BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 56

Fidel Castro Tot

Erstellt von Zurich, 03.01.2012, 12:45 Uhr · 55 Antworten · 4.588 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Zitat Zitat von benni1 Beitrag anzeigen
    Fadil Kastrati lebt noch.
    Und Qaush Gervalla?

  2. #32

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von Palladino Beitrag anzeigen
    liefer mal beweise bezüglich deiner behauptungen
    Venezuela hat die höchste pro Kopf Mordrate der Welt » Politik & Wirtschaft » latina press Nachrichtenportal

    Überschrift kannst wohl lesen, Caracas ist an zweiter Stelle mittlerweile nur von Juarez in Mexiko übertroffen was die Mordrate angeht.

    Rezession: Venezuelas Wirtschaft schrumpft dramatisch - Konjunktur - Politik - Handelsblatt

    hier die Beweise für meine Aussagen.

    "Sorgen um Fiskalpolitik: Chavez und sein Zickzack-Kurs gegen die Rezession

    Wirtschaftsflaute, hohe Inflation und politische Querelen: Venezuela steckt tief in der Krise. Der Präsident riskiert dennoch eine Abwertung des Bolivar. Und statt einer solideren Haushaltspolitik setzt er ganz auf den Ölpreis..."

    http://www.ftd.de/politik/konjunktur.../50211706.html

  3. #33
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    oh man c. brown aka schwulerdeutscha

  4. #34
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    ja klar deswegen geht es der Wirtschaft Venezuelas auch so schlecht und man hat mehrere Jahre eine Rezession erlebt.
    Hirnloser Dummschwätzer von nichts eine Ahnung haben wie es in den jeweiligen Ländern tatsächlich aussieht aber weil Chavez gegen die USA ist mit denen er heimlich Geschäfte macht, ist er der gute.

    Das ist so lächerlich.
    Caracas ist dank Chavez mittlerweile die Stadt mit der höchstes Mordrate weltweit, u.a. dank Chavez sozialistischer Privatarmee.
    Chavez ist ein sozialistischer Blender, der selbst im Luxus lebt, das Problem sind einfach die korrupten Eliten in diesen Ländern zu denen Chavez mittlerweile selbst gehört und die jahrelang die unteren sozialen Schichten vernachlässigt und ausgebeutet haben und jetzt keine Alternative zu ihm darstellen, weil das Volk ihnen nicht vertraut.
    Aber ohne deren schlechte Politik würde es einen Chavez niemals geben.




    Ich habe zwei Jahre lang in Cali (Kolumbien) gearbeitet, und kenne mich in lateinamerikanischen Angelegenheiten besser aus als du Lusche.

    Heraclius

  5. #35
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Ich habe zwei Jahre lang in Cali (Kolumbien) gearbeitet, und kenne mich in lateinamerikanischen Angelegenheiten besser aus als du Lusche.

    Heraclius
    aba aba aba aba aba er hat mal eine Zeitung gelesen.......

  6. #36

    Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    1.800
    Zitat Zitat von benni1 Beitrag anzeigen
    Fadil Kastrati lebt noch.

  7. #37

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935


    Cuba

    Fidel Castro lacht über Gerüchte zu angeblichem Tod

    03. Jänner 2012 19:57

    Blogger: "Die CIA hat mehr als 700 Mal versucht, ihn zu töten, und Twitter geht den gleichen Weg"

    Havanna - Kubas Revolutionsführer Fidel Castro "lacht" nach Angaben eines regierungsnahen Bloggers über im Internet verbreitete Gerüchte über seinen Tod. "Fidel Castro untersucht und analysiert die Gerüchte bei Twitter und lacht über sie", schrieb der Blogger Yohandry am Dienstag auf seinen Internetseiten. "Die CIA hat mehr als 700 Mal versucht, ihn zu töten, und Twitter geht den gleichen Weg." Am Montag waren in sozialen Online-Netzwerken Meldungen über den angeblichen Tod des 85-Jährigen aufgetaucht.

    Seitdem Castro im Juli 2006 wegen gesundheitlicher Probleme die Macht an seinen jüngeren Bruder Raúl abgeben musste, gibt es immer wieder Gerüchte über seinen Gesundheitszustand - genährt auch durch die Geheimniskrämerei, die die kommunistische Führung um seine Person betreibt. Castro lebt zurückgezogen in seinem Haus westlich der Hauptstadt Havanna und zeigt sich nur noch sehr selten in der Öffentlichkeit. Auch Staatsgäste aus dem Ausland empfängt er kaum mehr. Immer wieder veröffentlicht er aber in kubanischen Staatsmedien "Reflexionen" über die Weltpolitik. (APA)

    http://derstandard.at/1325485587901/...ngeblichem-Tod

  8. #38

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Ich habe zwei Jahre lang in Cali (Kolumbien) gearbeitet, und kenne mich in lateinamerikanischen Angelegenheiten besser aus als du Lusche.

