BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 61

Französischer Verfassungsrat stoppt Genozid-Gesetz

Erstellt von Timur, 28.02.2012, 18:17 Uhr · 60 Antworten · 4.282 Aufrufe

  1. #51
    Kıvanç
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Ah Wahnsinn- alle beleidigt anstatt sich mal zu freuen, dass Ferdy profunder Kenner und Fan türkischer Literatur ist...

    Naja, kann man auch nichts machen
    Erzähl mal, was gefällt dir sonst so, Ferdy, die mit den unreflektierten Vorbehalten dem türkischen Volk gegenüber?

  2. #52
    Avatar von Timur

    Registriert seit
    24.11.2011
    Beiträge
    2.294
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Nein. Weil Orhan Pamuk Dichter ist, und Irving pseudo-Historiker. Wenn ein Orhan Pamuk über mein Volk schreiben würde, wäre ich auch stolz auf ihn.
    Nicht wenn er Scheiße geschrieben hätte. Das türkische Volk ehrt und würdigt große Schriftsteller wie Nazim Hikmet, Necip Fazil oder Ziya Gökalp, aber keinen Pamuk, der seine Identität für ein paar Lilascheine und westlichem Ruhm verkauft hat.

  3. #53
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.299
    Zitat Zitat von Alphα Beitrag anzeigen
    Nicht wenn er Scheiße geschrieben hätte. Das türkische Volk ehrt und würdigt große Schriftsteller wie Nazim Hikmet, Necip Fazil oder Ziya Gökalp, aber keinen Pamuk, der seine Identität für ein paar Lilascheine und westlichem Ruhm verkauft hat.
    Gehört es zum "Türkesein", dass man nicht kritische Debatten zur eigenen Historie anstoßen darf?

    Sorry, kommt mir genauso vor wie bei uns jene Typen, die selbst nach ihrem Tod noch Anna Politkowskaja als Nestbeschmutzerin, und das war noch milde, beschimpft haben, weil sie es wagte, Dinge berechtigterweise anzuprangern oder Landsleute, vor denen ich mich "rechtertigen" muss, weil ich nicht in Stalin den großen Mann sehe, der aus der SU eine Weltmacht erschaffen hat.

  4. #54
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von Moonwalker Beitrag anzeigen
    Erzähl mal, was gefällt dir sonst so, Ferdy, die mit den unreflektierten Vorbehalten dem türkischen Volk gegenüber?
    Yasar Kemal

  5. #55
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.503
    Zitat Zitat von Alphα Beitrag anzeigen
    Nicht wenn er Scheiße geschrieben hätte. Das türkische Volk ehrt und würdigt große Schriftsteller wie Nazim Hikmet, Necip Fazil oder Ziya Gökalp, aber keinen Pamuk, der seine Identität für ein paar Lilascheine und westlichem Ruhm verkauft hat.
    Was mich an dir am meisten nervt ist dass du immer glaubst, für alle Türken und/oder alle Muslime zu reden

  6. #56
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von Alphα Beitrag anzeigen
    Nicht wenn er Scheiße geschrieben hätte. Das türkische Volk ehrt und würdigt große Schriftsteller wie Nazim Hikmet, Necip Fazil oder Ziya Gökalp, aber keinen Pamuk, der seine Identität für ein paar Lilascheine und westlichem Ruhm verkauft hat.
    Nazim Hikmet hat 2009 posthum seine türkische Staatsbürgerschaft zurückerhalten und wurde zu Lebzeiten mehrmals zu Haftstrafen verurteilt...

    Necip Fazil saß jahrelang im Gefängnis

    ... Wenn die großen Dichter bei lebzeiten so geehrt werden...

