BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 8 ErsteErste ... 345678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 79

farbiger in NY auf timessquare erschossen !

Erstellt von Jonny_HR, 13.08.2012, 15:07 Uhr · 78 Antworten · 3.085 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von VardarSkopje

    Registriert seit
    23.01.2011
    Beiträge
    5.064
    Zitat Zitat von Karoliner Beitrag anzeigen
    Ein Schuß in den Oberkörper hat eine deutliche Stoppwirkung. Für die Kugel, die dann nicht mehr austritt und woanders einschlagen könnte und für den Mann selbst. Bei einem Schuss aufs Bein, ist die Gefahr, daneben zu schießen deutlich größer, gibt auf Asphalt prima Querschläger. Alles voll mit filmenden Passanten.

    Aber keine Ahnung, hab' kein Video dazu gesehen. Aus dem Foto geht ja nicht zwingend der Moment der eigentlichen Schußabgabe hervor.
    Da warst du jetzt schneller...

    Der Typ stand "vor" Zivilisten und ist rumgerannt, hätte man seine Streichholz Beine in der Müllsack Hose verfehlt hätte der Schuss Unschuldige treffen können, DANN wäre der Aufschrei von so Gutmenschen noch lauter.....
    Man riskiert kein Unschuldiges Menschenleben wegen einem drogierten Vollspast der meint er müsse mal mit nem Küchenmesser auf der Straße rumfuchteln.

  2. #62
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.528
    Zitat Zitat von ChaosInvocation Beitrag anzeigen
    Toll jetzt habt ihr BJ ne Ausrede gegeben warum er nicht mehr antworten muss...


    Aber egal:
    Kokain

    Einfach nur den ersten Satz lesen.
    Worauf soll ich denn antworten?
    Das habe ich gelesen, aber meine Quellen sind ja leider immer falsch. Oder dass man mit Kokain im Blut Schmerzen nicht spürt? Das kannst du mir einfach mal glauben.
    Du hast doch gar keine Quellen genannt deine Abhandlungen über die Wirkung von Drogen sind daher reine Augenwischerei um vom Thema abzulenken und implizit eine zusätzliche Schuld des Erschossenen zu konstruieren, vermutlich bist du hier der Leserkommentator "shoot to kill" ...
    ...ist die devise, die bei us polizeieinsätzen gilt. das wird dort auf der akademie gelehrt.

    wieso? weil das leben eines polizisten nunmehr mehr wert ist als jenes eines drogenabhängigen junkies, der mit messern auf den polizisten losgeht
    Polizisten erschossen mit Messer Bewaffneten auf New Yorker Times Square - Welt-Chronik - derStandard.at

  3. #63

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    4.579
    Danke, aber das bestätigt nur das korrekte Handeln der Polizisten.

  4. #64
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Realistisch gesehen wurde hier ein Mensch mit sehr vielen Kugeln aus Handfeuerwaffen niedergestreckt. Bewaffnet war er mit einem Messer. Rund herum standen Passanten. Heißt das im Umkehrschluß, wenn Passanten dabei sind, ist eine Hinrichtung ökonomischer als gezielte Schüsse in Bein, Schulter, etc?

    Das waren ja nicht die diesjährigen Schützenkönige, die da gefeuert haben, sondern ausgebildete Polizisten, die treffsicherr genug sein sollten, um solche Situationen auch ohne Todesopfer beenden zu können.

  5. #65
    Avatar von Pitbull

    Registriert seit
    24.05.2012
    Beiträge
    3.213
    Zitat Zitat von Fury Beitrag anzeigen
    Realistisch gesehen wurde hier ein Mensch mit sehr vielen Kugeln aus Handfeuerwaffen niedergestreckt. Bewaffnet war er mit einem Messer. Rund herum standen Passanten. Heißt das im Umkehrschluß, wenn Passanten dabei sind, ist eine Hinrichtung ökonomischer als gezielte Schüsse in Bein, Schulter, etc?

    Das waren ja nicht die diesjährigen Schützenkönige, die da gefeuert haben, sondern ausgebildete Polizisten, die treffsicherr genug sein sollten, um solche Situationen auch ohne Todesopfer beenden zu können.
    die wollten die quote senken

  6. #66
    Avatar von Johnny Cash

    Registriert seit
    22.02.2010
    Beiträge
    10.670
    Zitat Zitat von Fury Beitrag anzeigen
    Realistisch gesehen wurde hier ein Mensch mit sehr vielen Kugeln aus Handfeuerwaffen niedergestreckt. Bewaffnet war er mit einem Messer. Rund herum standen Passanten. Heißt das im Umkehrschluß, wenn Passanten dabei sind, ist eine Hinrichtung ökonomischer als gezielte Schüsse in Bein, Schulter, etc?

