BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 25 von 60 ErsteErste ... 1521222324252627282935 ... LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 250 von 594

Frankreich - Völkermord an Armeniern per Gesetz verboten

Erstellt von Yunan, 22.12.2011, 15:24 Uhr · 593 Antworten · 33.240 Aufrufe

  1. #241

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von Ouchy Beitrag anzeigen
    Massaker von Xocal

    Osmanisches Reich 1915 war die wirre Zeit des 1.Weltkrieges.
    Xocali 1992 war außerhalb der Weltkriege und der Reichsstrukturen.

    Überlegenswert oder..
    Was sind das für absurde Vergleiche?
    Außerdem willst Du damit behaupten, das rechtfertigt den Genozid an den Armeniern 77 Jahre zuvor, Du abscheuliches, dreckiges, hinterhältiges mieses Faschistenschwein, genauso argumentieren nämlich türkische Nationalisten und Faschisten, sie versuchen die Verbrechen die auf türkischem bzw. osmanischen Boden auf diese Weise zu relativieren.
    Übrigens gab es auch auf aserbaidschanischer Seite Massaker an Armeniern Pogrom in Sumqay , so gesehen bist Du ein dreckiger faschistischer Lügner, wenn Du behauptest dass Xocali außerhalb eines Krieges bzw. Konfliktes stattfand während Du so tust als ob der Genozid an den Armeniern die Folgen von militärischen Konflikten gewesen sind das ist wiederum eine Relativierung deinerseits,
    Das Massaker von Xocali fand dann nämlich ebenso während eines miilitärischen Konfliktes statt, das macht es nicht besser aber entlarvt deine dreckige faschistische Lügenpropaganda.



  2. #242
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.789
    Ich glaube, manche wissen nicht was Genozid bedeutet.
    Es bedeutet: "Eine nationale, ethnische, rassische oder religiöse Gruppe ganz oder teilweise zu zerstören“. Genau das ist mit den Armeniern passiert.

    Eagl welche Motive Franzosen haben, es wird sicher wieder in der Türkei zu disskusionen führen und das ist gut so.

  3. #243
    Mudi
    Zitat Zitat von Almila Beitrag anzeigen
    aha warum wohl

    Wer hat geschrieben? Beiträge: 114
    Benutzername Beiträge Greekleon 15 Karbeas 10 Zanli 9 hippokrates 8 Turca 7 Moonwalker 7 karter91 7

    ist zoran nicht on


    ihr macht keine witze, sondern provoziert die ganze zeit. und das machen nur die griechen hier. in makedonien threads provoziert euch auch kein türke. ganz im gegenteil.
    wie gesagt euer hass ist nicht übersehbar. jedenfalls kam es mir so vor.


    hahaha :
    Zoran ist für die Forumsgriechen der Terminator



    zum Thema:

    Ich hab mir jetzt ein paar Seiten durchgelesen.. ich kenn mich mit dem Ganzen nicht so gut aus! Dennoch muss man erwähnen, dass dieser Schritt nur gemacht wurde, um mehr Stimmen bei den Wahlen zu bekommen. Es ist traurig, dass Morde an Menschen ausgenutzt werden, um mehr Stimmen zu bekommen, dann aber so zu tun, als wär man der neue Baba der Armänier.
    Das selbe Gefühl hab ich bei einigen Usern hier, als ob sie wegen dem Hass zu der Türkei bzw. den Türken hier schreiben und nicht weil ihnen diese Menschen leid tun. Ihr solltet beim Thema bleiben. Ich gebe zu, dass ich kaum was darüber weiß, aber ich bin mir sicher, dass einige die hier auf Experte machen, nicht wirklich mehr darüber wissen als ich.

    Abgesehen davon ist es wieder eine Doppelmoral-Geschichte.
    Andere bestrafen und beschuldigen, aber selbst nichts zugeben/einsehen wollen.

  4. #244
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.789
    @T-Pain
    Es kommt, mir zumindest, nicht darauf an zu bestrafen und auch ncht darauf an bei Türken einen Hass zu schüren.
    Wichtig ist, dss man solche Schandtaten eingesteht und sich mit der Materie ausseinandersetzt. Zum Glück passiert das in der Türkei schon ansatzweise.
    In dem letzten Video, welches ich eingestellt habe, wird von Augenzeugen sogar berichtet, dass sich Türken gegen die Ermordungen der Arm. gestellt haben und deshalb selbst ermordet wurden.
    Eine Disskussion, wie es Orhan Pamuk, ein hervorragender Autor und Nobelpreisträger, angeregt hat (er wurde deshalb in der Türkei strafrechtlich verurteilt und lebt bis dato unter Polizeischutz), würde dazu dienen, die eigene Geschichte aufzuarbeiten.
    Nicht zuletzt zum Wohle aller.

