BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 76

Gazza/Hamas macht Song für Erdogan

Erstellt von Mert, 26.04.2010, 22:56 Uhr · 75 Antworten · 8.650 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Mert

    Registriert seit
    23.04.2010
    Beiträge
    170
    Zitat Zitat von Al Shqipo Beitrag anzeigen
    Mert du solltest mit deinen Aussagen aufpassen, da man schnell merkt das du noch sehr unerfahren bist.
    Und pass auf in welchen Kreisen du dich begibst. Lass dir von niemandenn deine Religion oder sonst was erklären lies viel selbst (Bei Religion am besten Koran) und erklär dir deine Religion selbst.
    Ich lese auch Quran selbst und da steht in vielen Sure. Wäre nicht mit Allahs gesetzen Herscht so ist er ein Ungläubiger

  2. #42
    Magic
    Zitat Zitat von Mert Beitrag anzeigen
    Früher war es so, es war unter dem Osmanischen Herrschaft, freiwillig. Aber wo der Weltkrieg ausbrichte, habe sich die Arabische Nationalisten ein vorteil gemacht und mit gekauften Arabischen Bauern, Osmanen von hinten angeriffen, was später führte, das die Saudische Staat den Anstifter geköpfte hatte.

    mfg
    Osmanen sind eine Sache,die hatten ihr Land besetzt.Türkei ist eine andere Sache,die haben Arabien nicht besetzt.

    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Ein Beispiel:
    T. E. Lawrence ? Wikipedia

    Die Araber waren immer abgeneigt gegenüber den Türken. Diese Abneigung liegt nicht 100-200 Jahre, sondern seitdem es unseren Propheten Mohammed gibt. Ich gib dir 2 Beispiele, unser Prophet hat damals mit Andeutung auf die Region der Türken gesagt, dass es dort ein Volk gibt, welches den Islam verbreiten und schützen wird. Er hat die Türken gelobt ohne sie dabei zu nennen. Er hat auf die Region, in dem damals Türken gelebt haben, gewiesen. Sein Wunsch war es, dass Konstantinopel mal erobert wird und eine islamische Stadt wird. Die Araber haben es mehreremale versucht und am Ende ist es den Türken gelungen.

    Weil eben unser Prophet Araber war, sehen sich die Araber als die besseren Moslems, wenn dann aber Türken die Wünsche des Propheten erfüllen und vom Propheten gelobt werden, fängt da eine Art Abneigung an.

    Die Araber sind uns im osm. Reich sehr viel hintergangen, haben sogar wegen ihres Wutes alte islamische Kunstsachen oder Schwerter von Kalifen zerstört. Darum hat damals auch der osmanische Sultan alles von Mekka eingesammelt und nach Istanbul gebracht, später brachte man vieles wieder zurück, aber in Istanbul gibt es heute noch einige Sachen wie der Schwert des Propheten oder das Haar.

    Lawrence ist eben das beste Beispiel. Bei uns gibt es ein Spruch "Gib dem Araber Geld, der gibt dir sein ganzes Leben", halt der Araber macht für Geld alles. Die Araber waren im osm Reich selbstständig, wie die Bosniaken. Sie haben ihre Orte selber regiert nur unter dem Deckmantel des osm. Reiches, aber als die Briten kamen und sie mit Geld vollgepusht haben, sind sie aufgestanden und haben den Osmanen hintergangen.

    Als die Türken im Westen mit den Allierten beschäftigt waren, sind vom Osten die Araber gekommen und wir sind von allen Seiten angegriffen. Die Araber haben die dortigen Völker alle aufgehetzt gegen die Türken und dann sind eben schlimme Sachen passiert.
    Der Prophet könnte auch die Mongolen gemeint haben die sehr geholfen haben den Islam zu verbreiten
    Wie gesagt ein Aufstand gegen die Osmanen war legitim und die haben jede Hilfe angenommen,auch die der Briten.
    Im Krieg will jeder sein Stück und einen großen starken Nachbarn schwächen,das ist überall so.
    Über Jahrhunderte gesehen haben die Araber euch nicht mehr angetan als ihr ihnen.Korupption und Geldgeilheit hat auch dazu beigetragen das Osmanische Reich von innen zu zerstören.

  3. #43
    Avatar von Al Shqipo

    Registriert seit
    24.12.2009
    Beiträge
    689
    Zitat Zitat von Mert Beitrag anzeigen
    Ich lese auch Quran selbst und da steht in vielen Sure. Wäre nicht mit Allahs gesetzen Herscht so ist er ein Ungläubiger
    Was sind Allahs gesetze?
    Also von wo entnimmst du sie?

  4. #44
    Avatar von Mert

    Registriert seit
    23.04.2010
    Beiträge
    170
    Zitat Zitat von Magic Beitrag anzeigen
    Osmanen sind eine Sache,die hatten ihr Land besetzt.Türkei ist eine andere Sache,die haben Arabien nicht besetzt.



