BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 14 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 137

FPÖ will mit dem "Schlächter von Grosny" zusammenarbeiten

Erstellt von Esseker, 09.02.2012, 19:05 Uhr · 136 Antworten · 6.201 Aufrufe

  1. #71
    Esseker
    Zitat Zitat von Friedrich der Große Beitrag anzeigen
    Wer wünscht sich das 3 Reich zurück?
    Sags du mir.

  2. #72

    Registriert seit
    25.12.2011
    Beiträge
    2.615
    Zitat Zitat von Eszéker Beitrag anzeigen
    Sags du mir.
    Falls du auf mich anspielst, dann hast du dich geirrt. Du kannst mich nennen wie du willst, aber ein Nazi bin ich ganz bestimmt nicht, eher sterbe ich. Mögen diese Hurensöhne, die 20 Millionen Menschen in unserem Land umgebracht haben für immer verrecken.

  3. #73
    Esseker
    Zitat Zitat von Friedrich der Große Beitrag anzeigen
    Falls du auf mich anspielst, dann hast du dich geirrt. Du kannst mich nennen wie du willst, aber ein Nazi bin ich ganz bestimmt nicht, eher sterbe ich. Mögen diese Hurensöhne, die 20 Millionen Menschen in unserem Land umgebracht haben für immer verrecken.
    Dann würde ich mir nicht ein vereintes Deutschland-Österreich zurückwünschen mit einer "starken, konservativen Partei", da es aufgrund deiner Zuneigung zur FPÖ als rechte Partei, die du hier ja bewiesen hast, sehr wohl zu diversen Anmerkungen zu deiner ansprochenen Sache kommen könnte.

  4. #74

    Registriert seit
    25.12.2011
    Beiträge
    2.615
    Zitat Zitat von Eszéker Beitrag anzeigen
    Dann würde ich mir nicht ein vereintes Deutschland-Österreich zurückwünschen mit einer "starken, konservativen Partei", da es aufgrund deiner Zuneigung zur FPÖ als rechte Partei, die du hier ja bewiesen hast, sehr wohl zu diversen Anmerkungen zu deiner ansprochenen Sache kommen könnte.
    Bisschen Allgemeinwissen würde nicht schaden. Konservativ bedeutet, an die Traditionen angeknüpft, also dafür, dass mehr bewährtes benutzt wird, und hat überhaupt nichts mit Nationalsozialismus zu tun.
    Was am Wunsch von einem vereinten Deutschland und Österreich Nationalsozialistisch ist, erscheint mir auch stupide, da beide Länder die selbe Sprache sprechen und eine ähnliche Kultur haben, es also wirtschaftlich vielleicht gut wäre, diese Länder zusammenzuschließen.

  5. #75

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    4.579
    Die großdeutsche Lösung ist viel älter als die NSDAP, man hat sie nur im 3. Reich verwirklicht.

    Warum die FPÖ jetzt nicht rechtskonservativ sein soll ist mir schleierhaft, aber dafür die NSDAP als Konservativ bezeichnen...


    Edit:
    Zu spät.

  6. #76
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.789
    Heim ins deutsche Reich, davon träumen die Hardcoreblauen.

  7. #77

    Registriert seit
    25.12.2011
    Beiträge
    2.615
    Also sind die Türken die sich mit Aserbaidschan vereinen wollen auch Nationalsozialisten? Und die Rumänen mit den Moldawiern auch Nationalsozialiten? Und die Koreaner die die Vereinigung wollen auch?
    Interessant, man lernt nie aus. Hätt nie gedacht, dass es auf der Welt so viele Nationalsozialisten gibt.

  8. #78

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    4.579
    So stark ist deutschnationale Lager in der FPÖ nun auch nicht und den Anschluss darf man in Österreich auch nicht fordern.

