BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 38

Mit Gaza gehts endlich aufwärts!!

Erstellt von John Wayne, 06.03.2010, 14:30 Uhr · 37 Antworten · 1.816 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.295
    Zitat Zitat von Ostfront Beitrag anzeigen
    Machtkampf um Strom für Gazastreifen

    Stromlos in Gaza: Seit die EU die Gelder für das einzige Elektrizitätswerk im Gazastreifen nicht mehr direkt an Israel überweist, sondern erst an Ramallah, kommt nicht mehr genug Dieseltreibstoff für das Kraftwerk an. Die Bevölkerung leidet täglich unter mehreren Stunden Stromausfall.

    Strom-Machtkampf im Gazastreifen sorgt für Ausfälle | tagesschau.de

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++



    wollen einen staat haben, aber zu dumm um eine funktionierende stromversorgung hinzukriegen
    Guten Morgen!
    Findest du das wirklich so zum Lachen, wenn darunter einfache Menschen, Patienten etwa leiden?8O Ja, so ein Machtkampf auf dem Rücken der Bevölkerung ausgetragen ist was furchtbares. Kann aber auch überall passieren, weil es überall so machtbesessene, zynische und rücksichtslose Menschen gibt. Leider.

  2. #22

    Registriert seit
    11.07.2010
    Beiträge
    168
    Fortschritt durch Verschleierung? Vielleicht sollte auch ihnen die USA Demokratie beibringen

  3. #23

    Registriert seit
    14.07.2010
    Beiträge
    593
    Palästinenser sind aber so weit ich das mitbekomme eigentlich keine Islamisten bzw. solche die eine Scharia befürworten. Palästineser sind eigentlich sehr liberal. Sie haben halt nur einen erbitterten Todfeind und das ist halt Israel. Ich war mal in Bethlehem, und ich kann euch sagen, so aufgeschlossene und liberale Leute findet man selten. Die palästinensiche Bevölkerung hat eine solche Maßnahme nicht verdient, wobei ich die radikale Hamas da nicht mit meine.....

  4. #24

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Hamas verbannt Damenunterwäsche aus Schaufenstern


    Die islamistische Hamas hat ein neues Verbot verhängt, um die öffentliche Moral wieder herzustellen: Damenunterwäsche darf nicht mehr in Schaufenstern ausgestellt werden.


    Die im Gaza-Streifen herrschende Hamas-Organisation hat Damenunterwäsche in Schaufenstern verboten. Damit solle die öffentliche Moral in der palästinensischen Gesellschaft wieder hergestellt werden, sagte Polizeisprecher Aiman Batnidschi in Gaza.

    Unter das Verbot fallen auch Schaufensterpuppen. Darüber hinaus müssen Ladenbesitzer künftig Sicherheitskameras abschalten und die Türen zu ihren Geschäften offen halten.Polizisten würden Ausschau halten, ob es zwischen Verkäufern und Kundinnen zu einem "verdächtigen Verhalten" komme, sagte der Sprecher. Er wies zugleich Vorwürfe zurück, die Hamas wolle die Gesellschaft weiter islamisieren.


    Gaza-Streifen: Hamas verbannt Damenunterwäsche aus Schaufenstern | Gesellschaft | ZEIT ONLINE

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ ++++++

    so wie es aussieht fehlt es in gaza nicht an strom und lebensmitteln, sondern an moral in der öffentlichen gesellschaft. in palästina scheinen die frauen nur ins geschäft zu gehen um eine schnelle nummer mit dem verkäufer zu schieben... (was für eine arme sau)

  5. #25
    Mala
    Zitat Zitat von Osvajac Beitrag anzeigen
    Fortschritt durch Verschleierung? Vielleicht sollte auch ihnen die USA Demokratie beibringen
    Sollen sie in Saudi Arabien anfangen.

  6. #26
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.295
    Zitat Zitat von Ostfront Beitrag anzeigen

    so wie es aussieht fehlt es in gaza nicht an strom und lebensmitteln, sondern an moral in der öffentlichen gesellschaft. in palästina scheinen die frauen nur ins geschäft zu gehen um eine schnelle nummer mit dem verkäufer zu schieben... (was für eine arme sau)
    Ich glaube über diesen deinen "Humor" kannst wirklich nur du selbst lachen...

  7. #27

    Registriert seit
    13.04.2010
    Beiträge
    266
    Zitat Zitat von Ostfront Beitrag anzeigen

    so wie es aussieht fehlt es in gaza nicht an strom und lebensmitteln, sondern an moral in der öffentlichen gesellschaft. in palästina scheinen die frauen nur ins geschäft zu gehen um eine schnelle nummer mit dem verkäufer zu schieben... (was für eine arme sau)
    Dich sollte man für 1 Jahr in den Gazastreifen abschieben, damit du siehst was für eine Hölle dort herrscht.

    Die Bevölkerung leidet unter Armut weil Sie geziehlt von Israel ausgehungert wurden.

    Sie können Ihre Häuser nicht wiederaufbauen
    (wegen zionistischer Blockade)

    Ihnen mangelt es an Trinkwasser, während "Israels" wichtigste Wasserquelle in den Golanhöhen liegt, die Israel völkerrechtswiedrig bestzt hält.

