BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 19 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 189

Frankreich brennt...

Erstellt von Partibrejker, 04.11.2005, 17:25 Uhr · 188 Antworten · 7.003 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von TigerS

    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    7.474
    ja dann informiert euch mal über die osmanen Kämpfer Belevukovic in Sremcka Mitrovica

  2. #32

    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    9.843
    Zitat Zitat von Djuka
    komm du möchtegern Cetnik sei lieber ruhig sonst gib ich dir ein kick auf die fresse
    Ja ja, ich mag ja so gut wie alle.. meine Ex ist Kroatin... gegen die habe ich nix aber gegen euch Bosniaken und alle anderen da ist es berechtigt glaub mir ich bin aus der RS mein DAD war (ist) hohes Militär Tier viele meiner Verwandten sind dank euch gestorben außerdem informiere dich mal über den TÜRKENBEKÄMPFER DJUKANOVIC meinen Vorfahren damals zur Zeit der Osmanen ich Ehre meine Vorfahren und wäre bereit zu sterben für
    MEIN VOLK
    MEINEN GLAUBEN
    MEINE AHNEN
    MEINE NACHFAHREN

    also Ruhe
    bevor es zu nem Krieg kommt weil BUSH mag euch ja anscheinend nicht mehr und Srebrenica geschah ja auch unter UN-Aufsicht also ihr habt nur euch und das wars[/quote]

    hrhr alles klar fühle mich geehrt das deine Familie uns Bosniaken hasst nur weiter so mein Sohn

  3. #33
    Avatar von TigerS

    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    7.474
    Zitat Zitat von Athleti_Christi
    Welche Nationalität bist du?
    der ist serbe

  4. #34

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    1.190
    Nicht nur Frankreich, nein, auch Dänemark erlebte in diesen Tagen seinen kleinen Bürgerkrieg. Unreflektiert von der deutschen Presse spielten sich in Århus vier Tage lang ähnliche Szenen ab wie in den Pariser Vororten und in Sedan:

    Die Rosenhøj Mall war mehrere Nächte in Folge Schauplatz der schlimmsten Unruhen seit Jahren in Århus. "Dieses Gebiet gehört uns", verkündeten die Jugendlichen, von denen die meisten Immigranten waren, und ihre Worte klangen wie eine Kriegserklärung an die dänische Gesellschaft. Restaurants und Geschäfte wurden verwüstet und versucht in Brand zu stecken, Scheiben mit Pflastersteinen eingeworfen. Ein Kindergarten, bei dem den [Randalierern] Terroristen ihre Brandstiftung unter Zuhilfenahme von Benzin geglückt war, konnte gelöscht werden, nachdem die Feuerwehr unter Polizeischutz an den Brandherd eskortiert worden war. Sicherheitskräfte, die versuchten zerbrochene Fensterscheiben von Geschäften abzudecken, wurden bedroht.

    Und weshalb diese bürgerkriegsähnlichen Zustände?

    Einer der [Randalierer] Terroristen, der sich selbst als 100%-igen Palästinenser bezeichnete, vor neunzehn Jahren in einem libanesischen Flüchtlingslager geboren wurde und heute arbeitslos in Dänemark lebt, erklärte: "Die Polizei soll sich hier raushalten. Das ist unser Gebiet; wir entscheiden, was hier passiert." - "Wir haben es satt zu sehen, was mit unserem Propheten geschieht. Wir haben genug von Jyllands-Posten (der Zeitung, die es wagte, Karikaturen des "Propheten" Mohammed zu veröffentlichen; s. a. hier). Ich weiss, dass ihr (Reporter von Jyllands-Posten) das nicht wart, aber wir werden nicht akzeptieren, was Jyllands-Posten mit unserem Propheten gemacht hat", teilte der 100%-ige Palästinenser unter dem zustimmenden Nicken der anderen aggressiv mit.

    So ist das also. Teile der dänischen Moslems sind also bereits zum Jihad der Tat übergegangen, weil sie mit der Meinungs- und Pressefreiheit Dänemarks nichts anfangen können. Von wegen es kommt nicht zum "Clash of Civilizations"! Der ist uns näher, als den blauäugigen Islamverstehern und der religiös-korrekten policy of appeasement lieb ist. Oder ist das der "Euro-Islam", von dem diese Narren ständig träumen?

    (Wer des Dänischen mächtig ist, kann den Original-Artikel bei Jyllands-Posten lesen. Übrigens hat die Zeitung offensichtlich dem muslimischen Druck nachgegeben und die bis vor einigen Tagen noch abrufbaren Mohammed-Karikaturen - von denen Sie oben eine sehen - leider entfernt ...)

  5. #35

    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    9.843
    Ja ja, ich mag ja so gut wie alle.. meine Ex ist Kroatin... gegen die habe ich nix aber gegen euch Bosniaken und alle anderen da ist es berechtigt glaub mir ich bin aus der RS mein DAD war (ist) hohes Militär Tier viele meiner Verwandten sind dank euch gestorben außerdem informiere dich mal über den TÜRKENBEKÄMPFER DJUKANOVIC meinen Vorfahren damals zur Zeit der Osmanen ich Ehre meine Vorfahren und wäre bereit zu sterben für
    MEIN VOLK
    MEINEN GLAUBEN
    MEINE AHNEN
    MEINE NACHFAHREN

    also Ruhe
    bevor es zu nem Krieg kommt weil BUSH mag euch ja anscheinend nicht mehr und Srebrenica geschah ja auch unter UN-Aufsicht also ihr habt nur euch und das wars
    mein Sohn was kann ich dafür das sie gestorben sind das ist nunmal Krieg und du solltest am besten ruhig bleiben den es sind mehr Bosniaken getötet worden als Serben.was dachtest du den wir lassen uns einfach so abschlachten ?

