BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Hat die Kanzerlin Recht oder nicht?

Teilnehmer
15. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • NEIN

    8 53,33%
  • JA

    7 46,67%
Seite 9 von 11 ErsteErste ... 567891011 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 106

Flüchtlingskind bringt Merkel aus dem Konzept

Erstellt von Jannis, 16.07.2015, 13:20 Uhr · 105 Antworten · 5.501 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von Jovan

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Eine Abschiebung des Mädchens war nie vorgesehen. Das wurde medial so aufbereitet. Warum mag das keiner hören oder lesen?
    Skandale wirken halt besser, als die nüchterne Wahrheit.

    Zitat Zitat von Qasr-el-Yahud Beitrag anzeigen
    Das stimmt nicht Rafi. Merkel ist davon ausgegangen das sie abgeschoben wird. Sie ist eine unmenschliche Hexe.






    Angela Merkel: Politiker machen Flüchtlingskind Reem Hoffnung | ZEIT ONLINE
    Schon im oberen Teil wird genannt, dass man die nähere Umstände nicht kennen würde. Also was soll die hetze?! Kennst du eigentlich das aufenthaltgesetz.

  2. #82
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    13.300
    Die deutsche und internationale Öffentlichkeit hat sich jüngst über Bundeskanzlerin Angela Merkel empört, weil diese in einem Video den direkten Eindruck vermittelt hat, sie wolle ein gut integriertes Flüchtlingskind und ihre Familie alsbald abschieben lassen. Das Video wurde auf dem öffentlich-rechtlichen Sender ARD veröffentlicht. Doch im Umlauf wurde das Video vom NDR gebracht.
    Nun stellt sich heraus, dass das Video offenbar bewusst manipuliert wurde. Denn die ersten wichtigen drei Minuten wurden offenbar vorsätzlich von der NDR-Redaktion herausgeschnitten. Dort setzt sich Merkel mit der Situation des Flüchtlingskinds auseinander.




    Der fehlende Dialog im Wortlaut:



    Kind: „Wir waren kurz davor, abgeschoben zu werden. Mir gings hier in der Schule auch richtig schlecht, das haben die Lehrer und Schüler mitgekriegt.“


    Merkel: „Ihr solltet wieder zurück in den Libanon?“


    Kind: „Ja, genau. Da gings mir richtig schlecht.“


    Merkel: „Und was ist jetzt passiert?“


    Kind: „Jetzt ist erst mal eine Genehmigung da. Wir waren in Berlin auf der Botschaft, haben die libanesischen Pässe geholt. Jetzt warten wir, bis von der Ausländerbehörde eine Antwort kommt.“





    Anschließend übt Merkel Kritik am derzeitigen Asylverfahren
    , weil eben auch Menschen davon betroffen sind, die hier seit Jahren leben und gut integriert sind: „Wenn jemand vier Jahre hier ist, dann ist es halt sehr schwer zu sagen, so und jetzt hast du schön Deutsch gelernt, bist integriert, und jetzt stellen wir fest, nach vier Jahren, das ist gar kein richtiger Asylantrag. (…) Dann werden wir überlegen, wie gehen wir mit denen um, die schon viele Jahre hier sind und immer in so einem Zwischenzustand sind, da wollen wir jetzt ein beschleunigtes Verfahren machen, davon könntest du vielleicht auch profitieren.“



    Der Vater des Kindes hat in einem Gespräch mit der Deutschen Welle gesagt: „Die Reaktion Angela Merkel auf Reems Frage hat mich gefreut (…) Frau Merkel hat damit etwas getan, was kein arabisches Staatsoberhaupt je tun würde. Hier in Deutschland ist es normal, dass Frau Merkel als Kanzlerin der Bevölkerung gegenüber offen ist.“



    [...]

    Hetze gegen Merkel: NDR manipulierte Video mit weinendem Flüchtlingskind | DEUTSCH TÜRKISCHE NACHRICHTEN

  3. #83
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    24.665
    Zitat Zitat von Garfield Beitrag anzeigen
    Es wäre besser alle Libanesen abzuschieben
    Halts Maul.

  4. #84
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    5.970
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Die deutsche und internationale Öffentlichkeit hat sich jüngst über Bundeskanzlerin Angela Merkel empört, weil diese in einem Video den direkten Eindruck vermittelt hat, sie wolle ein gut integriertes Flüchtlingskind und ihre Familie alsbald abschieben lassen. Das Video wurde auf dem öffentlich-rechtlichen Sender ARD veröffentlicht. Doch im Umlauf wurde das Video vom NDR gebracht.
    Nun stellt sich heraus, dass das Video offenbar bewusst manipuliert wurde. Denn die ersten wichtigen drei Minuten wurden offenbar vorsätzlich von der NDR-Redaktion herausgeschnitten. Dort setzt sich Merkel mit der Situation des Flüchtlingskinds auseinander.