  5. #245
    Mudi
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    @T-Pain
    Es kommt, mir zumindest, nicht darauf an zu bestrafen und auch ncht darauf an bei Türken einen Hass zu schüren.
    Wichtig ist, dss man solche Schandtaten eingesteht und sich mit der Materie ausseinandersetzt. Zum Glück passiert das in der Türkei schon ansatzweise.
    In dem letzten Video, welches ich eingestellt habe, wird von Augenzeugen sogar berichtet, dass sich Türken gegen die Ermordungen der Arm. gestellt haben und deshalb selbst ermordet wurden.
    Eine Disskussion, wie es Orhan Pamuk, ein hervorragender Autor und Nobelpreisträger, angeregt hat (er wurde deshalb in der Türkei strafrechtlich verurteilt und lebt bis dato unter Polizeischutz), würde dazu dienen, die eigene Geschichte aufzuarbeiten.
    Nicht zuletzt zum Wohle aller.
    Stimmt schon, es nützt nichts ein ganzes Volk in Schutz zu nehmen, um den Ruf nicht in den Dreck zu ziehen. Wenn man etwas eingesteht, zeigt es mehr Stärke, als es zu verweigern und den Starken rauszuhängen. Außerdem, was heist eingestehen? Wir alle sind nicht schuldig für das was vor 100 Jahren geschah! Man sollte aber keine Menschen in Schutz nehmen, die ich/du/wir niemals kannten. Vergesst den Nationalismus und seid Mensch. Nicht nur die Türkei, sondern in vielen Ecken dieser Welt besteht noch Nachholbedarf was das Eingestehen von Völkermord und Genoziden angeht.

  6. #246
    Avatar von ASKAN

    Registriert seit
    18.12.2008
    Beiträge
    183
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    @T-Pain
    Es kommt, mir zumindest, nicht darauf an zu bestrafen und auch ncht darauf an bei Türken einen Hass zu schüren.
    Wichtig ist, dss man solche Schandtaten eingesteht und sich mit der Materie ausseinandersetzt. Zum Glück passiert das in der Türkei schon ansatzweise.
    In dem letzten Video, welches ich eingestellt habe, wird von Augenzeugen sogar berichtet, dass sich Türken gegen die Ermordungen der Arm. gestellt haben und deshalb selbst ermordet wurden.
    Eine Disskussion, wie es Orhan Pamuk, ein hervorragender Autor und Nobelpreisträger, angeregt hat (er wurde deshalb in der Türkei strafrechtlich verurteilt und lebt bis dato unter Polizeischutz), würde dazu dienen, die eigene Geschichte aufzuarbeiten.
    Nicht zuletzt zum Wohle aller.

    Sag mal seid Ihr alle fehlgeleitet ???

    was hat eigentlich ein Türke mit all den ganzen angeblich damals geschenen erignissen noch zu tun? Geht`s noch !!
    Ich war nicht dabei ,Ihr wart nicht dabei sogar alle Armenier waren nicht dabei aber jeder klugscheisser hier tut so als ob er die weissheit mit löffeln geggessen hätte.Ihr haut euch hier die beleidigungen nur so um die Ohren. Welches recht gebt Ihr euch überhaupt über den anderen ein urteil zu bilden. Jedes verpfluchte scheiss Land auf diesem Planeten hat dreck am stecken das die Bude kracht. alle
    besinnt euch mal wieder auf eure gute Erziehung und kommt mal alle wieder runter keiner hat keinem etwas getan,Ich hab keinen Armenier umgelegt und Ich hab mich für garnichts zu Entschuldigen oder anzuerkennen... denk daran Ich war nicht dabei und Papier ist geduldig.
    In dem sinne Frohes Fest und werde mich ab jetzt nicht mehr einloggen das ist alles nur noch primitiv....

  7. #247

    Registriert seit
    13.06.2010
    Beiträge
    4.414
    wenn man bedenkt das 500.000 armenia in Frankreich leben, und die meisten wahlberechtigt sind, da kann man Sarkozy verstehen..

  8. #248
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.087
    Zitat Zitat von Zanli Beitrag anzeigen
    Du verstehs den sinn des Videos nicht oder ?
    Kleinkind am heulen.

  9. #249
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von triumf Beitrag anzeigen
    wenn man bedenkt das 500.000 armenia in Frankreich leben, und die meisten wahlberechtigt sind, da kann man Sarkozy verstehen..
    Naja, ohne den Völkermord wären es wahrscheinlich wesentlich weniger....

  10. #250
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Kleinkind am heulen.
    guten morgen......gehts wieder los ?

Ähnliche Themen

  1. Völkermord an den Armeniern
    Von Idemo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 2659
    Letzter Beitrag: 17.11.2017, 01:41
  2. Völkermord an den Armeniern?
    Von Dragan Mance im Forum Rakija
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 30.11.2012, 22:26
  3. Frankreich: Völkermord-Gesetz vorerst gestoppt
    Von Barney Ross im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.02.2012, 17:40