BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 31 bis 39 von 39

Forbes-Liste: Putin ist der mächtigste Mensch der Welt

Erstellt von Damien, 30.10.2013, 18:26 Uhr · 38 Antworten · 3.894 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Emperor

    Registriert seit
    23.04.2013
    Beiträge
    566
    putin ist der mächtigste präsident, !!!präsident!!!!
    aber da gibt es leute,die obama erst zum mr. yes we can gemacht haben,die sind die mächtigsten.
    so gesehen ist russland demokratischer als die usa.

    - - - Aktualisiert - - -

    wo ist eigentlich der medwed oder wie er hieß? haha

  2. #32

    Registriert seit
    13.10.2013
    Beiträge
    495
    Tschetschenien- Grosny

    Nach den schweren kämpfen in der autonomen Tschetschenischen Teilrepublik der Russischen Föderation wurde die Stadt in Schut und Asche gelegt.

    Anfangs der 90er löste der starke Einfluss von Ausländischen Mujahiden`s in Tschetschenien schwere Kämpfe aus.
    Nach dem sich die moderaten Islamische Tschetschenen für die Unabhängigkeit der Autonomen Teilrepublik entschieden und sich von der Föderation trennen wollten, fielen Sie den Islamistischen Mujahiden`s aus dem Ausland zum Opfer

    Die Tschetschenen spalteten sich, die Führung der Tschetschenen wechselte die Seite (Pro-Russland), während der von ausländischen Mujahiden`s unterwanderte Teil der Tschetschenen für einen Islamistischen Staat kämpfte.


    Wiki deutsch

    Konfliktparteien
    Russland
    pro-russische Tschetschenen
    Tschetschenische Republik Itschkeria
    Ausländische Mudschaheddin

    Wiki russ.


    Wiki eng.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Tschetschenienkrieg


    Kämpfe in Grosny







    Wegen dem starken Zulauf von ausländischen Mujahidens konnte der Konflikt erst 2009 für beendet erklärt werden.
    Heute sind die Islamisten besiegt und in Grosny geht das Leben weiter.




    hier einige Videos, wie es heute in Grosny aussieht..













    Grosny : Zukunftspläne






    Bravo Tschetschenen, lasst euch nicht von Ziegenbärte bevormunden. Respekt!

    ---->>>>Bosniaken nehmt euch einen Beispiel an Tschetschenen<<<<--------




    Bravo Kadyrow & Putin




    Wer Rechtschreibefehler findet darf sie behalten

  3. #33
    Avatar von amerigo

    Registriert seit
    19.10.2011
    Beiträge
    4.823
    was laberst du fürn müll junge, chechnya und bosnien kann man in keinster weise miteinander vergleichen...

    mudjadehinn sind erst nach chechnya gekommen, als diese unabhängig werden wollten und die russen diese versuche militärisch niedergeschlagen haben..

    außerdem außerdem spielen wahabbitische gruppen oder wie auch immer keine rolle in der bosnischen politik...

    dieser vergleich

    - - - Aktualisiert - - -

  4. #34

    Registriert seit
    13.10.2013
    Beiträge
    495
    Pech gehabt, ich rede von KS-Bosniaken aus Region PZ die nichts mit den Bosniaken aus Bosnien zu tun haben.
    Musst dich noch daran gewöhnen, das hat man davon wenn man seinen Namen verkauft

    Also ja, die Bosniaken aus Bosnien haben sich noch nie geegen die Scharia pläne von Alija gestellt, es wurde nie verurteilt.
    Alias wollte einen Staat erschaffen, Vorbild war Pakistan.

    Doch die Mujahiden`s waren von Anfang an da.
    Von Anfang an Kämpfte das Russische Militär (Tschetschenen und Russen) gegn diese Mujahiden`s.
    Doch später schliessen sich viele Pro Islamistische Tschetschenen der Normalo-Tschetschenen an und so wurde ein zweites Afghanistan in Tschetschenien verhindert.

    Pozdrav ob es dir passt oder nicht, es war so.

    Amerigo:
    Das ist erledigt für mich, ich lasse mich nicht auf weitere Diskussionen ein.
    Ich weiss aus Erfahrung das es im BF keine Einsicht gibt.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von amerigo Beitrag anzeigen
    dieser vergleich

    - - - Aktualisiert - - -

    die bosniakische bewegung ist seperatistisch und whabbiten sind willkommen, man fühlt sich anstaat in der region verbrüdert irgendwo in saudi arabien.... jetzt musst du selber herausfinden ob ich von ks-bosniaken oder von bosnien-bosniaken rede.. hehe selber schuld.

  5. #35
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.953
    Zitat Zitat von Emperor Beitrag anzeigen
    wo ist eigentlich der medwed oder wie er hieß? haha
    Medwedew ist jetzt Ministerpräsidenten von Russland!

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Putin Beitrag anzeigen
    Tschetschenien- Grosny
    Danke für deinen sehr interessanten Beitrag!

    Viele kennen nur Russland wie sie Tschetschenien zerstört haben! Aber nicht wie sie es wieder aufgebaut haben und wie es heute da ausschaut!
    Ich bezweifel stark! Ob es heute da so wäre hätte Tschetschenien nicht Russland nach dem Friedensvertrag wieder angegriffen! Und hätte Russland danach Tschetschenien nicht wieder zurückerobert!

    Heute hätte man da einen Staat der nur von Auslandsunterstützung und Kriminalität lebt! In dem die Schari'a herrscht und ein Rückzugsgebiet für Verbrecher und Terroristen ist!

    Russland hat zusammen mit den Menschen gekämpft die an ein Tschetschenien mit Russland geglaubt haben!
    Das es der richtige Weg war kann man heute in Grosny und in ganz Tschetschenien sehen!

