BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 14 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 137

FPÖ will mit dem "Schlächter von Grosny" zusammenarbeiten

Erstellt von Esseker, 09.02.2012, 19:05 Uhr · 136 Antworten · 6.212 Aufrufe

  1. #1
    Esseker

    FPÖ will mit dem "Schlächter von Grosny" zusammenarbeiten

    Ramsan Kadyrow: FPÖ stattet "Schlächter von Tschetschenien" Besuch ab > Kleine Zeitung

    Debatte um Tschetschenien-Reise von FPÖ-Politikern > Kleine Zeitung

    Ums einfach zu sagen:

    In Österreich gibt es viele Asylanten aus Tschetschenien, die von den brutalen Aktionen der russischen Regierung flüchten mussten.
    Nun fährt die rechte Partei Österreichs, die FPÖ, nach Tschetschenien, zum "Schlächter von Grosny" Ramsan Kadyrow um mit ihm über eine "Rückkehr" der Tschetschenen aus Österreich zu reden, da die FPÖ ja unbedingt die Tschetschenen aus Österreich los werden will.

    Tja, ohne das Außenministerium zu informieren ist die eine Sache.

    Die zweite Sache ist, dass Kadyrow angeblich den Tschetschenen anbot "Wohnungen wieder freizustellen", damit alle miteinander wieder friedlich leben können, aber das kauf ihm ja keiner ab. Der FPÖ ist das wohl wurscht ob die Menschen dort sterben oder nicht, hauptsache in Österreich gibt es sie nicht mehr.

    Die Ausrede der FPÖ war, dass es in Tschetschnien wieder bergauf geht und dass es dort friedlich sei. Auch falsch, denn Amnesty International sagt was ganz anderes, es ist dort weiterhin Chaos und Verfolgung/Ermordung

    Tschetschenien "lebensgefährlich": Amnesty widerspricht FPÖ - FPÖ - derStandard.at

  2. #2
    Esseker
    Ums vielleicht zu verständlich zu machen:

    Das ist so, als ob die FPÖ in den 90ern nach Serbien gereist wäre zu Milosevic, und mit ihm über eine "Rückkehr" der Kroaten nach Vukovar, während dem Krieg, zu verhandeln.
    Das ist praktisch eine Auslieferung an nen wahnsinnigen, der mordet je nach Lust und Laune.

  3. #3

    Registriert seit
    25.12.2011
    Beiträge
    2.615
    Amnesty International
    Pöse pöse Russen.
    Die Asylanten sind meistens Verbrecher, die Angst vor Strafen hatten und unter dem Deckmantel des Krieges geflüchtet sind.
    Das gleiche gilt für viele Verbrecher, die sich aus Angst vor Strafen den Extremisten anschließen.

  4. #4
    Esseker
    Zitat Zitat von Friedrich der Große Beitrag anzeigen
    Amnesty International
    Pöse pöse Russen.
    Die Asylanten sind meistens Verbrecher, die Angst vor Strafen hatten und unter dem Deckmantel des Krieges geflüchtet sind.
    Das gleiche gilt für viele Verbrecher, die sich aus Angst vor Strafen den Extremisten anschließen.
    Natürlich hast du vollkommen Recht. Vor allem die tschetschenischen Kinder, Frauen, alte Leute in Wien, von denen es am meisten gibt von den Asylanten, sind die Schlimmsten. Werden wohl von Interpol gesucht.

    Nicht zu vergessen Israilov, der Kadyrow angezeigt hat, und zufälligerweise ja nur in Wien getötet wurde. Pff, völlig legitim nicht?

    Ich denke du solltest mal langsam aufwachen. Stell AI in Frage, stell von mir aus auch alle anderen neutralen oder nicht neutralen Organisationen in Frage, aber wenn du nicht die Situation in Tschetschenien checkst tust du mir sowieso leid.

  5. #5

    Registriert seit
    25.12.2011
    Beiträge
    2.615
    Zitat Zitat von Eszéker Beitrag anzeigen
    Natürlich hast du vollkommen Recht. Vor allem die tschetschenischen Kinder, Frauen, alte Leute in Wien, von denen es am meisten gibt von den Asylanten, sind die Schlimmsten. Werden wohl von Interpol gesucht.

    Nicht zu vergessen Israilov, der Kadyrow angezeigt hat, und zufälligerweise ja nur in Wien getötet wurde. Pff, völlig legitim nicht?

