BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 19 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 189

Frankreich brennt...

Erstellt von Partibrejker, 04.11.2005, 17:25 Uhr · 188 Antworten · 7.021 Aufrufe

  1. #41

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    1.190
    Zitat Zitat von BalkanSurfer
    wieso wundert man sich über die unruhen. wenn man menschen in siedlungen steckt wo jugendliche keinen einzigen sportplatz oder kein einziges jugendheim haben und auch sonst aufgegeben wurden braucht man sich nicht zu wundern wenn sie ausrasten.
    wenigstens sind wir nicht so primitiv wie die amis bei den rassenunruhen damals. aber wieso erkläre ich das onkel fascho partibrejker.
    Es hat niemand diese "Menschen" dazu gezwungen nach Frankreich "auszuwandern", um dann in diesen Siedlungen zu leben....

    Ja, hoer auf zu erklaeren.....du machst dich nur laecherlich.....Dein Versuch von diesem, fuer Moslems unagenehmen Thema, abzuschweifen ist ja peinlich....

    Viel Spass bei der eurabischen Intifada....!!!

  2. #42

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    1.190
    Zitat Zitat von BalkanPrinceOne
    Echt übel was in frankreich abgeht. Diese leute die randalieren sind wahnsinnig und schiessen sich mit so was selbest ein eigentor. Kein wunder das dadurch viele islam hassen.
    Wenigstens suchst du keine Entschuldigungen fuer das Benehmen dieser Bastarde, wie einige deiner Landsleute hier...

    Respekt...

  3. #43
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.739

    Re: Frankreich brennt...

    Zitat Zitat von Partibrejker
    ..und keiner schreibt darueber....!!!!

    Tja...wie ich schon gesagt habe....der Untergang "EURABIENS" hat begonnen....und ihre zerbrecht euch den Kopf, was im Nahen Osten abgeht...
    Ich glaube auch, dass auf dem blauen Kontinent schlechte Zeiten zukommen.

    Vaterland, Stolz und Ehre! Tod dem undefierbaren multikulti-müll! Wir Menschen sind nicht alle gleich und das ist auch gut so. Immerhin liebt Gott die Vielfallt, nicht die Einfallt!

    Zitat Zitat von Partibrejker
    Ich vermute mal, dass unsere "BF-Hardcore-Anti-Semiten" hier behaupten werden, dass die Unruhen in Frankreich mit Israel oder den Juden zu tun haben...
    Traurig aber teilweise wahr

  4. #44
    Avatar von BalkanSurfer

    Registriert seit
    04.09.2004
    Beiträge
    3.018
    Zitat Zitat von Partibrejker
    Zitat Zitat von BalkanSurfer
    wieso wundert man sich über die unruhen. wenn man menschen in siedlungen steckt wo jugendliche keinen einzigen sportplatz oder kein einziges jugendheim haben und auch sonst aufgegeben wurden braucht man sich nicht zu wundern wenn sie ausrasten.
    wenigstens sind wir nicht so primitiv wie die amis bei den rassenunruhen damals. aber wieso erkläre ich das onkel fascho partibrejker.
    Es hat niemand diese "Menschen" dazu gezwungen nach Frankreich "auszuwandern", um dann in diesen Siedlungen zu leben....

    Ja, hoer auf zu erklaeren.....du machst dich nur laecherlich.....Dein Versuch von diesem, fuer Moslems unagenehmen Thema, abzuschweifen ist ja peinlich....

    Viel Spass bei der eurabischen Intifada....!!!
    das ist genau das problem, sie wurden gezwungen in diesen siedlungen zu leben, weil es völlig egal ist ob es normal arbeitende menschen sind oder sonst was, da ein franzose ihnen eh keine wohnung irgendwo geben wird.
    der einzige, der sich hier lächerlich macht ist ein jude, der genau so denkt wie die leute, die sein eigenes volk mal ausrotten wollten.

    leider kann man von einem usa-geprägten, einfach strukturierten menschen wie dir nicht mehr erwarten als plumpe aussagen ohne mal den hntergrund zu beleuchten.
    wie gesagt, bei uns schlachten sich die leute immernoch nicht ab wie in den staaten 1991.

