BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 24 von 29 ErsteErste ... 14202122232425262728 ... LetzteLetzte
Ergebnis 231 bis 240 von 289

Fünf mögliche neue Länder, welche bis 2025 entstehen könnten

Erstellt von Dissention, 12.08.2013, 19:55 Uhr · 288 Antworten · 11.246 Aufrufe

  1. #231
    Dzek Danijels
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Wie zum Teufel kann man als Balkanmuslim die Revolutionen feiern bei denen hunderttausende Muslime geschlachtet wurden und über eine Million vertrieben. Die sollten sich für eine Seite entscheiden.
    Wie zum Teufel kann man die osmanische Gewaltherrschaft feiern? Könnte man durchaus als Gegenfrage stellen.
    Du bist Slawe Dzeko und kein Türke, das einzige was dich mit Türken verbindet ist deine Religion. Das solltest du vielleicht mal begreifen, ein Kroate und ein Serbe werden dir immer näher sein als ein Türke.

  2. #232
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.007

    AW: Fünf mögliche neue Länder, welche bis 2025 entstehen könnten

    Zitat Zitat von Dzek Danijels Beitrag anzeigen
    Wie zum Teufel kann man die osmanische Gewaltherrschaft feiern? Könnte man durchaus als Gegenfrage stellen.
    Du bist Slawe Dzeko und kein Türke, das einzige was dich mit Türken verbindet ist deine Religion. Das solltest du vielleicht mal begreifen, ein Kroate und ein Serbe werden dir immer näher sein als ein Türke.
    Du hast so recht mein Slawischer Bruder, die Slawen waren mir so nah das sie es nicht nötig hatten mich als Muslim zu akzeptieren, die Liebe ging so weit das sie mich und meine Familie vertrieben und unser Haus zerstörten. Aber scheiss drauf das war vor ewigen 20 Jahren, viel wichtiger ist natürlich das 15 Jahrhundert und aktueller als je.

  3. #233
    Avatar von Salvador

    Registriert seit
    13.05.2011
    Beiträge
    3.342
    der hat gesessen.

    laffin altindan kalkamas.

  4. #234
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.023
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Du hast so recht mein Slawischer Bruder, die Slawen waren mir so nah das sie es nicht nötig hatten mich als Muslim zu akzeptieren, die Liebe ging so weit das sie mich und meine Familie vertrieben und unser Haus zerstörten. Aber scheiss drauf das war vor ewigen 20 Jahren, viel wichtiger ist natürlich das 15 Jahrhundert und aktueller als je.
    Du hast so Recht Dzeko.....

    Wenn ich meine Großeltern mal wieder sehe werde ich sie kritisieren, wieso sie vor den Geschmeidigen Türken flohen. Die wollten ja nur das beste für Sie.

    Die haben die Türken nur missverstanden.

    Die Türken hatten nichts gegen derer Religion. Sie zerstörten das Haus nur um ihnen ein neues zu bauen. Zerstören, pah....abreißen wär richtiger gewesen. Und das Wort vertreiben ist auch ne Lüge von Oma und Opa....sie wurden nur in Urlaub geschickt um das neue Haus gebaut zu bekommen.

    jetzt warten die Türken immer noch, dass Oma und Opa das neue freistehende Haus wieder beziehen.

    aber dieses Missverständnis ist ja Antik, weils 70 Jahre vorher war.

  5. #235

    Registriert seit
    16.01.2011
    Beiträge
    3.725
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Du hast so Recht Dzeko.....

    Wenn ich meine Großeltern mal wieder sehe werde ich sie kritisieren, wieso sie vor den Geschmeidigen Türken flohen. Die wollten ja nur das beste für Sie.

    Die haben die Türken nur missverstanden.

    Die Türken hatten nichts gegen derer Religion. Sie zerstörten das Haus nur um ihnen ein neues zu bauen. Zerstören, pah....abreißen wär richtiger gewesen. Und das Wort vertreiben ist auch ne Lüge von Oma und Opa....sie wurden nur in Urlaub geschickt um das neue Haus gebaut zu bekommen.

    jetzt warten die Türken immer noch, dass Oma und Opa das neue freistehende Haus wieder beziehen.

    aber dieses Missverständnis ist ja Antik, weils 70 Jahre vorher war.
    Endlich hast du es verstanden girlfriend

  6. #236
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935
    Laber kein Müll raus,du kannst ein Bevölkerungsaustausch nicht mit einem Genozid vergleichen!
    Die moslemische Bevölkerung wurde auch vor den Christen vertrieben,was wiederum alles rechtfertigt.
    Immerhin hat euer eigener Staatspräsident Atatürk für den Friedensnobelpreis Vorgeschlagen,wieso wohl..............