    Ich denke du solltest mal langsam aufwachen. Stell AI in Frage, stell von mir aus auch alle anderen neutralen oder nicht neutralen Organisationen in Frage, aber wenn du nicht die Situation in Tschetschenien checkst tust du mir sowieso leid.
    Ich hab gesagt die meisten.
    "Die meisten" bedeutet ein großer Teil der angegebenen Personen, dieser Begriff schließt nicht alle mitein.
    Ich halte Kadyrow auch nicht für so toll, aber es gibt nun mal keinen besseren Kandidaten für seinen Posten- vor allem weil die anderen auch von der Bevölkerung nicht akzeptiert werden.

  6. #6
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Friedrich, ich kann dir diese Doku wärmstens empfehlen.

    Kein Ort - Vier tschetschenische Familien auf Asyl-Suche

  7. #7
    Esseker
    Zitat Zitat von Friedrich der Große Beitrag anzeigen
    Ich hab gesagt die meisten.
    "Die meisten" bedeutet ein großer Teil der angegebenen Personen, dieser Begriff schließt nicht alle mitein.
    Ich halte Kadyrow auch nicht für so toll, aber es gibt nun mal keinen besseren Kandidaten für seinen Posten- vor allem weil die anderen auch von der Bevölkerung nicht akzeptiert werden.
    Richtig, und nun lies einmal was ich schrieb: "Die meisten" bzw. der Großteil der tschetschenischen Asylanten in Österreich sind Kinder, Frauen, alte Menschen. Ja, stell dir vor, deine These war mal falsch

    Ja natürlich gibt es keinen besseren für seinen Posten. Ich meine es ist ja schir unmöglich einen halbwegs mitdenkenden und humanen Mann in ein Krisengebiet zu schicken, da muss natürlich einer her, der Leute verfolgt, erschiesst etc.

  8. #8

    Registriert seit
    25.12.2011
    Beiträge
    2.615
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Friedrich, ich kann dir diese Doku wärmstens empfehlen.

    Kein Ort - Vier tschetschenische Familien auf Asyl-Suche
    Ja und, es gibt in jedem Krieg von jeder Seite Verbrechen.
    Ich sage auch nicht dass alle Asylanten Verbrecher sind, kenn selbst einen.
    Aber es ist nun mal fakt dass viele nach Türkei oder Europa flüchten, weil sie gesuchte Terroristen/Verbrecher sind.

  9. #9
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Eszéker Beitrag anzeigen
    Richtig, und nun lies einmal was ich schrieb: "Die meisten" bzw. der Großteil der tschetschenischen Asylanten in Österreich sind Kinder, Frauen, alte Menschen. Ja, stell dir vor, deine These war mal falsch

    Ja natürlich gibt es keinen besseren für seinen Posten. Ich meine es ist ja schir unmöglich einen halbwegs mitdenkenden und humanen Mann in ein Krisengebiet zu schicken, da muss natürlich einer her, der Leute verfolgt, erschiesst etc.
    Rund 55% der Asylantragstellenden sind minderjährig, daher kann seine Milchmädchenrechnung à la die meisten vorn und hinten nich aufgehen.

  10. #10

    Registriert seit
    25.12.2011
    Beiträge
    2.615
    Zitat Zitat von Eszéker Beitrag anzeigen
    Richtig, und nun lies einmal was ich schrieb: "Die meisten" bzw. der Großteil der tschetschenischen Asylanten in Österreich sind Kinder, Frauen, alte Menschen. Ja, stell dir vor, deine These war mal falsch

    Ja natürlich gibt es keinen besseren für seinen Posten. Ich meine es ist ja schir unmöglich einen halbwegs mitdenkenden und humanen Mann in ein Krisengebiet zu schicken, da muss natürlich einer her, der Leute verfolgt, erschiesst etc.
    Kann ich ja nichts machen, wenn die Bevölkerung keinen anderen so sehr unterstützt.
    Außerdem geht es da um seinen Clan, man kann ihn nicht einfach so absetzen, das ist Tschetschenien, da gelten ganz andere Verhältnisse als hier.

Seite 1 von 14 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.03.2012, 23:31
  2. Antworten: 327
    Letzter Beitrag: 02.11.2011, 20:13
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.07.2010, 09:00
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.02.2010, 16:30
  5. ITCY Anklage gegen "Arkan" dem Schlächter
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 25.09.2005, 09:35