BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 20 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 193

Frauenquote in Führungspositionen - was spricht dagegen?

Erstellt von Esseker, 18.07.2012, 00:03 Uhr · 192 Antworten · 5.662 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von VoxPopuli

    Registriert seit
    07.06.2011
    Beiträge
    2.610
    Aus dem Stand heraus:
    Dagegen spricht das Festhalten von 40%. So wäre man verpflichtet auch unterqualifizierte Frauen in solche Posten einzusetzen. Von mir aus können auch 100% Frauen in Führungspositionen stehen, wenn es das Unternehmen denn weiterbringt.

  2. #22
    Diametralis
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Ich würde es so machen wie in den USA: Eckdaten wie Name, Geschlecht, Herkunft etc bei den Bewerbungen abdecken bzw schwärzen.
    Immer mehr im Kommen, bald Standard.

  3. #23

    Registriert seit
    01.04.2012
    Beiträge
    1.924
    40% frauen, dann 40 schwule usw

  4. #24
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von AlphaOmega Beitrag anzeigen
    Aus dem Stand heraus:
    Dagegen spricht das Festhalten von 40%. So wäre man verpflichtet auch unterqualifizierte Frauen in solche Posten einzusetzen. Von mir aus können auch 100% Frauen in Führungspositionen stehen, wenn es das Unternehmen denn weiterbringt.
    natuerlich koennten 100% frauen in der fuehrungsposition stehen, wenn sie besser qualifiziert sind als die maenner warum nicht?
    doch anhang irgendeine % was erzwingen ist nicht richtig und auch nicht gleichberechtigt.
    was ist wenn 2 leute die selben qualifikation haben? doch der einzige unterschied das geschlecht ist? warum soll so eine % regelung so etwas entscheiden duerfen?

  5. #25
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    edit

  6. #26
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von GORErilla Beitrag anzeigen
    Dagegen.
    Nehmen wir mal an für einen echt anspruchsvollen Job wo es auch um was geht, gibt es vierzehn Bewerber. Zehn Männer und vier Frauen.
    Bei einer 40%igen Frauenquote würde das heißen, es würden alle vier Frauen aufgenommen und sechs Männer.
    Was aber nun wenn nur zwei Frauen unter den Top 10 waren? Das heißt also man nimmt wissentlich Bewerber auf, die nicht so gut für den Posten geeignet sind wie andere, nur weil sie das richtige Geschlecht haben?
    Na serwas. Vielleicht sollte man dann auch über eine Homoquote nachdenken? Die haben es ja auch nicht leicht nach dem Coming-Out.
    R.L. würde das eher so aussehen- die vier Frauen, die sich vorstellen, sind topqualifiziert und gewöhnt, eh mehr Engagement zu bringen als Männer, weil sie sich im Studium ja schon permanent mit Vorurteilen auseinandersetzen mussten, ergo sind sie auch locker bereit, Überstunden zu machen, geringeren Lohn in Kauf zu nehmen undundund. Nur sitzt bei der Männerrunde, die über Einstellung oder Nichteinstellung entscheidet, immer mindestens einer drin, der bei völlig gleicher Eignung den Killersatz "und was ist, wenn die Kinder bekommt?" aus der Hüfte schießt. Deshalb wird keine der vier Frauen genommen.

  7. #27
    Ferdydurke
    Übrigens geht es ja immer um die erste Frau in der Führungsetage, garnicht um 40% oder so. Denn eine Frau im Management heißt: keine gemeinsamen Puffbesuche mehr. Keine frauenfeindlichen Sprüche über Bewerberinnen. Eine Frau im Management heißt für viele "Feind hört mit". Und deshalb gehören da mindestens zwei Frauen rein, wenns nicht anders geht- dann eben mit Quote. Anders ist die gleichberechtigte behandlung von Bewerbern garnicht zu gewährleisten.

    http://www.neon.de/artikel/sehen/ges...nkosten/657878

  8. #28
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    Als Unternehmer würde ich mir das nicht vorschreiben lassen. Es muss das Recht eines Chefs sein, sich sein Personal selbst aussuchen zu können.

  9. #29
    Avatar von Epirote

    Registriert seit
    08.09.2008
    Beiträge
    2.528
    Nein es sollte keine Frauenquote eingeführt werden. Eine Führungsperson zu sein ist allein Naturbedingt schon mehrheitlich eine Männersache. Ich will nicht sagen, dass überhaupt keine Frau das Recht hat in einer Führungsposition zu sein, es sollten schon Frauen dabei sein, allein weil die Frauen anders an Entscheidungen rangehen und somit noch eine andere Seite zum Vorschein bringen.
    Wenn diese Quote eingeführt wird, dann fördert Deutschland förmlich den Bevölkerungsrückgang. Es sollte einfach so bleiben wie es jetzt ist.
    Die Unternehmen suchen es sich halt selbst aus worauf sie achten wollen. Und ausserdem entscheiden die großen Unternehmen heutzutage eh nicht mehr nur nach Geschlecht, sondern nach deren Qualifikation. Und die Frauen die es dann geschafft haben, sind meistens eh karrieregeile Frauen die zuerst auf ihre Karriere achten und nicht auf Familie und co.

  10. #30
    Esseker
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Übrigens geht es ja immer um die erste Frau in der Führungsetage, garnicht um 40% oder so. Denn eine Frau im Management heißt: keine gemeinsamen Puffbesuche mehr. Keine frauenfeindlichen Sprüche über Bewerberinnen. Eine Frau im Management heißt für viele "Feind hört mit". Und deshalb gehören da mindestens zwei Frauen rein, wenns nicht anders geht- dann eben mit Quote. Anders ist die gleichberechtigte behandlung von Bewerbern garnicht zu gewährleisten.

    NEON.de - Gesellschaft - Frauen und der Puffbesuch auf Firmenkosten
    Das Pauschalisieren, auch mit sarkastischem Unterton, sollte auf jeden Fall gelassen werden. Wir diskutieren hier sachlich.

Seite 3 von 20 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was kann ich dagegen machen? :(
    Von Pejani1 im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 114
    Letzter Beitrag: 04.01.2009, 15:56
  2. Unwohlsein. Was macht ihr dagegen?
    Von acttm im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 06.12.2008, 12:43
  3. Dagegen
    Von Grasdackel im Forum Rakija
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 05.11.2008, 21:48
  4. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 16.01.2008, 01:41