  9. #79
    Esseker
    Zitat Zitat von Friedrich der Große Beitrag anzeigen
    Bisschen Allgemeinwissen würde nicht schaden. Konservativ bedeutet, an die Traditionen angeknüpft, also dafür, dass mehr bewährtes benutzt wird, und hat überhaupt nichts mit Nationalsozialismus zu tun.
    Was am Wunsch von einem vereinten Deutschland und Österreich Nationalsozialistisch ist, erscheint mir auch stupide, da beide Länder die selbe Sprache sprechen und eine ähnliche Kultur haben, es also wirtschaftlich vielleicht gut wäre, diese Länder zusammenzuschließen.
    Es ist schon klar was "konservativ" bedeutet, nur habe ich deine Aussage in Anführungszeichen gesetzt und sie mit deiner Vorliebe zur FPÖ verbunden, so viel Intelligenz sollte man besitzen um das zumindest zu durchschauen und zu denken, dass ich deine Beiträge immer zusammenverbinde

    Zu diesem Wunsch: Deutschland und Österreich sind 2 unterschiedliche Länder trotz ähnlicher Geschichte, u.a. auch überschneidender gemeinsamer Tradition, jedoch wissen wir alle, welche Parteien, Seiten, Leute den Wunsch nach einem "Zusammenschluß" derzeit haben oder nicht?

    Zitat Zitat von ChaosInvocation Beitrag anzeigen
    Die großdeutsche Lösung ist viel älter als die NSDAP, man hat sie nur im 3. Reich verwirklicht.
    Siehe Post oben.

    Warum die FPÖ jetzt nicht rechtskonservativ sein soll ist mir schleierhaft, aber dafür die NSDAP als Konservativ bezeichnen...
    Die FPÖ ist eine typische Rechtspopulistische Partei. Warum ich die NSDAP miteinbezogen habe bei "demokratischer, konservativer, ... Partei" habe ich auch im vorigen Post schon erklärt.

    Vielleicht würde euch 2 Burschen(schafter) mitdenken helfen, aber ich bin ja nur Ausländer, andere Baustelle.

  10. #80

    Registriert seit
    25.12.2011
    Beiträge
    2.615
    Zitat Zitat von Eszéker Beitrag anzeigen
    Es ist schon klar was "konservativ" bedeutet, nur habe ich deine Aussage in Anführungszeichen gesetzt und sie mit deiner Vorliebe zur FPÖ verbunden, so viel Intelligenz sollte man besitzen um das zumindest zu durchschauen und zu denken, dass ich deine Beiträge immer zusammenverbinde

    Zu diesem Wunsch: Deutschland und Österreich sind 2 unterschiedliche Länder trotz ähnlicher Geschichte, u.a. auch überschneidender gemeinsamer Tradition, jedoch wissen wir alle, welche Parteien, Seiten, Leute den Wunsch nach einem "Zusammenschluß" derzeit haben oder nicht?



    Siehe Post oben.



    Die FPÖ ist eine typische Rechtspopulistische Partei. Warum ich die NSDAP miteinbezogen habe bei "demokratischer, konservativer, ... Partei" habe ich auch im vorigen Post schon erklärt.

    Vielleicht würde euch 2 Burschen(schafter) mitdenken helfen, aber ich bin ja nur Ausländer, andere Baustelle.
    Bayern hat vielleicht auch ne andere Kultur und Geschichte als der Rest deutschlands. Von daher ist der Anschluss Österreichs an Deutschland für mich nachvollziehbar.
    Ist mir doch egal welche Leute das fordern, ich teile ja nicht alle ihre Ideen, nur weil Hitler mit Messer und Gabel gegessen hat sind nicht alle, die mit Messer und Gabel essen, gleich Nazis.

Seite 8 von 14 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.03.2012, 23:31
  2. Antworten: 327
    Letzter Beitrag: 02.11.2011, 20:13
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.07.2010, 09:00
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.02.2010, 16:30
  5. ITCY Anklage gegen "Arkan" dem Schlächter
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 25.09.2005, 09:35