  5. #45
    Zitat Zitat von BalkanSurfer
    Zitat Zitat von Partibrejker
    Zitat Zitat von BalkanSurfer
    wieso wundert man sich über die unruhen. wenn man menschen in siedlungen steckt wo jugendliche keinen einzigen sportplatz oder kein einziges jugendheim haben und auch sonst aufgegeben wurden braucht man sich nicht zu wundern wenn sie ausrasten.
    wenigstens sind wir nicht so primitiv wie die amis bei den rassenunruhen damals. aber wieso erkläre ich das onkel fascho partibrejker.
    Es hat niemand diese "Menschen" dazu gezwungen nach Frankreich "auszuwandern", um dann in diesen Siedlungen zu leben....

    Ja, hoer auf zu erklaeren.....du machst dich nur laecherlich.....Dein Versuch von diesem, fuer Moslems unagenehmen Thema, abzuschweifen ist ja peinlich....

    Viel Spass bei der eurabischen Intifada....!!!
    das ist genau das problem, sie wurden gezwungen in diesen siedlungen zu leben, weil es völlig egal ist ob es normal arbeitende menschen sind oder sonst was, da ein franzose ihnen eh keine wohnung irgendwo geben wird.
    der einzige, der sich hier lächerlich macht ist ein jude, der genau so denkt wie die leute, die sein eigenes volk mal ausrotten wollten.

    leider kann man von einem usa-geprägten, einfach strukturierten menschen wie dir nicht mehr erwarten als plumpe aussagen ohne mal den hntergrund zu beleuchten.
    wie gesagt, bei uns schlachten sich die leute immernoch nicht ab wie in den staaten 1991.
    Meinst du die Unruhen in LA?

  6. #46
    Avatar von BalkanSurfer

    Registriert seit
    04.09.2004
    Beiträge
    3.018
    ja, nur davon will parti nichts hören, war ja schließlich in der heilen amerikanischen welt, wo sich so viele menschen jedes jahr gegenseitig abknallen wie in einem dritte welt land.

  7. #47
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von Dobojlija
    [
    nein party ist schon ok wir sind hier nicht in Israel :wink:
    Party ist schon ok, auch wenn er manchmal extreme Ansichten bringt.

    Aber in Deutschland trifften die jüdischen Gemeinden inzwischen immer schneller in die Organisierte Kriminalität ab, was er auch nicht ändern kann. Ein Machkampf tobt dort, mit den Russischen Einwandern.

    nachdem wir schon damals auf die Verwicklung der Jüdischen Gemeinden in die Organisierte Kriminalität hingewiesen haben geht es jetzt munter weiter.

    siehe auch SZ von heute, wo in den Jüdischen Gemeinden inzwischen ein Machtkampf tobt.


    Und "Paolo Pinkel", war ja der Förderer dieser kriminellen Strukturen und verdiente prächtig damit.

    Wir haben längst diese Zustände aus Frankreich hier in Deutschland.

    05. November 2005
    ----

    Vorabmeldungen Weiteres Ermittlungsverfahren gegen führendes Mitglied der Jüdischen Gemeinde zu Berlin

