BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 15 von 15 ErsteErste ... 51112131415
Ergebnis 141 bis 149 von 149

"Ganz schön intim"-Ein Aufklärungsheft sorgt bei Konservativen/Rechten für Aufregung

Erstellt von Esseker, 29.11.2012, 00:38 Uhr · 148 Antworten · 5.180 Aufrufe

  1. #141
    Avatar von Kuna

    Registriert seit
    30.04.2010
    Beiträge
    8.739
    Zitat Zitat von foxy black Beitrag anzeigen
    Mann + Frau + Kinder = ♥

    es geht so

    (Mann x Frau) - Verhütung = Kinder das Herz gibbet nüt

  2. #142
    Esseker
    Seid ihr zu dumm zum kacken? Welcher Lehrer wird einem 6-jährigen so unterrichten? Es wird erst ab 10 im Lernstoff sein, dass da steht "von 6-13 Jahren" heißt, dass es altersgerecht bearbeitet wurde, NICHT dass man es einem 6-jährigen beibringen wird...

    Man Leute, informiert euch doch vorher über das Prospekt bevor ihr darüber urteilt. Wie können nur 70% der Beiträge sich hier auf 6jährige beziehen?

  3. #143
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Weil das Kind schon mit 2-3 Jahren anfängt darüber nachzudenken. Was willst du sagen? Der Storch ist gekommen? Das Kind bleibt Kind, man muss es aber nicht für dumm verkaufen.



    Siehe oben. Übrigens ist die Broschüre ab 6 Jahren freigegeben, was heißt, dass nicht 6-jährige mit diesem Stoff konfrontiert werden, sondern es für 6jährige Altersgerecht wäre. Unterrichtet wird man bzgl dem Stoff wahrscheinlich erst ab 10-12 Jahren.



    Eh nicht. Das Kind sieht, dass es Männer gibt, die Frauen sein wollen und umgekehrt. Dass es eine Identitätsstörung ist wird er später erfahren, wenn er erwachsener wird.
    Und es würde das Kind verstören? Welches Kind ist denn so psychisch labil, dass es verstört werden würde von altersgerechten Bildern mit realer Information? Wir reden hier doch nicht über Bilder von toten Menschen...



    Aufklärung bedeutet, dass man zeigt, was Sex ist und wie man schützt. Ob Hetero- oder Homosexuell ist hierbei egal, denn Sex bleibt Sex und es gehört alles aufgeklärt, was es gibt.



    Einer Gründe warum du so eingeschränkt geblieben bist... "Das Kind würde sowas verstören"
    wow wenn man sich mit 6 nur für disney und barbies intressiert und nicht für alle möglichen sexausrichtungen dann ist man automatisch eingeschränkt als erwachsener, was für ein fail
    Ja mich hat nur sowas intressiert und nicht mehr, und ich bin auch froh drüber, und genauso will ich dass mein kind möglichst lange kind bleibt und nicht mit so einem schwachsinn a la was ist schwul und was ist ne transe belästigt wird

    Ich werde mein kind selber darüber aufklären und garnicht erst das der schule überlassen, die meinen 6 jährigen zu erklären was schwule sind, 10 jährigen was kondome sind, und 13 jährigen wenn ihr euch reif genug fühlt für sex dann tut es ruhig

  4. #144
    Avatar von hirndominanz

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    9.129
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    wow wenn man sich mit 6 nur für disney und barbies intressiert und nicht für alle möglichen sexausrichtungen dann ist man automatisch eingeschränkt als erwachsener, was für ein fail
    Ja mich hat nur sowas intressiert und nicht mehr, und ich bin auch froh drüber, und genauso will ich dass mein kind möglichst lange kind bleibt und nicht mit so einem schwachsinn a la was ist schwul und was ist ne transe belästigt wird

    Ich werde mein kind selber darüber aufklären und garnicht erst das der schule überlassen, die meinen 6 jährigen zu erklären was schwule sind, 10 jährigen was kondome sind, und 13 jährigen wenn ihr euch reif genug fühlt für sex dann tut es ruhig
    Genau richtig!!

    Diese Pseudo-Antiautoritären-Aufklärungsversager , die alles besser wissen und schöner machen wollen, selbst meistens aber Realversager bleiben werden, weil sie Theorien Phraseln, die weder Hand noch Fuß ....Verstand schon gar nicht.....haben.