    Lass deine rassistische Propaganda sein du Zionisten-Nazi.

  8. #28

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von ivan2805 Beitrag anzeigen
    Dich sollte man für 1 Jahr in den Gazastreifen abschieben, damit du siehst was für eine Hölle dort herrscht.

    Die Bevölkerung leidet unter Armut weil Sie geziehlt von Israel ausgehungert wurden.

    Sie können Ihre Häuser nicht wiederaufbauen
    (wegen zionistischer Blockade)

    Ihnen mangelt es an Trinkwasser, während "Israels" wichtigste Wasserquelle in den Golanhöhen liegt, die Israel völkerrechtswiedrig bestzt hält.

    Lass deine rassistische Propaganda sein du Zionisten-Nazi.
    Es gibt eine Methode der schleichenden Zersetzung von Kulturen / Ethnien, die sich über mehrere Stufen abspielt. Wer hierin Interesse haben sollte, der möge sich darin privat einlesen. Dazu gehört auf jeden Fall die regelmässige "Behinderung" des Aufbaus einer funktionsfähigen Infrastrutur, bzw. deren regelmässige "Stutzung". Diese Zersetzung eines Volkes / einer Ethnie kann übrigens auch andere Inhalte annehmen, z.B. einen stark unauffälligen manipulativen Eingriff in das Grundlagenverständnis eines Volkes / einer Ethnie (Verfälschung derer Religion / Philosophie), so daß sie nach Zeiten zwar immer noch dächten, sie seien diejenigen einstigen, sich aber im wesentlichen erheblich unterscheiden, man könnte schon meinen, sich umkehrten, und alsdann sogar deren einstigen Originalitäten bekämpften.

    Die Zerstückelung von Gebietseinheiten ein von einander losgelösten Teilgebieten könnte auch ein Teil dieser Methode sein (siehe die heutigen Palästinagebiete, die einzeln getrennt sind und keine direkte Bindung zueinander haben, obwohl sie einst ein Gebiet darstellten).

    Ein äusserst interessantes Erkenntnisgebiet.


    Edit:
    Die Umkehrung ist natürlich auch möglich, es versteht sich von selbst.
    Man kann also Menschen / ein Volk im Laufe der Zeit dazu bringen, sich für etwas zu halten, was sie/es ganz und gar nicht sind/ist, und dafür sogar manches Opfer in Kauf nehmen/nimmt, am Ende erfolglos verbleiben/t und das alles sehr teuer bezahlt haben/hat.

  9. #29

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von ivan2805 Beitrag anzeigen
    Dich sollte man für 1 Jahr in den Gazastreifen abschieben, damit du siehst was für eine Hölle dort herrscht.
    hätte nix dagegen. ich würde mich dann hier einquartieren:
    Grand Palace Hotel, Gaza, Palestine

    Zitat Zitat von ivan2805 Beitrag anzeigen
    Die Bevölkerung leidet unter Armut weil Sie geziehlt von Israel ausgehungert wurden.
    zu dieser antisemitischen propaganda sag ich nix, ich zitier einfach einen UN report: UNICEF - Publications - Tracking Progress on Child and Maternal Nutrition: A survival and development priority

    auf seite 104 des pdf-dokument steht folgende statistik zur unterernährung der kinder folgender länder:


    palästina: 10% unterernährt, ca. 71.000 kinder
    ägypten: 29 % unterernährt, ca. 2.7 millionen kinder
    kuwait: 24% unterernährt, ca. 59.000 kinder
    saudi-arabien: 20% unterernährt, ca. 569.000 kinder
    jemen: 59% unterernährt, ca. 2,1 millionen kinder
    syrien: 28% unterernährt, ca. 778.000 kinder
    türkei: 10% unterernährt, ca. 674.000 kinder
    algerien: 10% unterernährt, ca. 496.000 kinder

    palästina auf dem gleichen niveau wie die türkei. rational überlegt könnten sogar familien aus kuweit, saudi-arabien oder ägypten in erwägung ziehen nach palästina auszuwandern

  10. #30
    Avatar von Iraker

    Registriert seit
    27.07.2010
    Beiträge
    412
    Tja als araber kann ich nur sagen das schlimmste kennt ihr bei weitem nicht !

    Saudi Arabien ist wegen ihrem Öl von dem sie am meisten auf der welt hat eig. eines derreisten staaten aber der POLITISCHE islam hat alles zerstört statt den leuten dort nahrung zu geben wird alles in investirungen für westliche moscheen und missionirungen ausgegeben .

    Aber das ist erst der anfang !!! in saudi arabien sind aber fortschritte da feuerwehr männder dürfen nun auch mädchen retten , aber autofahren dürfen frauen dort trodzdem nicht. Saudi arabien ein staat der viel reicher als die V.A.E. ist verhungert wegen der islamisch GEPRÄGTEN regierung.

    FAZIT: islam an sich Okey aber islam+POLITIK=horror man muss generell religon und politik trennen vor der Französichen Revolution war es nicht besser !

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie gehts euch?
    Von Dobričina im Forum Rakija
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 13.11.2012, 17:59
  2. wie gehts weiter?
    Von ooops im Forum Rakija
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.04.2009, 09:18
  3. wie gehts der schnecke?
    Von tweety im Forum Rakija
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.02.2008, 14:03