  7. #237
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.007

    AW: Fünf mögliche neue Länder, welche bis 2025 entstehen könnten

    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Du hast so Recht Dzeko.....

    Wenn ich meine Großeltern mal wieder sehe werde ich sie kritisieren, wieso sie vor den Geschmeidigen Türken flohen. Die wollten ja nur das beste für Sie.

    Die haben die Türken nur missverstanden.

    Die Türken hatten nichts gegen derer Religion. Sie zerstörten das Haus nur um ihnen ein neues zu bauen. Zerstören, pah....abreißen wär richtiger gewesen. Und das Wort vertreiben ist auch ne Lüge von Oma und Opa....sie wurden nur in Urlaub geschickt um das neue Haus gebaut zu bekommen.

    jetzt warten die Türken immer noch, dass Oma und Opa das neue freistehende Haus wieder beziehen.

    aber dieses Missverständnis ist ja Antik, weils 70 Jahre vorher war.
    Du hast da was falsch verstanden. Als Ortodoxen nehm ich dir das garnicht übel. Aber als Muslim so ne sichtweise zu haben ist Paradox.

  8. #238
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    9.209
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Du hast so Recht Dzeko.....

    Wenn ich meine Großeltern mal wieder sehe werde ich sie kritisieren, wieso sie vor den Geschmeidigen Türken flohen. Die wollten ja nur das beste für Sie.

    Die haben die Türken nur missverstanden.

    Die Türken hatten nichts gegen derer Religion. Sie zerstörten das Haus nur um ihnen ein neues zu bauen. Zerstören, pah....abreißen wär richtiger gewesen. Und das Wort vertreiben ist auch ne Lüge von Oma und Opa....sie wurden nur in Urlaub geschickt um das neue Haus gebaut zu bekommen.

    jetzt warten die Türken immer noch, dass Oma und Opa das neue freistehende Haus wieder beziehen.

    aber dieses Missverständnis ist ja Antik, weils 70 Jahre vorher war.
    sie sind nicht geflohen sie sind umgesiedelt worden mit dem ok von griechenland..deine oma und opa sollte griechenland fragen, warum sie diesen bevolkerungsaustausch zugestimmt haben..

    eure megali idea phantasie hat euch viel leid eingebrockt..

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von der skythe Beitrag anzeigen
    Laber kein Müll raus,du kannst ein Bevölkerungsaustausch nicht mit einem Genozid vergleichen!
    Die moslemische Bevölkerung wurde auch vor den Christen vertrieben,was wiederum alles rechtfertigt.
    Immerhin hat euer eigener Staatspräsident Atatürk für den Friedensnobelpreis Vorgeschlagen,wieso wohl..............
    nicht nur das,griechenland hat diesen bevolkerungsaustausch selber zugestimmt..

  9. #239
    Avatar von Ibrišimović

    Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    3.564
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Du hast so recht mein Slawischer Bruder, die Slawen waren mir so nah das sie es nicht nötig hatten mich als Muslim zu akzeptieren, die Liebe ging so weit das sie mich und meine Familie vertrieben und unser Haus zerstörten. Aber scheiss drauf das war vor ewigen 20 Jahren, viel wichtiger ist natürlich das 15 Jahrhundert und aktueller als je.
    Sehr richtig, Leute die ihre Religion für Steuerersparnisse wechselten und die Gewaltherrschaft der Osmanen feiern und auch ihre eigenen Vorfahren, die für die Freiheit gestorben sind, verhöhnen, sind nicht unsere Brüder, waren es nicht und werden es niemals sein.

  10. #240
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.007

    AW: Fünf mögliche neue Länder, welche bis 2025 entstehen könnten

    Zitat Zitat von Ibrišimović Beitrag anzeigen
    Sehr richtig, Leute die ihre Religion für Steuerersparnisse wechselten und die Gewaltherrschaft der Osmanen feiern und auch ihre eigenen Vorfahren, die für die Freiheit gestorben sind, verhöhnen, sind nicht unsere Brüder, waren es nicht und werden es niemals sein.
    Dann wär das Thema beendet.

Ähnliche Themen

  1. Fünf neue Mitglieder im UN-Sicherheitsrat
    Von Emir im Forum Politik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.10.2014, 16:30
  2. Neue Zähne aus Urin könnten Wirklichkeit werden
    Von DZEKO im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.08.2013, 11:46
  3. Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 09.12.2011, 17:31
  4. Welche Länder faszinieren euch...
    Von Ainu im Forum Rakija
    Antworten: 133
    Letzter Beitrag: 30.07.2011, 15:02
  5. Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 14.02.2007, 19:02