BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 42 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 414

Frankreichs Burka-Verbot ist rechtens

Erstellt von Monte-B, 01.07.2014, 12:17 Uhr · 413 Antworten · 11.416 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.035
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Die Beschneidung wäre, wenn es mein Wille sei, verboten. Aber ich bin Demokrat und muss mit dem Beschneidungsgesetz leben. Das heisst nein, leben müssen damit Babys und Kinder deren eigentlich unverhandelbares Recht im GG auf körperliche Unversehrtheit, dem Recht der Eltern auf Religionsfreiheit geopfert wurde. Auc die lassen sich nicht freiwillig beschneiden.
    Ja, alle sind wegen der Beschneidung so traumatisiert. Wir armen Moslems und Juden.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Monte-B Beitrag anzeigen
    Bist du für die Demokratie in diesen Ländern?
    Ja, klar. Demokratie im Sinn, dass das Volk entscheidet, was es will. Dass Mursi in Ägypten zum Beispiel vom Militär abgesetzt wurde, unterstütze ich nicht.

  2. #72
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    13.329
    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Und wieder kehrt Rafi zu den Juden zurück. Und wieder unterstellt sie mir, dass mir der Tod von Menschen egal sei.

    Ein paar Fakten für unsere Faktenliebhaberin:
    - Frankreich: 9 % Moslems & 1 % Juden
    - Welt: 1,6 Milliarden & 13,5-15 Mio. Juden
    Die Weltbedeutung des Islams ist also weitaus höher.
    Ausserdem: Zeichen gegen Antisemitismus werden in der Welt seit 60 Jahren gesetzt.
    Du hast so gar keine Ahnung über das was du absonderst, aber davon viel. Jeder Türke wird automatisch als Muslim gezählt, ob er nun einer ist oder nicht. Die Juden dürfen nicht so offen mit ihrer Religion umgehen, sonst dürfen sie entweder erst gar nicht einreisen oder müssen um ihr Leben fürchten. Du gehst nur und ausschließlich auf muslimische Opfer ein, die müssen noch nicht mal tot sein. In jedem deiner Kommentare zu lesen.

    Zu deinen Fakten:

    Die Weltbedeutung des Islams ist also weitaus höher.
    Darum gehts dir, um WELTBEDEUTUNG um MACHT. Somit wäre das auch abgehakt, islamkonform oder eher deinem Wunsch geschuldet? Hmmm?

  3. #73
    GLOBAL-NETWORK
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Die Beschneidung wäre, wenn es mein Wille sei, verboten. Aber ich bin Demokrat und muss mit dem Beschneidungsgesetz leben. Das heisst nein, leben müssen damit Babys und Kinder deren eigentlich unverhandelbares Recht im GG auf körperliche Unversehrtheit, dem Recht der Eltern auf Religionsfreiheit geopfert wurde. Auc die lassen sich nicht freiwillig beschneiden.
    Gut dann sehe ich jetzt hier keinen Grund mit dir weiterzudiskutieren denn die Religion und damit verbunden die Traditionen andersgläubiger haben dich nichts anzugehen.Ich für meinen Teil bin stolz auf die Beschneidung und sehe da jetzt keine Körperverletzung im Gegenteil.Das würden dir Millionen Muslime und Juden bestätigen.Ich weiss nicht wo dein Problem ist bzw was dich jetzt daran stört? Ich und hunderte User in diesem Forum wurden auch nicht gefragt aber fragt die Leute doch heute was sie darüber denken!

  4. #74
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.035
    Rafi geht nie auf meine Argumente ein. Mit dir kann man ja nicht mal diskutieren. Schiebst alles auf das Persönliche.
    "Du hast keine Ahnung...Dir sind nicht-muslimische Tote egal...Dir geht's um Macht..." Usw.

  5. #75

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Klar heisst es das nicht. Damit aber Gläubige in einer Demokratie ihre Religionsfreiheit ausüben können, brauchen einige die Burka. Was stört dich so sehr daran?

    Wieso brauchst du sie zu identifizieren? Arbeitest du beim Zoll? Auf der Strasse darf jeder mit den Kleidern herumlaufen, mit denen er will.

    Falls eine Moslemin aber ihr Passfoto machen muss und falls sie von Behörden dazu aufgefordert wird, ihr Gesicht zu zeigen. Das alles ist etwas anderes.