    Heraclius
    Und das soll mich beeindrucken oder wie?
    Mal abgesehen davon, dass ich von Dir nicht gesprochen habe.
    Ich habe nur Fakten aufgezählt, dass Venezuela seit Jahren eine Rezession durchmacht und die Kriminalitätsrate dementsprechend gestiegen ist unter Chavez und meine Aussagen habe ich durch Artikel dazu bestätigt und da interessiert es mich nicht ob Du in Cali in Kolumbien gearbeitet hast.

    Als ausländischer Mitarbeiter einer Firma wirst Du in der Regel weitestgehend eh nur die schönen bzw. besseren Seiten eines Landes sehen oder warst Du regelmäßig in den Slums und hast gesehen wie die indigene Bevölkerung lebt?

    Das wirst Du höchstwahrscheinlich nur am Rande mitbekommen haben.

    Du kommst mir vor wie die ganzen typischen Touristen die in irgend einem Club ihren Urlaub buchen, die meiste Zeit innerhalb ihres Hotelkomplexes verbringen, vielleicht mal zum essen oder irgend einer anderen Aktivität wie sich kurz bei einer Rundfahrt die Sehenswürdigkeit ihres Urlaubsortes ansehen und dann wieder nach Hause fliegen und meinen sie wüßten über alles Bescheid was dort in dem Land so abgeht.

    Ich habe nicht behauptet der Südamerikaexperte schlechthin zu sein, nur ich bin auch nicht geblendet von einem Chavez oder Morales, die so tuen als würden sie alles besser machen und den wahren Sozialismus predigen selbst aber dann doch heimlich Geschäfte mit dem angeblich so bösen Westen und den bösen USA machen und selbst davon meisten profitieren.

  9. #39
    Bendzavid
    Zitat Zitat von Axha Paqarriz Beitrag anzeigen
    Und Qaush Gervalla?
    Leider verstorben am Veliki Dan.

  10. #40
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    17.993
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen


    Cuba

    Fidel Castro lacht über Gerüchte zu angeblichem Tod

    03. Jänner 2012 19:57

    Blogger: "Die CIA hat mehr als 700 Mal versucht, ihn zu töten, und Twitter geht den gleichen Weg"

    Havanna - Kubas Revolutionsführer Fidel Castro "lacht" nach Angaben eines regierungsnahen Bloggers über im Internet verbreitete Gerüchte über seinen Tod. "Fidel Castro untersucht und analysiert die Gerüchte bei Twitter und lacht über sie", schrieb der Blogger Yohandry am Dienstag auf seinen Internetseiten. "Die CIA hat mehr als 700 Mal versucht, ihn zu töten, und Twitter geht den gleichen Weg." Am Montag waren in sozialen Online-Netzwerken Meldungen über den angeblichen Tod des 85-Jährigen aufgetaucht.

    Seitdem Castro im Juli 2006 wegen gesundheitlicher Probleme die Macht an seinen jüngeren Bruder Raúl abgeben musste, gibt es immer wieder Gerüchte über seinen Gesundheitszustand - genährt auch durch die Geheimniskrämerei, die die kommunistische Führung um seine Person betreibt. Castro lebt zurückgezogen in seinem Haus westlich der Hauptstadt Havanna und zeigt sich nur noch sehr selten in der Öffentlichkeit. Auch Staatsgäste aus dem Ausland empfängt er kaum mehr. Immer wieder veröffentlicht er aber in kubanischen Staatsmedien "Reflexionen" über die Weltpolitik. (APA)

    Fidel Castro lacht über Gerüchte zu angeblichem Tod - Kuba - derStandard.at
    Ja, aber wie alt ist das Bild, da wo er lacht? Er sollte per Video eine Stellungsnahme dazu nehmen, anstatt dass jemand indirekt das schreibt was er angeblich darüber gesagt hat.

Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sammelthread Kuba und Fidel Castro
    Von Kill-Zone im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 27.10.2011, 18:11
  2. Fidel Castro über den Libyenkonflikt
    Von kiko im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 07.03.2011, 08:30
  3. Fidel Castro ist ein Serbe!
    Von DZEKO im Forum Rakija
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 20.02.2011, 16:01
  4. Fidel Castro der Playa!
    Von DZEKO im Forum Rakija
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 27.11.2010, 04:08
  5. Fidel Castro: Bin Laden ist ein CIA-Agent
    Von *alaturka im Forum Politik
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 01.09.2010, 18:35