BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 19 ErsteErste ... 789101112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 189

Frankreich brennt...

Erstellt von Partibrejker, 04.11.2005, 17:25 Uhr · 188 Antworten · 6.996 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von BalkanSurfer

    Registriert seit
    04.09.2004
    Beiträge
    3.018
    in frankreich ist die konfliktpartei überhaupt nicht religiös motiviert, was sie auch selbst immer wieder betonen. dort zertrümmern 17-jährige jugendliche ohne perspektive läden und du willst es mit religion erklären. lächerlich.
    es ist zwar hübsch, dass du alles gleichschalten willst mit den konflikten, weil du dir so auch bosnien erklären kannst, nur leider sieht die realität nicht so aus wie deine traumwelt.

  2. #102

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Nun ja, in Deutschland gibt es ebenfalls 2 solcher Gruppen: Im Osten die Deutschen. Im Westen: Ausländer, vor allem Muslime!

  3. #103
    Avatar von BalkanSurfer

    Registriert seit
    04.09.2004
    Beiträge
    3.018
    Zitat Zitat von LaLa
    Nun ja, in Deutschland gibt es ebenfalls 2 solcher Gruppen: Im Osten die Deutschen. Im Westen: Ausländer, vor allem Muslime!
    nö, denn in deutschland gibt es zwar reine ausländergegenden, jedoch keine zusammenschlüsse der ausländer wie in frankreich. erst ein wenig mehr lesen, dann mitreden. fernsehen könnte sogar auch helfen. report lief heute, ich glaube sie hatten es sogar als thema.

  4. #104
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von BalkanSurfer
    Zitat Zitat von Kimyager
    Zitat Zitat von BalkanSurfer
    und du bist blind in deiner linkstum. ich spreche aus erfahrung, ich war mal einer von den blinden.
    Und? Hat Dir dieser Kurswechsel etwas eingebracht? Fühlst Du Dich jetzt besser?
    ich fühle mich mit 16 auch wohl in meiner linken dummheit. nur irgendwann wird man erwachsen und sieht ein, dass der es keinen unterschied zwischen rechts und links gibt. es sind nur andere farben aus denen sich die brühe zusammensetzt.
    Ach Balkansurfer, Du bist doch noch immer in den meisten Dingen weitaus "linker" (vernünftiger) eingestellt als die beiden Leute, denen Du das hier immer wieder am liebsten unterstellst (also Kimyager und Lupo).

    Was soll denn an Kimyager z.B. links sein? Er ist zwar in sozialen/wirtschaftlichen Dingen vielleicht kein Kapitalist, aber meistens schiebt er doch eher 'ne rechte Türkennummer, und sein Judenhass kommt auch nicht gerade "links" daher, da er "Zionismus" und "Faschismus" nur als antijüdische Kampfbegriffe benutzt.

    Und Lupo mit seinen aus "Top Quellen" gespeisten Verschwörungstheorien und seinem pathologischen Haß auf die "UCK Top Mafia" und den Islam und Israel und den CIA undundund... das macht doch noch lange keinen "Linken".

  5. #105
    Avatar von BalkanSurfer

    Registriert seit
    04.09.2004
    Beiträge
    3.018
    ja, nur leider ist die deutsche linke schon lange von solchen leuten wie den beiden und elsässer als mitglied der PDS durchsetzt.

  6. #106
    jugo-jebe-dugo
    Erstes Todesopfer bei Unruhen in Frankreich


    Die Unruhen in Frankreich haben ein erstes Menschenleben gefordert. Ein 60-jähriger Franzose, der von Jugendlichen angegriffen worden war, erlag seinen Verletzungen.

    Der am Montag (7.11.2005) nach tagelangem Koma gestorbene Jean-Jacques Le Chenadec und er hätten vor ihrem Haus in Stains im Unruhe-Département Seine-Saint-Denis diskutiert, als sie von einem vermummten Unbekannten angesprochen wurden, berichtete sein Nachbar. "Als wir geantwortet haben, dass wir über unsere Autos reden, hat er Jean-Jacques einen Fausthieb verpasst, und der ist hintenüber gefallen." Nach Polizeiangaben hatten die beiden Männer gut eine Stunde vor der Attacke brennende Mülleimer vor ihrer Hautür löschen wollen und waren dabei mit Steinen beworfen worden.


    In der Nacht zum Montag erreichte die seit elf Tagen anschwellende Gewaltwelle einen neuen Höhepunkt. Mehr als 30 Polizisten wurden mit Schrot beschossen, zwei Beamte wurden schwer verletzt. Die Behörden meldeten Rekordzahlen von landesweit mehr als 1400 in Brand gesteckten Fahrzeugen und fast 400 Festnahmen. Randalierer zündeten auch Kirchen und Schulgebäude an. Das Auswärtige Amt in Berlin mahnte angesichts der Unruhen zu "besonderer Umsicht" bei Frankreich-Reisen.


    Mehr Sicherheitskräfte

    Premierminister Dominique de Villepin kündigte eine Aufstockung der Sicherheitskräfte und eine Ausweitung der Schnellverfahren gegen Unruhestifter an. "Wir können keine rechtsfreien Zonen akzeptieren", sagte Villepin am Sonntagabend nach einer Sitzung des nationalen Sicherheitsrats in Paris. Am Montagabend wollte er im Fernsehen "konkrete Vorschläge" vorlegen, wie seine Regierung die Unruhen in den Griff bekommen will.

