BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 8 ErsteErste ... 45678
Ergebnis 71 bis 79 von 79

farbiger in NY auf timessquare erschossen !

Erstellt von Jonny_HR, 13.08.2012, 15:07 Uhr · 78 Antworten · 3.076 Aufrufe

  1. #71

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    4.579
    Nicht von Kokain, aber Marihuana. Konnten das die Polizisten wissen oder wie?

  2. #72
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von ChaosInvocation Beitrag anzeigen
    Schon mal geschossen? Ich denke nicht, sonst wüsstest du, dass es nicht so leicht ist einem Rennenden einfach ins Bein zu schießen. Und dann hat man keine Garantie auf einen Treffer oder dass es den Getroffenen aufhält. Andererseits kann man den Verdächtigen auch aufhalten oder zum Krüppel machen oder durch das Durchschlagen der Beinschlagader töten. So leich ist die Sache einfach nicht.
    Ja, hab schon mal geschossen. Was tut das zur Sache? Ach, ob ich in der Lage wäre einen Mann aus kürzester Entfernung ins Bein zu schießen, während er sich bewegt? Nein, das könnte ich nicht. Ehrlich nicht. Mag daran liegen, dass ich keine ausgebildete Polizistin bin.

    Eine riskante Situation war das so oder so. Aber Polizisten sollten Gefahrensiuationen entschärfen, und nicht daraus ein Massaker zaubern. Just my 2 cents.

  3. #73
    Avatar von Johnny Cash

    Registriert seit
    22.02.2010
    Beiträge
    10.662
    Zitat Zitat von Fury Beitrag anzeigen
    Solange sie vom Steuerzahler finanziert werden, ist's den Bullen scheißegal
    Das Zauberwort in dem Fall wäre "Selbstbehalt"

  4. #74

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    4.579
    Zitat Zitat von Fury Beitrag anzeigen
    Aber Polizisten sollten Gefahrensiuationen entschärfen, und nicht daraus ein Massaker zaubern. Just my 2 cents.

    Haben sie doch, auf amerikanische Art. Bedrohst du dort Polizisten dürfen sie sich mit Schusswaffen wehren. Das wusste auch der Typ.

  5. #75
    Avatar von Pitbull

    Registriert seit
    24.05.2012
    Beiträge
    3.213
    Es .... war ... ein unfall

  6. #76

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Zitat Zitat von ChaosInvocation Beitrag anzeigen
    Schon mal geschossen? Ich denke nicht, sonst wüsstest du, dass es nicht so leicht ist einem Rennenden einfach ins Bein zu schießen. Und dann hat man keine Garantie auf einen Treffer oder dass es den Getroffenen aufhält. Andererseits kann man den Verdächtigen auch aufhalten oder zum Krüppel machen oder durch das Durchschlagen der Beinschlagader töten. So leich ist die Sache einfach nicht.


    Toll BJ:
    2 Beispiele, ich bin beeindruckt!
    Die Bullen habens ja nichtmal versucht!!!
    Schlimm genug.

  7. #77

    Registriert seit
    15.07.2012
    Beiträge
    276
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    btw. im Hintergrund, der Restaurantname ...
    Schleichwerbung muss immer sein, wir leben im Kapitalismus. Was das Restaurant für die Veröffentlichung dieses Bildes wohl bezahlt hat ...

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von VardarSkopje Beitrag anzeigen
    Wie kann man sich für son Klappspaten einsetzen ?

    Wäre der Typ auf einen Polizisten/Zivilisten losgegangen wären die ersten Kommentare hier "Wieso schießen diese Pisser nicht?!"
    Wieso man sich für einen "Klappspaten" einsetzt? Weil dieser "Klappspaten" ein Mensch ist bzw inzwischen war. Niemand hat es verdient, auf diese Weise sein Leben zu verlieren. Diese Drecks-Polizisten hätten gar nicht schießen müssen. Zumindest nicht bevor es lebensgefährlich wurde. Es gibt genug andere Möglichkeiten, einen Mann mit Messer außer Gefecht zu setzen (Pfefferspray, Teaser - auch wenn ich sie nicht mag, körperliche Gewalt, Gummigeschosse). Was sind das für Luschen, die einen einzigen Mann nur mit einer Schusswaffe zur Strecke bringen können? Das Leben Anderer scheint diesen Kreaturen nicht besonders viel wert zu sein. Ganz abgesehen davon, haben sie das Leben vieler Passanten unter große Gefahr gesetzt.

    Aber hey, Polizisten sind Autoritätspersonen. Die dürfen das

  8. #78
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.395
    Zitat von BlackJackbtw. im Hintergrund, der Restaurantname ...
    Zitat Zitat von Ladron Beitrag anzeigen
    Schleichwerbung muss immer sein, wir leben im Kapitalismus. Was das Restaurant für die Veröffentlichung dieses Bildes wohl bezahlt hat ...
    Ich meine speziell den Namen, schaue nochmal genauer hin

  9. #79

    Registriert seit
    22.06.2012
    Beiträge
    2.068
    bein schüsse hätten ihn auch ausgeschaltet, so das er keine gefahr mehr für die polizisten dargestellt hätte.. wenn er ne schusswaffe gehabt hätte, dann wären diese 12 schuss berechtigt gewesen.. scheiss bullen die sind so trainiert, erst schiessen und dann nachdenken..

Seite 8 von 8 ErsteErste ... 45678

Ähnliche Themen

  1. Albaner erschossen
    Von EnverPasha im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 179
    Letzter Beitrag: 17.12.2010, 16:08
  2. US-Arzt in Kirche erschossen
    Von Amphion im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 05.06.2009, 01:41
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.05.2009, 01:33
  4. Farbiger und Ruzmarin, hahaha
    Von Ravnokotarski-Vuk im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.11.2006, 20:01
  5. Skifahrerin erschossen!!
    Von Montenegrin im Forum Sport
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.05.2006, 15:35