    Kinder bleiben Kinder, egal was man ihnen beibringt.

    Wenn man schon in manchen Shows zbs. Supertalent oder DSDS sieht, wie manche sich anziehen und ihre Haare zurecht machen, speziell " Transen", kommen die Kinder entsprechend ihres Alters und Reifezustands schon selbst auf Manches.

    Sie brauchen auch nicht für jeden Schiss nen ERKLÄRBÄR, der ihnen penetrant jeden Furz darlegen will.

    Schaut mal wieviele Schwule oder Transen angegriffen werden und dann wieviele Andersfarbige oder Ausländer..........dann weiß man eher wo Bedarf besteht und wo nicht.

  5. #145
    Esseker
    Du bist die, die meinte Homosexualität sei ne Krankheit bzw. etwas unnatürliches, etwas nicht gutes... das will man vermeiden mit dem Prospekt, hat bei dir ja nicht geklappt von daher: Ja, du bist ne eingeschränkte Erwachsene.

  6. #146
    foxy black
    Zitat Zitat von Kuna Beitrag anzeigen
    es geht so

    (Mann x Frau) - Verhütung = Kinder das Herz gibbet nüt
    Hahaha ja aber ich meinte mit ♥ dann die daraus resultierende Familie.

  7. #147
    HNA

    Registriert seit
    03.01.2012
    Beiträge
    1.662
    Allah wird sie auslöschen wie diese perversen von pompei

  8. #148
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.303
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    wow wenn man sich mit 6 nur für disney und barbies intressiert und nicht für alle möglichen sexausrichtungen dann ist man automatisch eingeschränkt als erwachsener, was für ein fail
    Ja mich hat nur sowas intressiert und nicht mehr, und ich bin auch froh drüber, und genauso will ich dass mein kind möglichst lange kind bleibt und nicht mit so einem schwachsinn a la was ist schwul und was ist ne transe belästigt wird

    Ich werde mein kind selber darüber aufklären und garnicht erst das der schule überlassen, die meinen 6 jährigen zu erklären was schwule sind, 10 jährigen was kondome sind, und 13 jährigen wenn ihr euch reif genug fühlt für sex dann tut es ruhig
    Selbst wenn du dir hundertmal jetzt vornimmst, mit deinen Kindern dann im aus deiner Sicht angemessenen Alter auch Gespraeche zu Sexualaufklaerung usw. zu fuehren. Vielleicht werden sie das nicht wollen... Die meisten Eltern tun sich wohl letztlich doch eher schwer damit. Und genauso den meisten Heranwachsenden ist es wahrscheinlich mindestens ebenso unangenehm oder komisch, mit den Eltern solche Themen durchzunehmen. V.a. auch mit ganz konkreten Fragen und Problemen, die bei dir als Pubertierende vielleicht aufgekommen sind. Ich hatte generell selbst mit Hoehen und Tiefen immer ein Grundvertrauen und gute Beziehung zum meinen Eltern. Aber sie waren trotzdem die Letzten, die ich z.B. auch nur zum Thema Kondome gefragt haette^^. Und eh man sich dann seine Infos aus sonst was fuer Quellen holt, finde ich es nicht verkehrt, in einem "gut austarierten" angemessenen, altersgerechten Rahmen dann lieber auch in der Schule es mal im Unterricht zu thematisieren.

  9. #149

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    4.579
    Zitat Zitat von hirndominanz Beitrag anzeigen
    Schaut mal wieviele Schwule oder Transen angegriffen werden und dann wieviele Andersfarbige oder Ausländer..........dann weiß man eher wo Bedarf besteht und wo nicht.
    Eigentlich werden mittlerweile Schwule und Transen von Ausländern angegriffen...

Seite 15 von 15 ErsteErste ... 51112131415

Ähnliche Themen

  1. Twitter-Nachricht sorgt um Aufregung
    Von Bloody_Alboz im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.08.2012, 15:07
  2. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 24.08.2012, 13:05
  3. Türkei: Aufregung um "kurdische Zweitfrau"
    Von John Wayne im Forum Rakija
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.07.2010, 02:58
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.10.2009, 20:01
  5. BOTSCHAFTER SORGT FÜR AUFREGUNG
    Von skenderbegi im Forum Politik
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 02.05.2007, 18:00