    Nach Angaben von Frankreichs Polizeichef Michel Gaudin wurden Zwischenfälle aus insgesamt 274 Kommunen gemeldet. Die Randalierer seien, unbeeindruckt von zahlreichen Aufrufen zur Ruhe, "fast militärisch organisiert" und richteten ihre Angriffe "eindeutig gegen staatliche Einrichtungen und Institutionen". Brandsätze wurden gegen Schulen geworfen, Rathäuser, Polizeidienststellen und Finanzämter in Perpignan, Clermont-Ferrand und Nîmes, auch zwei Kirchen in Lens bei Lille und in Sète am Mittelmeer waren Ziel des Zerstörungswerks. In Evry bei Paris entdeckte die Polizei in einem Lagerraum direkt unterhalb eines Polizeibüros etwa 100 Molotow- Cocktails, von denen die Hälfte "bereit zum Einsatz" waren.


    Bürgerwehren gegen Randalierer

    Die Opposition warf der Regierung von Präsident Jacques Chirac vor, die Gewalt nicht in den Griff zu bekommen. Chirac hatte am Sonntag zu Ruhe und Ordnung aufgerufen. "Das Gesetz muss das letzte Wort haben", sagte der Präsident nach einer Krisensitzung des Kabinetts.

    Derweil haben entnervte Bewohner damit begonnen, Bürgerwehren zu organisieren. "Heute Abend drehen wir die Runden, um Autos und Geschäfte zu bewahren. Wir wollen diesen Schlägern zeigen, dass wir keine Angst vor ihnen haben", sagte ein Bewohner von Drancy am Stadtrand von Paris. (mik)

    http://www.dw-world.de/dw/article/0,...768881,00.html

  7. #107
    Mare-Car
    Habe mich schon gefragt was die Polizei und die Bewohner frnakreichs die letzten tage gemacht haben. Langsam beginnen sie aktiv zu werden.

  8. #108
    Avatar von BalkanSurfer

    Registriert seit
    04.09.2004
    Beiträge
    3.018
    Zitat Zitat von Mare-Car
    Habe mich schon gefragt was die Polizei und die Bewohner frnakreichs die letzten tage gemacht haben. Langsam beginnen sie aktiv zu werden.
    das sind überhaupt keine franzosen, sondern genau so bewohner und ausländer wie die anderen. nur mal als tip oder denkt ihr wirklich, dass da alle mitmachen. wie einer der älteren aus dem viertel schon sagte "würden wir alle mitmachen so wie es dargestellt wird, dann würde hier gar nichts mehr stehen". die "großen brüder" beispielsweise haben sich bereits nach zwei tagen organisiert und fahren streife und versuchen die jugendlichen von gewalt abzuhalten. und das sind auch schwarze aus den gleichen vierteln, die halt schon über 25 sind.
    oh man, wie leicht ihr alle in rassentheorien verfallen könnt.

  9. #109

    Registriert seit
    16.10.2004
    Beiträge
    1.476
    Zitat Zitat von Partibrejker
    Zitat Zitat von Kimyager
    Kein einziger dreckiger Judeofaschist wird einen Schaden davongetragen haben.
    Welch schoener Tag fuer dich und deine ISLAMONAZIS....

    Brandanschläge gab es auch auf Autohäuser, Lagerhallen und öffentliche Einrichtungen wie ein Rathaus und Kindergärten sowie auf eine Synagoge.

    http://www.handelsblatt.com/pshb/fn/relhbi/sfn/buildhbi/cn/GoArt!200013,200051,985076/SH/0/depot/0/
    Ich habe nicht behauptet, dass die besagte Synagoge ein Hort für Judeofaschisten sei.

  10. #110
    Avatar von Secondos

    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    3.405
    Zitat Zitat von Schiptar
    Zitat Zitat von BalkanSurfer
    und jugos fallen nicht auf? schau dich mal um, 80% von uns benehmen sich voll im kanacken-stil.
    Tako je. Aber 80% ist vielleicht ein biiiiiißchen hoch gegriffen.

    Ein (deutsch-)kroatischer Kumpel (Punkrocker) hat mir mal was erzählt, was ich in der Hinsicht witzig fand: er stand mal mit anderen Punx an'ner Tanke in Mannheim und davor stand so'ne Gruppe Schwörer rum. Das waren halt Jugos und er hörte wie die sich darüber unterhielten, daß sie voll Bock hätten jetzt gleich die Punx zu klatschen. Also fragte er sie auf Kroatisch was der Scheiß solle, und die gleich: "Oh du bist ja unser Landsmann, unser Bruder!" Und er meinte: "Grad wolltet ihr mich noch verkloppen, und jetzt bin ich euer Landsmann? Ihr Penner."


    war schon unzählige male in dieser situation :!: :!: (früher zu unseren band-zeiten, als wir noch wie die letzten penner rumliefen)

    immer wieder lustig warum diese tschutschis immer dachten, dass wir nicht zurückschlagen!
    oder lag es daran, dass wir selbst ausländer waren.

Seite 11 von 19 ErsteErste ... 789101112131415 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. meine lunge brennt
    Von Barney Ross im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 17.07.2011, 12:15
  2. Israel brennt
    Von Alp Arslan im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.12.2010, 20:28
  3. Rußland brennt
    Von Märchenprinz im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.08.2010, 20:51
  4. Uni brennt
    Von Lopov im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 124
    Letzter Beitrag: 21.12.2009, 20:53
  5. Deutschland brennt...
    Von Partibrejker im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.11.2005, 19:09