BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 13 von 20 ErsteErste ... 391011121314151617 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 193

Frauenquote in Führungspositionen - was spricht dagegen?

Erstellt von Esseker, 18.07.2012, 00:03 Uhr · 192 Antworten · 5.658 Aufrufe

  1. #121
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von ChaosInvocation Beitrag anzeigen
    Denkst du nicht, dass deine Kollegen immer im Hinterkopf haben, dass du nur wegen der Quote da bist?
    wäre mir egal, immerhin wenn ich qualifiziert bin und gute arbeit leiste dann werden diese kollegen auch schnell sehen dass ich eben nicht nur wegen der frauenquote da bin.

  2. #122
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von ChaosInvocation Beitrag anzeigen
    Das heißt wirklich nichts! Klar, das deutsche Schulsystem ist auf Frauen ausgelegt und sind soweit ich weiß durchschnittlich besser.
    Aber ob man dann auch besser ist sagt das nicht, was hilft dir eine Frau mit super Zeugnissen, die aber ihren Mund nicht aufbekommt und sich nicht durchsetzen kann?

    Solche Mädls steigen eben nicht auf trotz guter Zeugnisse und das ist auch gut so, die Quote macht das dann kaputt.
    ich glaub kaum dass eine frau die ihren mund nicht aufkriegt und voll zurückhaltend ist sich für eine führungsposition bewerben würde, geh bitte. ihr tut ja so als würde man aufgrund der frauenquote nur weibliche idioten in die firma holen, aber wie gesagt haben diese frauen eben die gleiche qualifikation wie die männer.

  3. #123

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    4.579
    Gut qualifizierte Frauen, die sich als fähig erwiesen haben, brauchen keine Quote.

  4. #124
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Eine zeitlich begrenzte Frauenquote und das konsequente durchsetzen der Lohngleichhheit ( harte Strafen) müsste eigentlich reichen.

    Frauen sind in der realität immer noch benachteiligt und durch die zeitlich begrenzte Quote könnte man diese entsprechend positionieren damit dies in Zukunft ein selbstläufer wird und vorallem die Männer die Signale der Zeit erkennen.

  5. #125

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    4.579
    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Eine zeitlich begrenzte Frauenquote und das konsequente durchsetzen der Lohngleichhheit ( harte Strafen) müsste eigentlich reichen.

    Frauen sind in der realität immer noch benachteiligt und durch die zeitlich begrenzte Quote könnte man diese entsprechend positionieren damit dies in Zukunft ein selbstläufer wird und vorallem die Männer die Signale der Zeit erkennen.
    Signale der Zeit? Welche denn?

    Ich kann nur wieder meine Erfahrungen aus der Bundeswehr erzählen, da war das Signal der Zeit "Frauen sind genau so gute Soldaten wie Männer", nur hat das eben überhaupt nicht der Wahrheit entsprochen. Ist jetzt im Berufsleben wohl nicht das Gleiche, aber das Signal würde zumindest bei mir anders ankommen. Frauen können nicht so viel wie Männer und brauchen Quoten, damit sie überhaupt ne Chance haben.

    Wenn Frauen bei technischen Berufen, bei denen man ganz gut verdient, unterrepräsentiert sind, dann liegt das auch nicht an fiesen Chauvis, sondern daran, dass Frauen sich dafür eher weniger interessieren.

    Mir kommt das durchaus so vor, als fühlen sich so einige harte Feministinnen in der Opferrolle eigentlich ganz wohl und dafür muss man natürlich alles schwarz sehen, im Mittelstand ist der Frauenanteil in Führungspositionen aber bei etwa 25 % und das ohne Quote. Also macht mal halblang, sonst müssen wir Männer euch wieder das Wahlrecht entziehen!

  6. #126
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.457
    Zitat Zitat von ChaosInvocation Beitrag anzeigen
    Signale der Zeit? Welche denn?

    Ich kann nur wieder meine Erfahrungen aus der Bundeswehr erzählen, da war das Signal der Zeit "Frauen sind genau so gute Soldaten wie Männer", nur hat das eben überhaupt nicht der Wahrheit entsprochen.
    ach du warst doch mit dem Polieren von Rohren so beschäftigt, dass du von Frauen garnichts mitgekriegt hast

  7. #127

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    4.579
    Du bist so witzig, cool, toll und was weiß ich noch was. Hast du dein Ritalin heute wieder vergessen?

  8. #128

    Registriert seit
    15.07.2012
    Beiträge
    276
    Zitat Zitat von ChaosInvocation Beitrag anzeigen
    Gut qualifizierte Frauen, die sich als fähig erwiesen haben, brauchen keine Quote.
    Warum glaubst du haben wir die Diskussion? Weil sich gut qualifizierte Frauen gerecht behandelt fühlen?

  9. #129

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    4.579
    Zitat Zitat von Ladron Beitrag anzeigen
    Warum glaubst du haben wir die Diskussion? Weil sich gut qualifizierte Frauen gerecht behandelt fühlen?
    Sicher nicht, weil solche Frauen keine Chance haben.

  10. #130
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.855
    essi, frauen quote ja.
    aber erst, nach dem sie 3 kinder zur welt gebracht haben.
    sonst stirbt die menschheit aus.

Ähnliche Themen

  1. Was kann ich dagegen machen? :(
    Von Pejani1 im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 114
    Letzter Beitrag: 04.01.2009, 15:56
  2. Unwohlsein. Was macht ihr dagegen?
    Von acttm im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 06.12.2008, 12:43
  3. Dagegen
    Von Grasdackel im Forum Rakija
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 05.11.2008, 21:48
  4. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 16.01.2008, 01:41