    Der fehlende Dialog im Wortlaut:



    Kind: „Wir waren kurz davor, abgeschoben zu werden. Mir gings hier in der Schule auch richtig schlecht, das haben die Lehrer und Schüler mitgekriegt.“


    Merkel: „Ihr solltet wieder zurück in den Libanon?“


    Kind: „Ja, genau. Da gings mir richtig schlecht.“


    Merkel: „Und was ist jetzt passiert?“


    Kind: „Jetzt ist erst mal eine Genehmigung da. Wir waren in Berlin auf der Botschaft, haben die libanesischen Pässe geholt. Jetzt warten wir, bis von der Ausländerbehörde eine Antwort kommt.“





    Anschließend übt Merkel Kritik am derzeitigen Asylverfahren
    , weil eben auch Menschen davon betroffen sind, die hier seit Jahren leben und gut integriert sind: „Wenn jemand vier Jahre hier ist, dann ist es halt sehr schwer zu sagen, so und jetzt hast du schön Deutsch gelernt, bist integriert, und jetzt stellen wir fest, nach vier Jahren, das ist gar kein richtiger Asylantrag. (…) Dann werden wir überlegen, wie gehen wir mit denen um, die schon viele Jahre hier sind und immer in so einem Zwischenzustand sind, da wollen wir jetzt ein beschleunigtes Verfahren machen, davon könntest du vielleicht auch profitieren.“



    Der Vater des Kindes hat in einem Gespräch mit der Deutschen Welle gesagt: „Die Reaktion Angela Merkel auf Reems Frage hat mich gefreut (…) Frau Merkel hat damit etwas getan, was kein arabisches Staatsoberhaupt je tun würde. Hier in Deutschland ist es normal, dass Frau Merkel als Kanzlerin der Bevölkerung gegenüber offen ist.“



    [...]

    Hetze gegen Merkel: NDR manipulierte Video mit weinendem Flüchtlingskind | DEUTSCH TÜRKISCHE NACHRICHTEN
    Absolutes RTL-Niveau von einem öffentlich-rechtlichen. Da kriegen die schon Milliardenbeiträge geschenkt und bringen trotzdem aus Sensationsgeilheit Halbwahrheiten in Umlauf. Das sollte für die verantwortlichen Redakteure Konsequenzen haben.

  5. #85
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.501
    Zitat Zitat von Garfield Beitrag anzeigen
    Es wäre besser alle Libanesen abzuschieben
    Zitat Zitat von Garfield Beitrag anzeigen
    hartz4 quote 90.. ich wiederhole 90 % !!!!! kannst ka mal paar facebook profile von so tollen libanesen besuchen. vielleicht findest ja paar autos , die nicht minimum 80 000 kosten.
    Facebook-Profile als Quelle, 90%!?!? Lass bitte diese Verallgemeinerungen, oder belege Deine Aussagen...

  6. #86

    Registriert seit
    16.03.2014
    Beiträge
    3.875
    Wenn ich euch bitten darf nicht mehr beleidigend aufzutreten gegen über anderen, danke. Und allgemein sollte man nicht mehr Verallgemeinern.

  7. #87

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663
    Beleidigungen sind hier erlaubt soweit ich mitbekommen habe, oder gibt es eine offizielle Regeländerung?

  8. #88
    Avatar von amerigo

    Registriert seit
    19.10.2011
    Beiträge
    4.812
    Zitat Zitat von NovaKula Beitrag anzeigen
    Aus welchem Jahr ?
    Wurde 2012 für das Abrechnungsjahr 2011 veröffentlich..

    Danach durften die Zahlen der ALG II Bezieher nach Nationalität nicht mehr rausgegeben werden.. Hatte iwer geklagt mein ich

  9. #89
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.501
    Diese "Statistik" wurde hier doch schon 2012 diskutiert:

    Hartz 4 Anteil bei Ausländer 2012

    Albanien mit einem Anteil von 120%(!!!) und der Libanon mit 90% wurden aufgrund "nicht verlässlicher" Daten" aus der Aufstellung gestrichen...

  10. #90
    Avatar von Jovan

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Qasr-el-Yahud Beitrag anzeigen
    Was für Hetze, du Mongo? Ändert es etwas an Merkels widerlichem Verhalten? Sag es mir!
    Zitat Zitat von Qasr-el-Yahud Beitrag anzeigen
    Es ist unglaublich. Der Shitstorm im Internet hat gerade erst begonnen.


    Die Gastarbeiter haben dieses Land zu dem gemacht was ist heute ist. Das Wirtschaftswunderland hat versagt.
    Sie wollte studieren, jetzt wird sie in ein verarmtes Land geschickt, weil die räuberische Nazi-Bürokratie, der staatlich Organisierten Willkür zugeschlagen hat. Deutschland ist kein Einwanderungsland. Du bist Deutschland, weil Deutschland seine historische Verantwortung vergessen hat. Merkel hat es nur umschrieben. Die Neo-Nazis lieben dieses Video.
    Auch wenn es Behördenwillkür gibt und der Grundsatz im aufthG Menschlichkeit ist, ist das einfach nur hetzerisch.

    Und so widerlich wie du gerade beschreibst war es nicht. Sie ist mal wieder in ein Fettnäpfchen getreten.

    - - - Aktualisiert - - -

    Also wer der Bild Zeitung glaubt, ist selber schuld!

Seite 9 von 11 ErsteErste ... 567891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. EM 2012 Türkei/Griechenland aus dem Rennen
    Von PuntaDelEste im Forum Sport
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.11.2005, 18:20
  2. Der selbst ernannte CIA Agent aus dem Kosovo
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.09.2005, 14:47
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.11.2004, 11:59
  4. Aus dem Meyers Konversationslexikon Jahrgang 1909
    Von Albanesi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 01.08.2004, 16:06