thema zu bleiben. DITIB Muslime sind sicher nicht die, die Terroranschläge befürworten. Dazu sei gesagt, dass sich nur die wenigsten Muslime von DITIB vertreten fühlen. Ob das gut oder schlecht ist sei dahingestellt.

    Unter allen befragten türkischstämmigen Sunniten sind es 47 Prozent, die sich ganz oder teilweise vertreten fühlen. Berücksichtigt man hingegen nicht nur türkischstämmige Sunniten, sondern alle befragten Muslime, fühlen sich 27 Prozent ganz oder teilweise durch die DITIB vertreten.
    Würde ich jeden türkischstammigen Sunniten, den ich ab heute in meinem Leben treffen werde, fragen, ob er/sie an so einer Umfrage teilgenommen hat, würde ich bestimmt keinen treffen, der es bejahen wird.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Balta Beitrag anzeigen
    Iyi bakin.


    Fransiz Meclisinde bile konusma yaptirdilar

  10. #740
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.286
    Scheiß-IS-Pack.

    Mehr gibt es dazu nicht sagen. Alle abknallen und von der Erde verschwinden lassen.

    DIe sind so verdreht, dass Argumente, Umerziehungsversuche nichts mehr helfen. SIe sind krank im Kopf und gefährlich und gehören einfach eliminiert, weil sie normale Menschen bedrohen.

Ähnliche Themen

  1. Dreimächtepakt und Staatsstreich in Jugoslawien 1941
    Von Tare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 16.07.2017, 16:50
  2. Das Geschäft mit der Blutrache und Morden in Nord Albanien
    Von lupo-de-mare im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.02.2016, 18:26
  3. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 24.02.2015, 17:34
  4. Sodom und Gomorrha in Griechenland - Kirchenskandal
    Von Denis_Zec im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.03.2005, 17:00
  5. Identitätspolitik und -konflikte in Albanien
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.11.2004, 14:14