  7. #57
    Avatar von Timur

    Registriert seit
    24.11.2011
    Beiträge
    2.294
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    Was mich an dir am meisten nervt ist dass du immer glaubst, für alle Türken und/oder alle Muslime zu reden
    Ja ist nun mal so. Ich weiß wie die Mehrheit der Türken sind sonst würden sie einen Schweine Pamuk nicht durch die Straßen jagen und mit Eiern beschmeißen. Mich nervt an euch die Türken als demokratische Gutmenschen darstellen zu wollen, als würde die Regierung zum Spaß den Völkermord an den Armeniern und andere Sachen nicht anerkennen wollen. Die Regierung widerspiegelt das Volk, sonst würden sie nicht von mehr als 50% gewählt werden.
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Gehört es zum "Türkesein", dass man nicht kritische Debatten zur eigenen Historie anstoßen darf?
    Zum Türkesein gehört vieles, aber sicherlich nicht auf türkischem Boden von einem Kurdistan oder armenischen Völkermord zu sprechen, denn der türkische Standpunkt zu den Themen ist klar und indiskutabel.
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Yasar Kemal
    Ja ist klar, entweder ists n Kurde, Grieche, Westler oder Armenier. Einen waschechten Türken würde man hier doch eh nicht lesen.
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Nazim Hikmet hat 2009 posthum seine türkische Staatsbürgerschaft zurückerhalten und wurde zu Lebzeiten mehrmals zu Haftstrafen verurteilt...

    Necip Fazil saß jahrelang im Gefängnis

    ... Wenn die großen Dichter bei lebzeiten so geehrt werden...
    Putschisten eben. Ihre Werke sind heute hoch angesehen. Da kann ein Pamukschwein sein Scheiß nicht mal als Toilettenpapier verkaufen.

  8. #58
    Avatar von Lumara

    Registriert seit
    17.12.2010
    Beiträge
    2.908
    Das Gesetz war meiner Meinung an sich ja total in Ordnung...

    ...was mich aber gewundert hat, ist, warum Frankreich aus heiterem Himmel dieses Gesetz verabschiedet hat

  9. #59
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von Alphα Beitrag anzeigen
    Ja ist nun mal so. Ich weiß wie die Mehrheit der Türken sind sonst würden sie einen Schweine Pamuk nicht durch die Straßen jagen und mit Eiern beschmeißen. Mich nervt an euch die Türken als demokratische Gutmenschen darstellen zu wollen, als würde die Regierung zum Spaß den Völkermord an den Armeniern und andere Sachen nicht anerkennen wollen. Die Regierung widerspiegelt das Volk, sonst würden sie nicht von mehr als 50% gewählt werden.

    Zum Türkesein gehört vieles, aber sicherlich nicht auf türkischem Boden von einem Kurdistan oder armenischen Völkermord zu sprechen, denn der türkische Standpunkt zu den Themen ist klar und indiskutabel.

    Ja ist klar, entweder ists n Kurde, Grieche, Westler oder Armenier. Einen waschechten Türken würde man hier doch eh nicht lesen.

    Putschisten eben. Ihre Werke sind heute hoch angesehen. Da kann ein Pamukschwein sein Scheiß nicht mal als Toilettenpapier verkaufen.
    Also doch- es sagt etwas über das Volk aus.

    Alleine das ist schon so schizophren. Alle Bewohner der Türkei sollen gefälligst loyal sein, weil sie ja als türkische Bürger gleichberechtigt sind- und dann gibts "plötzlich" echte Türken und unechte Türken- wenn Jasar Kemal kein echter Türke ist, dann hat die Türkei ein ernsthaftes Problem.

    Und was die anderen betrifft- mir kommt es eher wie die Regel als wie eine Ausnahme vor. Also- die erste Reaktion auf bestimmte unliebsame Meinungen.

  10. #60
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von Lumara Beitrag anzeigen
    Das Gesetz war meiner Meinung an sich ja total in Ordnung...

    ...was mich aber gewundert hat, ist, warum Frankreich aus heiterem Himmel dieses Gesetz verabschiedet hat
    Das Gesetz war hochproblematisch, weil es die Leugnung jeden Genozids unter strafe gestellt hätte...

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. französischer Rap/Hiphop/RnB/Pop etc.
    Von hamza m3 g-power im Forum Musik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.08.2014, 18:48
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.02.2012, 14:41
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.09.2011, 15:39
  4. Olympique Marseille ist französischer Meister
    Von Palladino im Forum Sport
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.05.2010, 00:05
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.06.2009, 19:19