BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 27 von 60 ErsteErste ... 1723242526272829303137 ... LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 270 von 594

Frankreich - Völkermord an Armeniern per Gesetz verboten

Erstellt von Yunan, 22.12.2011, 15:24 Uhr · 593 Antworten · 33.304 Aufrufe

  1. #261
    Avatar von Koma

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    21.136
    habe heute ein neues wort gelernt

    antiturkism

  2. #262
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.305
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    Die Serben wurden von der UN wegen den Genozid an den Bosniaken verurteilt weil es eben belastende Beweise gab fur den Genozid in Srebrenica.

    Was soll Erdogan in Yerewan? Welches internationales Gericht erkennt so ein Genozid an den Armeniern an?

    Wenn es angeblich Beweise gibt,dann würde die Weltgemeinschaft ein zweiten Prozess wie die Nürnberge Prozesse wie beim Holocaust abhalten und die Türkei verurteilen.
    Es gab ja damals Militärgerichte ich glaube drei Jahre lang, bis 1922, die teils in Abwesenheit etliche, auch die "Großen Drei", Talaat, Enver und Cemal Pascha zu Tode verurteilten. Auch wenn nicht abgestritten werden kann, dass deren Einrichtung auch auf nicht unbedeutenden Druck hin entstanden ist.

    Was oder wen sollte man jetzt noch "richten" über ein ad-hoc-Tribunal? Auch gäbe es in Bezug auf Völkermord keine Konvention und Ähnliches, deren Geltungszeitraum sich auf diese Zeit erstreckt. Und im Strafrecht gilt der Grundsatz nulla puena sine lege, der Ausdruck eines strafrechtlichen Rückwirkungsverbotes. Wie schon einmal geschrieben, der Autor dieses Begriffes und der Konvention, die dann nach den Eindrücken eines furchtbaren Weltkrieges und der Shoah in Kraft trat, war Rafael Lemkin. Er hatte als Jurastudent in Berlin dem Prozess gegen Soghomon Tehlirian beigewoht, der Talaat Pascha erschossen hatte. "Inspiriert" wurde er durch das, was er in dem Prozess über die Vorkomnisse zu hören bekam.

    Deswegen konnte Srebrenica anerkannt werden auch juristisch. Für Aghet bleiben, wenn man es als notwendig erachtet, Parlamentsbeschlüsse etc.

  3. #263
    economicos
    Zitat Zitat von NickTheGreat Beitrag anzeigen
    hhmmmmm

    interessante Doku.

  4. #264
    Avatar von Timur

    Registriert seit
    24.11.2011
    Beiträge
    2.294
    Türkei

  5. #265
    economicos

  6. #266

    Registriert seit
    15.02.2011
    Beiträge
    462
    Meine Oma hat mir dies erzählt; mein Opa hat mir das erzählt bla bla bla...
    Tolle Beweise!

  7. #267
    Avatar von Koma

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    21.136
    was heisst dönmez?

  8. #268
    economicos
    Zitat Zitat von Karbeas Beitrag anzeigen
    Meine Oma hat mir dies erzählt; mein Opa hat mir das erzählt bla bla bla...
    Tolle Beweise!



    In deutschen Archiven soll es genügend Beweise geben.
    Kann dir die Doku empfhelen.

  9. #269
    Avatar von kewell

    Registriert seit
    06.06.2011
    Beiträge
    8.226
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Das stimmt schon so, Nick, die Türkei hat keine nennenswerte Diskussion innerhalb des Landes zu fürchten, solange sie über den Artikel 301 verfügt

    Also, diskutieren gerne, solange man dabei - wie war das nochmal? Das Türkentum nicht beleidigt.
    Das Gesetz in Frankreich ist in etwa so sinnvoll wie Artikel 301 des türkischen Gesetzbuches.

  10. #270

    Registriert seit
    14.08.2011
    Beiträge
    1.749
    Wo sind die fakten ? Haben die das miterlebt ? Der hat mir das erzählt die das einfach nur schwach.

Ähnliche Themen

  1. Völkermord an den Armeniern
    Von Idemo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 2659
    Letzter Beitrag: 17.11.2017, 01:41
  2. Völkermord an den Armeniern?
    Von Dragan Mance im Forum Rakija
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 30.11.2012, 22:26
  3. Frankreich: Völkermord-Gesetz vorerst gestoppt
    Von Barney Ross im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.02.2012, 17:40