    Das waren ja nicht die diesjährigen Schützenkönige, die da gefeuert haben, sondern ausgebildete Polizisten, die treffsicherr genug sein sollten, um solche Situationen auch ohne Todesopfer beenden zu können.
    Vielleicht wie schon Chris Rock einmal meinte wenn eine Kugel 5000 Dollar kosten würde, würde man sich schon überlegen ob es jemandem überhaupt wert ist...

  7. #67
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von InsiderNP Beitrag anzeigen
    Vielleicht wie schon Chris Rock einmal meinte wenn eine Kugel 5000 Dollar kosten würde, würde man sich schon überlegen ob es jemandem überhaupt wert ist...
    Solange sie vom Steuerzahler finanziert werden, ist's den Bullen scheißegal

  8. #68
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.528
    Zitat Zitat von Karoliner Beitrag anzeigen
    Ein Schuß in den Oberkörper hat eine deutliche Stoppwirkung. Für die Kugel, die dann nicht mehr austritt und woanders einschlagen könnte und für den Mann selbst. Bei einem Schuss aufs Bein, ist die Gefahr, daneben zu schießen deutlich größer, gibt auf Asphalt prima Querschläger. Alles voll mit filmenden Passanten.
    Es sagt ja keiner dass es IMMER und unter allen Umständen ein MUSS ist, aber eine Option ist es nunmal, ausserdem geht es auch darum, den Beamten nach Möglichkeit die "Erfahrung" zu ersparen, einen Menschen zu töten. Hier wird von einigen Rambos ja so getan, als sei das das Höchste, was ein Polizist sich "verdienen" kann.

    Die Polizei wurde gerufen. Doch als die Beamten gegen 5 Uhr am alten Fluss-Strandbad ankamen, griff der stark alkoholisierte 35-Jährige zu einem Messer und bedrohte die Polizisten. Die forderten den Mann auf, das Messer auf den Boden zu legen. Als dieser aber nicht reagierte, gab ein Beamter einen Warnschuss ab. Der Mann konnte aber dadurch nicht zur Vernunft gebracht werden, ging mit dem Messer auf einen Polizisten los.

    Schließlich mussten die Beamten der rabiaten Person in den Oberschenkel schießen.
    Bein-Schuss: Polizei schießt Aggro-Mann ins Bein - B.Z. Berlin


    Ein 83-jähriger Patient drehte anscheinend kurz nach Mitternacht durch und stach einem 45-jährigen Mann mit einem abgebrochenen Flaschenhals in den Bauch. Die Polizei musste den Mann mit einem Schuss ins Bein außer Gefecht setzen.
    Siegen - Polizei schoss Täter ins Bein - Siegener-Zeitung - Nachrichten aus Siegen, Wittgenstein, Olpe u. Umgebung

  9. #69

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    4.579
    Zitat Zitat von Fury Beitrag anzeigen
    Das waren ja nicht die diesjährigen Schützenkönige, die da gefeuert haben, sondern ausgebildete Polizisten, die treffsicherr genug sein sollten, um solche Situationen auch ohne Todesopfer beenden zu können.
    Schon mal geschossen? Ich denke nicht, sonst wüsstest du, dass es nicht so leicht ist einem Rennenden einfach ins Bein zu schießen. Und dann hat man keine Garantie auf einen Treffer oder dass es den Getroffenen aufhält. Andererseits kann man den Verdächtigen auch aufhalten oder zum Krüppel machen oder durch das Durchschlagen der Beinschlagader töten. So leich ist die Sache einfach nicht.


    Toll BJ:
    2 Beispiele, ich bin beeindruckt!

  10. #70
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.528
    Zitat Zitat von ChaosInvocation Beitrag anzeigen
    Danke, aber das bestätigt nur das korrekte Handeln der Polizisten.
    Nein, es bestätigt, dass von Drogen, von denen du ständig schwadronierst, keine Rede war.

Seite 7 von 8 ErsteErste ... 345678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Albaner erschossen
    Von EnverPasha im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 179
    Letzter Beitrag: 17.12.2010, 16:08
  2. US-Arzt in Kirche erschossen
    Von Amphion im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 05.06.2009, 01:41
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.05.2009, 01:33
  4. Farbiger und Ruzmarin, hahaha
    Von Ravnokotarski-Vuk im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.11.2006, 20:01
  5. Skifahrerin erschossen!!
    Von Montenegrin im Forum Sport
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.05.2006, 15:35