    Ich werde dazu einen Artickel im Russische wirtschaftsnews forum veröfentlichen!

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von amerigo Beitrag anzeigen
    was laberst du fürn müll junge, chechnya und bosnien kann man in keinster weise miteinander vergleichen...

    mudjadehinn sind erst nach chechnya gekommen, als diese unabhängig werden wollten und die russen diese versuche militärisch niedergeschlagen haben..

    außerdem außerdem spielen wahabbitische gruppen oder wie auch immer keine rolle in der bosnischen politik...

    dieser vergleich

    - - - Aktualisiert - - -
    Ich möchte jetzt nicht auf den vergleich zu Bosniaken und Tschetschenien eingehen!

    Sondern nur auf Tschetschenien!

    Nach dem ersten Tschetschenine Krieg hatten die Tschetschenen ihre chance aber die nutzten sie indem sie weiterhin überfälle auf Russland verübten!

    Laut Wiki!

    Hintergründe

    Nach der Unterzeichnung des Friedensvertrages von Chassawjurt 1996 wurde Tschetschenien de facto, allerdings nicht de jure eine unabhängige Republik. Jedoch rissen die intensiv aus dem Ausland unterstützten islamistischen Gruppierungen bald die Macht an sich. Der 1997 noch demokratisch gewählte Präsident Aslan Maschadow musste schon bald einwilligen, die Schari’a einzuführen, und seine Macht mit den Kriegsherren und ihren wahhabitischen Mentoren aus dem arabischen Raum teilen. Dem Aufbau der staatlichen Exekutivstrukturen widersetzten sich kriminelle Clans. Bis zum Jahr 1999 verwandelte sich Tschetschenien auf diese Weise in ein sicheres Rückzugsgebiet für Mitglieder mafiaähnlicher Vereinigungen, die im ganzen GUS-Raum operierten. Parallel dazu fanden eine erzwungene Islamisierung des öffentlichen Lebens, Übergriffe auf nicht-muslimische Minderheiten und ihr Exodus statt.

    Kriegsverlauf

    Rund 400 tschetschenische Freischärler unter der Führung von Schamil Bassajew und Ibn al-Chattab griffen am 7. August 1999 die Nachbarprovinz Dagestan an. In diesen Kämpfen (siehe Dagestankrieg) bis zum 26. August 1999 kamen rund 73 russische Soldaten ums Leben und 259 wurden verwundet. Am 5. September 1999 griffen diesmal rund 2.000 Kämpfer den dagestanischen Bezirk Nowolakskij bis 15. September an und töteten mehrere hundert Menschen. Am 1. Oktober 1999 marschierte die russische Armee erneut in Tschetschenien ein, um die aus der Sicht Russlands kriminelle und die Rebellen unterstützende Regierung von Aslan Maschadow von der Macht zu entfernen. Schon bald eroberte die Armee den Großteil des tschetschenischen Flachlandes und die Hauptstadt Grosny.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Zweiter...tschenienkrieg

    Natürlich versuchten die Westlichen Medien genau wie im Georgien Krieg 2008, Russland als Bösen agressor darzustellen die Tschetschenien ohne grund und vorwandt überfallen haben!

  6. #36

    Registriert seit
    13.10.2013
    Beiträge
    495
    Putin nimmt schlecht vorbereiteten WDR Chefredakteur auseinander


  7. #37
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.953

  8. #38
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.953

  9. #39
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.953
    Putin besorgt über seine höchste Position auf Forbes-Liste einflussreichster Personen



    Der russische Präsident Wladimir Putin hat sich besorgt gezeigt über seine höchste Position auf der jüngsten Forbes-Liste der einflussreichsten Personen der Welt.

    „Ich bedanke mich bei den Forbes-Experten, stehe aber folgendermaßen dazu: Das macht mir Sorgen, weil das den Spielraum bei der Annahme von Beschlüssen einengt bzw. einengen könnte“, sagte der Staatschef am Dienstag in einem Interview für die südkoreanische TV- und Rundfunkanstalt KBS. „Heute wird ein führender Repräsentant gekürt, morgen ein anderer und übermorgen ein dritter. Das ist normal. Die Experten tun ihre Arbeit… Aber ich ziehe es vor, das lieber nicht zu beachten, sonst wird das womöglich die Beschlussfassung beeinflussen. Das wäre aber äußerst bedauerlich“, sagte Putin.

    Das Magazin Forbes hatte seine Liste der einflussreichsten Personen Ende Oktober veröffentlicht. Putin verwies seinen US-Amtskollegen Barack Obama auf Platz zwei. An dritter Stelle liegt der chinesische Staatschef Xi Jinping. Forbes-Chefredakteur Michael Noer erklärte die Wahl Putins zum mächtigsten Mann mit dessen Rolle bei der Beilegung des Syrien-Konflikts.

    Putin besorgt über seine höchste Position auf Forbes-Liste einflussreichster Personen | Panorama | RIA Novosti

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Ähnliche Themen

  1. Kurdin aus türkei ältester mensch der welt
    Von Besa Besë im Forum Rakija
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 30.11.2009, 11:53
  2. Der größte Mensch der Welt
    Von dzouzef im Forum Rakija
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.06.2009, 13:24
  3. Kleinste mensch der Welt
    Von Leila im Forum Rakija
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.03.2009, 20:58
  4. Manuel Uribe - Der dickste Mensch der Welt
    Von Südslawe im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 16.03.2008, 23:34
  5. Der Koran - Das mächtigste Buch der Welt
    Von Popeye im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.12.2007, 01:14