BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 15 ErsteErste ... 5678910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 149

"Ganz schön intim"-Ein Aufklärungsheft sorgt bei Konservativen/Rechten für Aufregung

Erstellt von Esseker, 29.11.2012, 00:38 Uhr · 148 Antworten · 5.181 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von hirndominanz Beitrag anzeigen
    Ich gehe mal davon aus, dass es in fast keiner Familie zu einer Aufklärung kommt, da in der heutigen Zeit mehr Aufklärung am Kiosk stattfindet als zu Hause.

    Ich habe mich nur auf das spezielle bezogen, dass es ohne die Eltern nicht funktionieren kann bzw. wenn man sie ausläßt, es nicht zum erwünschten Erfolg kommen kann.
    Ich kann mir echt nicht vorstellen, dass es heute noch zusätzlicher Aufklärung bedarf.
    Und diese Art von Information bezüglich Transvestiten oder Transsexueller oder Schwule oder Lesben, was soll ein Kind von zbs. 6,7,8,9-Jahren damit anfangen ????

    Ich denke mal, wenn man selbst noch keinen Sex hatte, aber es einem gelehrt werden soll wie "Andersartige" sind und man ein sehr frühes Alter hat, hmm, das geht doch irgendwie ins Leere.


    ....ist n' Thema ohne Ende..........................
    Zum ersten Fettgedruckten: Genau DAS ist doch das Schlimme! Daheim redet man nich darüber und auf dem Schulhof, im Fernsehen, im Internet kann man beinahe sicher sein, keine angemessenen, altersgerechten Informationen zu finden. Ich hab keinen Bock auf 'nen Sohn, der mit 12 oder 13 notorischer Pornofilmgucker ist. Man kann mit vernünftigen Informationen aber vielen dieser Phänomene den Wind aus den Segeln nehmen und begreiflich machen, was Kinder ernstnehmen sollten und was lieber nicht.

    Zum zweiten Fettgedruckten: Es geht nicht wirklich um Sex bei der Sache. Eher um das Begreiflichmachen von "Mann und Frau ist nicht immer 100%ig klar definiert" und "Mann kann auch Mann lieben, Frau auch Frau." Mehr nicht, und mehr braucht es erstmal auch nicht. Es geht nicht darum, irgendwelche Sexualpraktiken auszuleuchten, Leute beim Sex zu zeigen oder sonstwas. Einfach nur zu erklären, dass gewisse Rollenbilder heutzutage nicht mehr 100%ig fix sind.

  2. #82
    Theodisk
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Zum ersten Fettgedruckten: Genau DAS ist doch das Schlimme! Daheim redet man nich darüber und auf dem Schulhof, im Fernsehen, im Internet kann man beinahe sicher sein, keine angemessenen, altersgerechten Informationen zu finden. Ich hab keinen Bock auf 'nen Sohn, der mit 12 oder 13 notorischer Pornofilmgucker ist. Man kann mit vernünftigen Informationen aber vielen dieser Phänomene den Wind aus den Segeln nehmen und begreiflich machen, was Kinder ernstnehmen sollten und was lieber nicht.

    Zum zweiten Fettgedruckten: Es geht nicht wirklich um Sex bei der Sache. Eher um das Begreiflichmachen von "Mann und Frau ist nicht immer 100%ig klar definiert" und "Mann kann auch Mann lieben, Frau auch Frau." Mehr nicht, und mehr braucht es erstmal auch nicht. Es geht nicht darum, irgendwelche Sexualpraktiken auszuleuchten, Leute beim Sex zu zeigen oder sonstwas. Einfach nur zu erklären, dass gewisse Rollenbilder heutzutage nicht mehr 100%ig fix sind.
    Exakt meine Meinung. Ich war sowieso zu faul zum schreiben.

  3. #83
    Avatar von Karoliner

    Registriert seit
    16.07.2010
    Beiträge
    4.079
    Völlig unabhängig von deiner Aufklärung oder einer staatlich verordneten Gutmenschenaufklärung wird dein Sohn mit 12 oder 13 Pornos sehen und auch deine Tochter. Notorisch hin oder her, ich glaube nicht, dass eine Aufklärung zu weniger oder mehr Pornokonsum führt.

