BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 31 von 42 ErsteErste ... 2127282930313233343541 ... LetzteLetzte
Ergebnis 301 bis 310 von 414

Frankreichs Burka-Verbot ist rechtens

Erstellt von Monte-B, 01.07.2014, 12:17 Uhr · 413 Antworten · 11.448 Aufrufe

  1. #301
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von PACO Beitrag anzeigen
    Hab das Knistern zwischen euch schon länger bemerkt. Viel Glück euch.
    Danke, dir auch.
    Wenn du dich beeilst schaffst du es noch rechtzzeitig in den Schwarzwald, bevor Raskoln dir die besten Trueffel wegfrisst.
    Viel Glueck und frohes Wuehlen.


    edit: Glueckwunsch, dass du endlich dein Tourett-Syndrom in den Griff bekommen hast.

  2. #302
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.046
    Zitat Zitat von Allih der Große Beitrag anzeigen
    Danke, dir auch. Wenn du dich beeilst schaffst dus noch rechtzzeitig in den Schwarzwald, bevor Raskoln dir die besten Trueffel wegfrisst.
    Viel Glueck und frohes Wuehlen.
    Bis zur Pilzsaison dauert es ja noch, Ali ...

  3. #303

    Registriert seit
    01.12.2012
    Beiträge
    1.537
    Zitat Zitat von Allih der Große Beitrag anzeigen
    Danke, dir auch.
    Wenn du dich beeilst schaffst du es noch rechtzzeitig in den Schwarzwald, bevor Raskoln dir die besten Trueffel wegfrisst.
    Viel Glueck und frohes Wuehlen.


    edit: Glueckwunsch, dass du endlich dein Tourett-Syndrom in den Griff bekommen hast.


    Danke, ich hoffe das ich das auch eines Tages zu dir sagen kann, auch wenn's sehr schlecht um dich ausschaut.

  4. #304
    economicos
    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Die Burka gehört eben für diese Frauen zur Religion, muss das unbedingt im Koran stehen? Ich finde nicht. Das ist ihr gutes Recht. Wenn sie das tragen wollen, sollen sie das. Das ist Religionsfreiheit.

    - - - Aktualisiert - - -


    Wozu brauchst du denn Unbekannte zu identifizieren? (Ausnahme: Gemeinde, Zoll, Polizei, andere Behörden)
    Die genannten Außnahmen von dir, reichen als Begründung aus.
    Möchtest du auch nicht wissen, mit wem du dich unterhälst? Ich meine wirklich jeder kann sich unter der Burka verstecken. Selbst ein Mann.

  5. #305
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    13.406
    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Die Burka gehört eben für diese Frauen zur Religion, muss das unbedingt im Koran stehen? Ich finde nicht. Das ist ihr gutes Recht. Wenn sie das tragen wollen, sollen sie das. Das ist Religionsfreiheit.

    - - - Aktualisiert - - -


    Wozu brauchst du denn Unbekannte zu identifizieren? (Ausnahme: Gemeinde, Zoll, Polizei, andere Behörden)
    Sorry, für andere gehört der bewaffnete Jihad zur Religion, auch wenns so nicht im Koran steht. Das hat mit Religionsfreiheit nichts zu tun.
    Du vergisst die Folgen, die auch Burkaträgerinnen betreffen. Ich weiß jetzt nicht wie die Situation in Frankreich ist, aber in Deutschland bekommen Menschen ohne Job ALGII, solange sie bereit sind zu arbeiten. Es gab mal so einen Fall. Eine Frau unter der Burka ist faktisch nicht vermittelbar. Würde deiner Meinung nach trotzdem Anspruch auf Sozialleistungen bestehen? Ja oder nein?

  6. #306
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.046
    Zitat Zitat von economicos Beitrag anzeigen
    Die genannten Außnahmen von dir, reichen als Begründung aus.
    Möchtest du auch nicht wissen, mit wem du dich unterhälst? Ich meine wirklich jeder kann sich unter der Burka verstecken. Selbst ein Mann.
    Ja, schon klar, ich bin auch nicht dafür, dass meine Frau oder meine Töchter Burkas tragen, Kopftuch ist schwer in Ordnung, aber Burka ist eher unislamisch und einfach nur patriarchalisch. Aber wenn es solche Frauen gibt, dann sollen sie ihre Burka tragen dürfen, mir doch egal. Sie sollen sich einfach zeigen, wenn die Behörden sie identifizieren müssen. Punkt.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Sorry, für andere gehört der bewaffnete Jihad zur Religion, auch wenns so nicht im Koran steht. Das hat mit Religionsfreiheit nichts zu tun.
    Der "Mediendschihad" hat nichts mit diesem Thema zu tun.
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Du vergisst die Folgen, die auch Burkaträgerinnen betreffen. Ich weiß jetzt nicht wie die Situation in Frankreich ist, aber in Deutschland bekommen Menschen ohne Job ALGII, solange sie bereit sind zu arbeiten. Es gab mal so einen Fall. Eine Frau unter der Burka ist faktisch nicht vermittelbar. Würde deiner Meinung nach trotzdem Anspruch auf Sozialleistungen bestehen? Ja oder nein?
    Sozialleistungen?! : Alte, ich schrieb hier von der Religionsfreiheit, kapier das endlich, du suchst nach sinnlosen Argumenten, um deine anti-islamische Einstellung zu rechtfertigen. Immer und überall. Wirst langsam langweilig, Rafilein.