    Gegen amtierende und ehemalige führende Mitglieder der Jüdischen Gemeinde zu Berlin laufen mehr Ermittlungsverfahren als bislang bekannt, berichtet der SPIEGEL in seiner neuesten Ausgabe. Die Berliner Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Alexander Licht, der unlängst in den Vorstand und zum Finanzdezernenten der Gemeinde gewählt wurde, wegen Geldwäsche. Das Verfahren steht im Zusammenhang mit in Berlin geleasten und in die Ukraine verschobenen Autos und Bürogeräten. Der gebürtige Ukrainer Licht, Geschäftsführer eines Inkasso-Dienstes, sagt, ihm sei "davon nichts bekannt". Im Rahmen eines anderen Ermittlungsverfahrens wegen Ausschreibungsbetruges und Untreue hatten Staatsanwälte und Kriminalbeamte am Dienstag in Berlin das Jüdische Gemeindehaus, das Centrum Judaicum und auch sechs weitere Büros und Wohnungen durchsucht und Dokumente beschlagnahmt, darunter Unterlagen des Mitte September zurückgetretenen Finanzdezernenten Dan Moses. Gegenstand der Ermittlungen, so berichtet der SPIEGEL, sei vor allem die Vergabe der Reinigungsarbeiten in Gemeindegebäuden an die Dussmann AG & Co. KGaA. Nach Informationen des SPIEGEL überprüfen die Ermittler, ob dadurch, dass eine israelische Bank, deren deutscher Repräsentant Dan Moses ist, in einer Dussmann- Immobilie Mieter ist, die Erneuerung des Auftrags gesetzwidrig befördert wurde. Sowohl Moses als auch der am Mittwoch als Gemeindevorsitzender zurückgetretene Rechtsanwalt Albert Meyer bestritten dies allerdings gegenüber dem SPIEGEL. Moses bezeichnete die Vorwürfe als "Blödsinn", und Meyer erklärte, er habe "lediglich der Vorlage zugestimmt".


    http://www.spiegel.de/spiegel/vorab/...383367,00.html

  8. #48
    Also ich mag die Amis, nicht Bush, aber Bill Clinton vorallem.

    Aber ich dachte damals ist etwas ähnliches passiert wie gerade in Frankreich, indem die Latinos und Schwarze gegen die Bullen gingen. Vorallem in den Gegenden von Watts, Compton, Long Beach und so weiter.

    Aber was kann man tun, die Amis sind nun halt, ob man will oder nicht der mächtigste Staat der Welt. Die Welt tanzt nach ihrer pfeife.

  9. #49

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    1.190
    Zitat Zitat von BalkanSurfer
    ja, nur davon will parti nichts hören, war ja schließlich in der heilen amerikanischen welt, wo sich so viele menschen jedes jahr gegenseitig abknallen wie in einem dritte welt land.
    Wir reden hier ueber Frankreich...und nicht LA und wie Schwarze dazu manipuliert wurden, gegen alles Nicht-Schwarze zu randalieren....

  10. #50

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    1.190
    Zitat Zitat von BalkanSurfer

    das ist genau das problem, sie wurden gezwungen in diesen siedlungen zu leben, weil es völlig egal ist ob es normal arbeitende menschen sind oder sonst was, da ein franzose ihnen eh keine wohnung irgendwo geben wird.
    der einzige, der sich hier lächerlich macht ist ein jude, der genau so denkt wie die leute, die sein eigenes volk mal ausrotten wollten.
    Achhhh...diese armen "Gezwungenen"....Wer hat sie den gezwungen in ein Land zu gehen, wo ihnen keiner eine Wohnung gibt....???...Wuerdest du in ein Land auswandern, wenn du im vornherein wuesstes, dass du da keine Aussichten fuer eine Existenz hast....???

    Zitat Zitat von BalkanSurfer
    leider kann man von einem usa-geprägten, einfach strukturierten menschen wie dir nicht mehr erwarten als plumpe aussagen ohne mal den hntergrund zu beleuchten.
    wie gesagt, bei uns schlachten sich die leute immernoch nicht ab wie in den staaten 1991.
    1991 hat nichts mit "Multikultistan" der "Eurabien" zu tun...Also lenke nicht ab...

Seite 5 von 19 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. meine lunge brennt
    Von Barney Ross im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 17.07.2011, 12:15
  2. Israel brennt
    Von Alp Arslan im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.12.2010, 20:28
  3. Rußland brennt
    Von Märchenprinz im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.08.2010, 20:51
  4. Uni brennt
    Von Lopov im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 124
    Letzter Beitrag: 21.12.2009, 20:53
  5. Deutschland brennt...
    Von Partibrejker im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.11.2005, 19:09