  4. #84
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Karoliner Beitrag anzeigen
    Völlig unabhängig von deiner Aufklärung oder einer staatlich verordneten Gutmenschenaufklärung wird dein Sohn mit 12 oder 13 Pornos sehen und auch deine Tochter. Notorisch hin oder her, ich glaube nicht, dass eine Aufklärung zu weniger oder mehr Pornokonsum führt.
    mit richtiger Erziehung kann man dafür sorgen, dass sie das Gesehene ablehnen und nach einem Mal (aus Neugier) nicht mehr reinschauen

  5. #85
    Theodisk
    Zitat Zitat von Karoliner Beitrag anzeigen
    Völlig unabhängig von deiner Aufklärung oder einer staatlich verordneten Gutmenschenaufklärung wird dein Sohn mit 12 oder 13 Pornos sehen und auch deine Tochter. Notorisch hin oder her, ich glaube nicht, dass eine Aufklärung zu weniger oder mehr Pornokonsum führt.
    Das wäre fatal in dem Alter und für die Entwicklung.

  6. #86
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von hirndominanz Beitrag anzeigen
    Also wenn irgendjemand jemanden erziehen will, muß und kann er das eigentlich nur über die ELTERN!!

    SIE sind der Dreh-und Angelpunkt für das Produkt "vom Kind zum Erwachsenen".

    Es reicht, wenn es soweit kommt, dass die Eltern dann dem Kind erzählen, der ist so oder so und ist meinetwegen auch krank oder nicht normal.

    Aber wie auch immer, es geht nur über die Eltern.
    Wenn die Schule das und das sagt, das Kind zu Hause damit konfrontiert wird und die Alten sagen "was fürn Scheiß" , wird es sowieso NIX.
    das wuerde ich so nicht unterschrieben, ein lehrer hat auch viel mit beizutragen..auch wenn wir es nicht glauben moegen.
    8 std. am tag und das fuer mehrere jahren, praegt vieles. darum ist es auch wichtig das der lehrer gut ausgebildet ist und von sich aus feingefuehl hat.
    wenn kinder keinen respekt gegenuber den lehrer haben, wird das kind auch kein respekt gegenueber den eltern haben.

  7. #87
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Theodisk Beitrag anzeigen
    Exakt meine Meinung. Ich war sowieso zu faul zum schreiben.
    Hast du ein Glück, dass ich so nen lauen Job bzw lockere Chefin hab

  8. #88

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    4.579
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    mit richtiger Erziehung kann man dafür sorgen, dass sie das Gesehene ablehnen und nach einem Mal (aus Neugier) nicht mehr reinschauen
    KLAAAAAR!

  9. #89
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    das wuerde ich so nicht unterschrieben, ein lehrer hat auch viel mit beizutragen..auch wenn wir es nicht glauben moegen.
    8 std. am tag und das fuer mehrere jahren, praegt vieles. darum ist es auch wichtig das der lehrer gut ausgebildet ist und von sich aus feingefuehl hat.
    wenn kinder keinen respekt gegenuber den lehrer haben, wird das kind auch kein respekt gegenueber den eltern haben.
    Du ahnst nicht, was Lehrer für einen Einfluss haben können.

    Ein Bekannter von mir, Türke, unterrichtet an einer Hauptschule mit hohem Ausländeranteil. Viele Problemkinder dabei, grad die Jungs haben null Respekt vor weiblichem Lehrpersonal. Er als jemand mit demselben Geschlecht, demselben kulturellen Hintergrund und pädagogischen Skills schafft es jetzt Schritt für Schritt, den Jungs das beizubringen mit wenigen Stunden am Tag, was die Eltern daheim die restliche Zeit versäumen: Werte wie Respekt und Toleranz für Andersartigkeit zu vermitteln. Und da sag mir noch einer, dass die Schulwahl egal ist.

  10. #90
    Theodisk
    Zitat Zitat von ChaosInvocation Beitrag anzeigen
    KLAAAAAR!
    Oder eben auf deine Arrrt, mit Disssziplin und harrrter Errrziehung. Die Hand überrr die Bettdecke und niemals die Seife fallen lassssen!

Seite 9 von 15 ErsteErste ... 5678910111213 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Twitter-Nachricht sorgt um Aufregung
    Von Bloody_Alboz im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.08.2012, 15:07
  2. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 24.08.2012, 13:05
  3. Türkei: Aufregung um "kurdische Zweitfrau"
    Von John Wayne im Forum Rakija
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.07.2010, 02:58
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.10.2009, 20:01
  5. BOTSCHAFTER SORGT FÜR AUFREGUNG
    Von skenderbegi im Forum Politik
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 02.05.2007, 18:00