  7. #307
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    13.406
    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Ja, schon klar, ich bin auch nicht dafür, dass meine Frau oder meine Töchter Burkas tragen, Kopftuch ist schwer in Ordnung, aber Burka ist eher unislamisch und einfach nur patriarchalisch. Aber wenn es solche Frauen gibt, dann sollen sie ihre Burka tragen dürfen, mir doch egal. Sie sollen sich einfach zeigen, wenn die Behörden sie identifizieren müssen. Punkt.

    - - - Aktualisiert - - -

    Der "Mediendschihad" hat nichts mit diesem Thema zu tun.

    Sozialleistungen?! : Alte, ich schrieb hier von der Religionsfreiheit, kapier das endlich, du suchst nach sinnlosen Argumenten, um deine anti-islamische Einstellung zu rechtfertigen. Immer und überall. Wirst langsam langweilig, Rafilein.
    Danke für das Prädikat "Alte". Das sagt sehr viel über dein Frauenbild aus und erklärt auch deine Einstellung zum Thema. Das unterschreibt jeder normale Mann.

    Es geht nicht um Medienjihad, sondern um bewaffneten Jihad, der real gerade im Irak stattfindet. Aber vermutlich ist das eine Verschwörung der deutschen Mainstreampresse und die ISIS gibts gar nicht. Und selbstverständlich sieht die ISIS nicht die Grundlage ihrer Taten im Koran.

    Du bist völlig faktenresistent, wenn du dieses Argument.....

    Du vergisst die Folgen, die auch Burkaträgerinnen betreffen. Ich weiß jetzt nicht wie die Situation in Frankreich ist, aber in Deutschland bekommen Menschen ohne Job ALGII, solange sie bereit sind zu arbeiten. Es gab mal so einen Fall. Eine Frau unter der Burka ist faktisch nicht vermittelbar. Würde deiner Meinung nach trotzdem Anspruch auf Sozialleistungen bestehen? Ja oder nein?
    .... so erbärmlich abbügelst wie du das getan hast. Zusammenhänge begreifen ist wohl nicht so dein Ding. Klare Antworten auf klare Fragen ebenso. Nicht.

    Dir geht es nicht um Religionsfreiheit, denn du selbst sagst Burka ist kein Bestandteil der Religion. Also was denn nun? Was ist eigentlich anti-islamisch? Ist die Burka islamisch? Du selbst schreibst: Nein. Also was genau wirfst du mir vor? Das ich gegen eine nichtislamische Burka bin?

    Mannmannmann, denk mal nach.

  8. #308
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Es geht nicht um Medienjihad, sondern um bewaffneten Jihad, der real gerade im Irak stattfindet. Aber vermutlich ist das eine Verschwörung der deutschen Mainstreampresse und die ISIS gibts gar nicht. Und selbstverständlich sieht die ISIS nicht die Grundlage ihrer Taten im Koran.
    Im Irak wird gerade kein Jihad gemacht.

    Schon irgendwie erbärmlich, dass du nicht weißt, was Jihad ist.

  9. #309
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    13.406
    Zitat Zitat von blacksea Beitrag anzeigen
    Im Irak wird gerade kein Jihad gemacht.

    Schon irgendwie erbärmlich, dass du nicht weißt, was Jihad ist.

    Dann nenne es unislamisches Gemetzel mit islamischem Hintergrund. Ist mir doch egal. Erbärmlich ist das Gemetzel unterschwellig zu relativieren. Dabei ist einigen jedes Mittel recht.
    Warum hast du bewaffneten nicht fett markiert? Methode? Wenn die Argumente ausgehen greift man schon mal zu Mitteln, ne?

    Und noch was, wenn man sich die ganzen freiwillig ganzkörperverhüllten Damenkommentare in Netzwerken anschaut, dann liest man für was die stehen.

  10. #310
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Dann nenne es unislamisches Gemetzel mit islamischem Hintergrund. Ist mir doch egal. Erbärmlich ist das Gemetzel unterschwellig zu relativieren. Dabei ist einigen jedes Mittel recht.
    Schwachsinn und jetzt verzieh dich.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Warum hast du bewaffneten nicht fett markiert? Methode? Wenn die Argumente ausgehen greift man schon mal zu Mitteln, ne?
    Weil es nur ein Jihad gibt und kein bewaffneten Jihad, Medien-Jihad oder Currytopf-Jihad.

Ähnliche Themen

  1. Frankreich: Burka-Verbot trotz Terror-Drohungen
    Von Albion im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 146
    Letzter Beitrag: 22.04.2011, 03:01
  2. Frankreich beschließt Burka-Verbot
    Von Pucko im Forum Politik
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 17.09.2010, 13:15
  3. Frankreich hat Burka Verbot beschlossen
    Von ALB-EAGLE im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 16.07.2010, 14:18
  4. Burka-Verbot in Belgien?
    Von Lance Uppercut im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 327
    Letzter Beitrag: 17.05.2010, 02:14
  5. Burka Verbot oder Unnötige Bevormundung
    Von clerik im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 01.05.2010, 05:13