    - - - Aktualisiert - - -


    Braucht es eine religiöse Begründung?
    Was war denn sonst die Begründung weshalb man vor Gericht deswegen gegangen ist? Du selbst schreibst doch, dass es ansonsten nicht möglich sei, die Religion auszuüben. Da widersprichst dir doch total.

  6. #76
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.035
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Gut dann sehe ich jetzt hier keinen Grund mit dir weiterzudiskutieren denn die Religion und damit verbunden die Traditionen andersgläubiger haben dich nichts anzugehen.Ich für meinen Teil bin stolz auf die Beschneidung und sehe da jetzt keine Körperverletzung im Gegenteil.Das würden dir Millionen Muslime und Juden bestätigen.Ich weiss nicht wo dein Problem ist bzw was dich jetzt daran stört? Ich und hunderte User inbdiesem Forum wurden auch nicht gefragt aber fragt die Leute doch heute was sie darüber denken!
    Lass sie, sie kann mit anderen Meinungen nicht umgehen.

  7. #77
    GLOBAL-NETWORK
    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    Es gibt keine religiöse Begründung für das Tragen einer Burka und es nicht möglich festzustellen wer sich unter einer Burka befindet.

    Stelle dir das mal, wenn jemand damit zu einer Bank geht, um Geld abzuholen.
    Das ist die einzige Begründung die ich jetzt so Akzeptieren würde vorausgesetzt sie basiert auf der Wahrheit.Denn bedenke,man kann genauso wenig mit einem Scream oder Batman Kostüm die ganze Zeit über draussen rumlaufen.Von daher ist das schon Richtig was du schreibst Charlie!

  8. #78
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.035
    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    Was war denn sonst die Begründung weshalb man vor Gericht deswegen gegangen ist? Du selbst schreibst doch, dass es ansonsten nicht möglich sei, die Religion auszuüben. Da widersprichst dir doch total.
    Welches Gericht?
    Ich bin dafür, dass Mosleminnen ihr Gesicht zeigen, wenn es nötig ist, zum Beispiel beim Geld abheben am Bankschalter, an der Grenze und bei sonstigen Behörden.
    Wie sie aber sonst herumlaufen, das ist ihr Recht. Es gibt das eine Extremum, wo die Frauen halbnackt herumlaufen und alles zeigen, wie Tiere und es gibt das andere Extremum, wo sich Frauen bedecken. Mich stören beide nicht.

  9. #79
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Welches Gericht?
    Ich bin dafür, dass Mosleminnen ihr Gesicht zeigen, wenn es nötig ist, zum Beispiel beim Geld abheben am Bankschalter, an der Grenze und bei sonstigen Behörden.
    Wie sie aber sonst herumlaufen, das ist ihr Recht. Es gibt das eine Extremum, wo die Frauen halbnackt herumlaufen und alles zeigen, wie Tiere und es gibt das andere Extremum, wo sich Frauen bedecken. Mich stören beide nicht.
    Dich nicht, aber den Staat.
    Mit vermummtem Gesicht (Platiktuete, Schal... egal was) darfst du eigentlich nichtmal einen Bahnhof betreten.
    Das Geischt muss immer erkennbar sein (der Rest darf bedeckt bleiben).
    Alles Andere ist schlicht verboten.

    Ganz nackt ist (aus anderem Grund) uebrigens auch verboten.

  10. #80
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    hmmm.. da haben die sich aber die beste zeit für so ein verbot ausgesucht.
    ich bin kein fan von ganzkörperverschleierung, aber diese frauen sollten mMn die gleichen rechte wie punks, grufties, ganzkörpertätowierte oder transvestiten haben.

Seite 8 von 42 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frankreich: Burka-Verbot trotz Terror-Drohungen
    Von Albion im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 146
    Letzter Beitrag: 22.04.2011, 03:01
  2. Frankreich beschließt Burka-Verbot
    Von Pucko im Forum Politik
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 17.09.2010, 13:15
  3. Frankreich hat Burka Verbot beschlossen
    Von ALB-EAGLE im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 16.07.2010, 14:18
  4. Burka-Verbot in Belgien?
    Von Lance Uppercut im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 327
    Letzter Beitrag: 17.05.2010, 02:14
  5. Burka Verbot oder Unnötige Bevormundung
    Von clerik im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 01.05.2010, 05:13