BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Fragwürdiger Polizeieinsatz während WEF

Erstellt von Slovenac_, 02.02.2011, 08:52 Uhr · 4 Antworten · 557 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    78

    Fragwürdiger Polizeieinsatz während WEF

    Dass die Polizisten in der Schweiz in juristischen Belangen nicht immer sattelfest sind, hat ein Journalist der englischen Zeitung "The Guardian" bei seiner Abreise vom WEF in Davos erlebt.

    Andrew Clark war am Samstag nachmitag im Zug unterwegs nach Landquart, als Polizisten in Kampfmontur den Zug stoppten und die Passagiere kontrollierten. Grund wahren Teilnehmer der Anti-WEF Demonstation.

    Clark machte mit seinem Smartphone Aufnahmen von der Polizeiaktion, wie er im Bericht schreibt. Das passte den beamten nicht und Sie forderten Ihn auf auszusteigen, wo Ihm sofort mit Kabelbindern die Hände hinter dem Rücken zusammengebunden wurden.

    Nach seiner Arretierung sagte Clark sofort, dass er Journalist sei. Die Polizisten antworteten, er sehe aus wie ein Demonstrant.
    (Er hatte einen Markenmantel an und einen Rollkofer dabei gehabt).

    Der Presseausweis nützte Clark nichts, er musste zusammen mit Demonstranten nach im Plizeiwagen nach Landquart fahren. Da die Polizei räumlich überfordert war, musste er zusammen mit den übrigen Personen rund 1 Stunde in der Tiefgarage auf dem Boden sitzen, sprechen war Ihnen verboten.

    Dass die Polizisten Clark mitgenommen haben, weil er die Aktion im Zug fotografierte, darauf deutet auch das Vorgehen bei der Vernehmung hin. Ein Offizier habe ihm befohlen, die Aufnahmen der Polizeiaktion zu löschen und die entsprechenden Seiten aus seinem Notizbuch zu reissen. Wenn er das tue, könne er gehen, sonst müsse er bleiben. Der Journalist weigerte sich und verlangte, dass er einen Telefonanruf machen kann. Die Polizisten haben sich untereinander beraten und Ihn schliesslich gehen lassen.

    20 Minuten Online - Bndner wollten Journalisten zensieren - Schweiz

  2. #2
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.408
    jemand fotografiert Polizisten im Einsatz, diese nehmen ihn mit und verlangen die Löschung der Fotos ... eine Nachricht die die demokratische Welt in ihren Grundfesten erschüttern wird.

    Das waren bestimmt Bilderberger, wie sind sonst die Berge von beschlagnahmten Bildern in ihrem Keller zu erklären?

    Der gerissene Brite hat es offenbar doch noch geschafft paar Bilder zu retten und zu verkaufen.

  3. #3
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Es lebe der demokratische, menschenrechtsfördernde Kapitalismus

  4. #4
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    dass dieser scheiss überhaupt eine Nachricht wert ist lol

  5. #5
    Mulinho
    Zitat Zitat von ProudEagle Beitrag anzeigen
    dass dieser scheiss überhaupt eine Nachricht wert ist lol
    20Minuten

    Schau mal auf die Rechtschreibfehler^^

Ähnliche Themen

  1. Polizeieinsatz vor Diskothek
    Von benutzer1 im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 04.06.2012, 22:25
  2. flirten während der arbeit...
    Von John Wayne im Forum Rakija
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 14.02.2012, 02:27
  3. Bosnien während des KuK reiches
    Von Bosnjo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 25.02.2010, 21:12
  4. sarajevo während der belagerung
    Von Rane im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 15.06.2009, 07:58