  6. #36

    Registriert seit
    11.12.2004
    Beiträge
    1.484
    Zitat Zitat von Partibrejker
    Nicht nur Frankreich, nein, auch Dänemark erlebte in diesen Tagen seinen kleinen Bürgerkrieg. Unreflektiert von der deutschen Presse spielten sich in Århus vier Tage lang ähnliche Szenen ab wie in den Pariser Vororten und in Sedan:

    Die Rosenhøj Mall war mehrere Nächte in Folge Schauplatz der schlimmsten Unruhen seit Jahren in Århus. "Dieses Gebiet gehört uns", verkündeten die Jugendlichen, von denen die meisten Immigranten waren, und ihre Worte klangen wie eine Kriegserklärung an die dänische Gesellschaft. Restaurants und Geschäfte wurden verwüstet und versucht in Brand zu stecken, Scheiben mit Pflastersteinen eingeworfen. Ein Kindergarten, bei dem den [Randalierern] Terroristen ihre Brandstiftung unter Zuhilfenahme von Benzin geglückt war, konnte gelöscht werden, nachdem die Feuerwehr unter Polizeischutz an den Brandherd eskortiert worden war. Sicherheitskräfte, die versuchten zerbrochene Fensterscheiben von Geschäften abzudecken, wurden bedroht.

    Und weshalb diese bürgerkriegsähnlichen Zustände?

    Einer der [Randalierer] Terroristen, der sich selbst als 100%-igen Palästinenser bezeichnete, vor neunzehn Jahren in einem libanesischen Flüchtlingslager geboren wurde und heute arbeitslos in Dänemark lebt, erklärte: "Die Polizei soll sich hier raushalten. Das ist unser Gebiet; wir entscheiden, was hier passiert." - "Wir haben es satt zu sehen, was mit unserem Propheten geschieht. Wir haben genug von Jyllands-Posten (der Zeitung, die es wagte, Karikaturen des "Propheten" Mohammed zu veröffentlichen; s. a. hier). Ich weiss, dass ihr (Reporter von Jyllands-Posten) das nicht wart, aber wir werden nicht akzeptieren, was Jyllands-Posten mit unserem Propheten gemacht hat", teilte der 100%-ige Palästinenser unter dem zustimmenden Nicken der anderen aggressiv mit.

    So ist das also. Teile der dänischen Moslems sind also bereits zum Jihad der Tat übergegangen, weil sie mit der Meinungs- und Pressefreiheit Dänemarks nichts anfangen können. Von wegen es kommt nicht zum "Clash of Civilizations"! Der ist uns näher, als den blauäugigen Islamverstehern und der religiös-korrekten policy of appeasement lieb ist. Oder ist das der "Euro-Islam", von dem diese Narren ständig träumen?

    (Wer des Dänischen mächtig ist, kann den Original-Artikel bei Jyllands-Posten lesen. Übrigens hat die Zeitung offensichtlich dem muslimischen Druck nachgegeben und die bis vor einigen Tagen noch abrufbaren Mohammed-Karikaturen - von denen Sie oben eine sehen - leider entfernt ...)
    abschieben nach arabien

  7. #37
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von Karadjordje
    abschieben nach arabien
    Diese Leute kosten Milliarden und bezahlen Nichts für Strom und die Wohnung und kassieren die Sozial Hilfe ab. Arbeiten wird sinnlos, wenn die richtigen und tüchtigen Leute, mit ihren Geld diesen Leuten ihren Lebensunterhalt bezahlen.

    Zitat Franzöischer Innenminister: "Abschaum" über diese Leute.

  8. #38
    Avatar von TigerS

    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    7.474
    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    Zitat Zitat von Karadjordje
    abschieben nach arabien
    Diese Leute kosten Milliarden und bezahlen Nichts für Strom und die Wohnung und kassieren die Sozial Hilfe ab. Arbeiten wird sinnlos, wenn die richtigen und tüchtigen Leute, mit ihren Geld diesen Leuten ihren Lebensunterhalt bezahlen.

    Zitat Franzöischer Innenminister: "Abschaum" über diese Leute.
    Viva La Frace

  9. #39
    Avatar von BalkanSurfer

    Registriert seit
    04.09.2004
    Beiträge
    3.018
    wieso wundert man sich über die unruhen. wenn man menschen in siedlungen steckt wo jugendliche keinen einzigen sportplatz oder kein einziges jugendheim haben und auch sonst aufgegeben wurden braucht man sich nicht zu wundern wenn sie ausrasten.
    wenigstens sind wir nicht so primitiv wie die amis bei den rassenunruhen damals. aber wieso erkläre ich das onkel fascho partibrejker.

  10. #40

    Registriert seit
    02.07.2005
    Beiträge
    683
    Echt übel was in frankreich abgeht. Diese leute die randalieren sind wahnsinnig und schiessen sich mit so was selbest ein eigentor. Kein wunder das dadurch viele islam hassen.

Seite 4 von 19 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. meine lunge brennt
    Von Barney Ross im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 17.07.2011, 12:15
  2. Israel brennt
    Von Alp Arslan im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.12.2010, 20:28
  3. Rußland brennt
    Von Märchenprinz im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.08.2010, 20:51
  4. Uni brennt
    Von Lopov im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 124
    Letzter Beitrag: 21.12.2009, 20:53
  5. Deutschland brennt...
    Von Partibrejker im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.11.2005, 19:09