BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 56

Fachkräftemängel -Studiengebühren belasten sozialschwache Familien,arme Studenten

Erstellt von noven22, 13.11.2007, 14:19 Uhr · 55 Antworten · 2.002 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von Schreiber Beitrag anzeigen
    Natürlich bin ich sehr aufrecht.

    Wobei die betonung sicher auf Recht bzw Rechts zu legen ist.

  2. #22

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Studiengebühren verhindern, dass Kinder sozial schlechter gestellter Menschen studieren gehen können.
    Studiengebühren betragen bei einem Bachelorstudium 3000€ und für ein Masterstudium noch einmal 2000€. Das heisst 5000€ nur für Gebühren in 5 Jahren. Dazu kommen

    Der Punkt ist, dass Studenten kein Einkommen besitzen und noch einmal Zahlen müssen obwohl es schon schwer genug ist für seinen Lebensunterhalt zu sorgen.

    Die meisten Studenten arbeiten neben ihrem Studium um lepische 400€ zu kriegen.
    Und davon soll man leben und Gebühren zahlen?

    @albanesi
    Das ist nicht war die SPD ist ebenso für 500€. Die einzige Partei die wehement gegen Studiengebühren ist, ist die Linke.

  3. #23

    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    3.795
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Wobei die betonung sicher auf Recht bzw Rechts zu legen ist.
    Selbstverständlich, denn das schließt die Wachsamkeit gegen die Umtriebe der Bolschewiken ein.

  4. #24

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von Schreiber Beitrag anzeigen
    Selbstverständlich, denn das schließt die Wachsamkeit gegen die Umtriebe der Bolschewiken ein.

    Und welche Partei Land oder Splittergruppe hat sich das auf die Fahnen geschrieben?

  5. #25

    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    3.795
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Und welche Partei Land oder Splittergruppe hat sich das auf die Fahnen geschrieben?
    Das ist eine merkwürdige Frage. Genauso könnte man fragen, welche Partei sich die Ablehnung des Ladendiebstahls oder der Körperverletzung auf die Fahnen geschrieben hat.

  6. #26

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von Schreiber Beitrag anzeigen
    Das ist eine merkwürdige Frage. Genauso könnte man fragen, welche Partei sich die Ablehnung des Ladendiebstahls oder der Körperverletzung auf die Fahnen geschrieben hat.

    Es gibt keine merkwürdigen Fragen , nur ausweichende.

  7. #27

    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    3.795
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Es gibt keine merkwürdigen Fragen , nur ausweichende.
    ??????????

  8. #28
    Avatar von Knutholhand

    Registriert seit
    15.07.2004
    Beiträge
    4.882
    Zitat Zitat von LaLa Beitrag anzeigen
    Studiuengebühren sind der Tod vieler Studenten, im übertragenen Sinne.
    Entweder sie gehen gar nicht mehr studieren, weil sie sich 1200€ im Jahr nicht leisten können oder aber sie nehmen teure Kredite auf die sie ein gutes Jahrzent lang abarbeiten müssen.

    Wer will dann noch studieren gehen? Nicht dass Bücher, Unterkunft und das Leben ansonsten schon teuer genug wären?!?!?!

    WEG MIT DEN STUIDENGEBEBÜHREN!
    Im Jahr kann man sich keine 1200 € leisten? Und wie hoch soll den der Kredit sein den man dann Jahrzehnte abarbeitet? Ist schon fiese, aber 600 € pro Semester halte ich für absolut gerechtfertigt.

  9. #29
    Avatar von Knutholhand

    Registriert seit
    15.07.2004
    Beiträge
    4.882
    Zitat Zitat von LaLa Beitrag anzeigen
    Studiengebühren verhindern, dass Kinder sozial schlechter gestellter Menschen studieren gehen können.
    Studiengebühren betragen bei einem Bachelorstudium 3000€ und für ein Masterstudium noch einmal 2000€. Das heisst 5000€ nur für Gebühren in 5 Jahren. Dazu kommen

    Der Punkt ist, dass Studenten kein Einkommen besitzen und noch einmal Zahlen müssen obwohl es schon schwer genug ist für seinen Lebensunterhalt zu sorgen.

    Die meisten Studenten arbeiten neben ihrem Studium um lepische 400€ zu kriegen.
    Und davon soll man leben und Gebühren zahlen?
    Es gab die mit Geld von den Eltern und die, die arbeiten mussten. Ist doch halt Pech. Aber jetzt willst du etwa umsonnst Studieren . . Neeeeeeeeeeeeeeeeeee.

  10. #30

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Zitat Zitat von Knutholhand Beitrag anzeigen
    Es gab die mit Geld von den Eltern und die, die arbeiten mussten. Ist doch halt Pech. Aber jetzt willst du etwa umsonnst Studieren . . Neeeeeeeeeeeeeeeeeee.
    Ja, genau darum gehts es. Oder gehst du nicht auch umsonst zur Schule?

    Wie Pech? Ein Student lebt mit ca. 10.000€ im Jahr. Das mal 5 sind 50.000€. Wenn er 400€ im Monat verdient bleiben im Jahr noch immer 5200€ also 26.000€ für 5 Jahre.

    Willst du mich also verarschen?`Jemand der ne Ausbildung macht verdient in dieser Zeit mind. so viel und ein Student soll so viel Schulden machen?

    Selbst mit Bafög wären es noch immer 15.000€ Schulden, wärend einer in der Ausbildung bis dahin schon 5 Jahre Geld verdient.

    Und nein, viele Eltern können es sich nicht leisten ihre Kinder beim Studium zu finanzieren.

    Das ist keine Gerechtigkeit!

Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Auslaufmodell Studiengebühren
    Von curica im Forum Bildung und Karriere
    Antworten: 137
    Letzter Beitrag: 13.01.2017, 19:55
  2. 66 Prozent der Österreicher für Studiengebühren
    Von -Mačak- im Forum Bildung und Karriere
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.10.2011, 08:37
  3. Studiengebühren in Österreich: Verfassungswidrig
    Von ooops im Forum Bildung und Karriere
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.07.2011, 10:53
  4. Korruption und Konzernumbau belasten Siemens
    Von Bloody im Forum Wirtschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.11.2008, 14:11
  5. Rohstoffpreise belasten Autohersteller.
    Von Perun im Forum Wirtschaft
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.06.2008, 13:29