    Der Prophet könnte auch die Mongolen gemeint haben die sehr geholfen haben den Islam zu verbreiten
    Wie gesagt ein Aufstand gegen die Osmanen war legitim und die haben jede Hilfe angenommen,auch die der Briten.
    Im Krieg will jeder sein Stück und einen großen starken Nachbarn schwächen,das ist überall so.
    Über Jahrhunderte gesehen haben die Araber euch nicht mehr angetan als ihr ihnen.Korupption und Geldgeilheit hat auch dazu beigetragen das Osmanische Reich von innen zu zerstören.
    Genau, der letzens Stoß gegen das OsmanischeReich war Atatürk, wo er den Sultanat abgeschafft hat, geht ja noch ist nicht pflicht in Islam, später dann, den Kalifat, das war dann schlimm, so mit ist der Person gegen Islam, auch wenn er sagt ich bin Muslim. Dann hat der den Osmanischen Kalif aus der Türkei vertrieben und hat Imame aufgehängt, hat Islamische Kleidung verboten usw usw

  5. #45
    Avatar von Mert

    Registriert seit
    23.04.2010
    Beiträge
    170
    Zitat Zitat von Al Shqipo Beitrag anzeigen
    Was sind Allahs gesetze?
    Also von wo entnimmst du sie?
    Allah gesetze stehen in Quran und Sunnah. Schariat ist ja Quran (=

    in Quran und Sunnah steht alles. Wie man Politik führen kann,Ehe,Verbechen,Steuer etc

    kannst du Türkisch? dann schicke ich dir viedos von Imame.

    mfg

  6. #46
    Kelebek
    Zitat Zitat von Magic Beitrag anzeigen
    Osmanen sind eine Sache,die hatten ihr Land besetzt.Türkei ist eine andere Sache,die haben Arabien nicht besetzt.



    Der Prophet könnte auch die Mongolen gemeint haben die sehr geholfen haben den Islam zu verbreiten
    Wie gesagt ein Aufstand gegen die Osmanen war legitim und die haben jede Hilfe angenommen,auch die der Briten.
    Im Krieg will jeder sein Stück und einen großen starken Nachbarn schwächen,das ist überall so.
    Über Jahrhunderte gesehen haben die Araber euch nicht mehr angetan als ihr ihnen.Korupption und Geldgeilheit hat auch dazu beigetragen das Osmanische Reich von innen zu zerstören.
    Hat man ja gesehen, mit was die Araber belohnt wurden. Mit nichts, sie waren weiter Opfer, diesmal von Briten.

    Merk dir eins, diese Geldgier und das Sehnen nach noch mehr Macht, wird alle arabischen Staaten zugrunde bringen. Jetzt haben sie Öl, während Leute in den Straßen von Mekka verhungern, fährt die Tochter des Königs den teuersten Auto im Land mi 10 weitern Autos als Sicherheit.

    Diese Geldgier wird sie vernichten und sie werden immer uneinig bleiben, auch unter sich. Nicht zu vergleichen mit den Iranern oder Afghanen.

  7. #47
    Avatar von Al Shqipo

    Registriert seit
    24.12.2009
    Beiträge
    689
    Zitat Zitat von Mert Beitrag anzeigen
    Allah gesetze stehen in Quran und Sunnah. Schariat ist ja Quran (=

    in Quran und Sunnah steht alles. Wie man Politik führen kann,Ehe,Verbechen,Steuer etc

    kannst du Türkisch? dann schicke ich dir viedos von Imame.

    mfg
    Die Sharia kommt nicht vom Koran sonder hauptsächlich aus der Sunnah

    Lies dir den Koran durch und versteh ihn und dann frag dich ob du die Sunnah und Sharia brauchst

  8. #48
    Avatar von Mert

    Registriert seit
    23.04.2010
    Beiträge
    170
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Hat man ja gesehen, mit was die Araber belohnt wurden. Mit nichts, sie waren weiter Opfer, diesmal von Briten.
    und wir waren Opfer von Atatürk sogar unsere TürkischeMillitär obergenäral ist ein Jude.

  9. #49
    Magic
    Zitat Zitat von Mert Beitrag anzeigen
    Genau, der letzens Stoß gegen das OsmanischeReich war Atatürk, wo er den Sultanat abgeschafft hat, geht ja noch ist nicht pflicht in Islam, später dann, den Kalifat, das war dann schlimm, so mit ist der Person gegen Islam, auch wenn er sagt ich bin Muslim. Dann hat der den Osmanischen Kalif aus der Türkei vertrieben und hat Imame aufgehängt, hat Islamische Kleidung verboten usw usw
    Das Osmanische Reich war am Ende und ohne Atatürk wäre die Türkei heute so groß wie Luxemburg falls sie überhaupt existieren würde

  10. #50
    Kelebek
    Zitat Zitat von Mert Beitrag anzeigen
    und wir waren Opfer von Atatürk sogar unsere TürkischeMillitär obergenäral ist ein Jude.
    Kes Lan Köpek




Ähnliche Themen

  1. Erdogan und die Hamas
    Von Ilijah im Forum Politik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 12.09.2011, 19:51
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.10.2009, 11:00
  3. Die Hamas...
    Von John Wayne im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.02.2009, 15:30
  4. Macht,was ist für euch persönlich Macht???
    Von Tihomir im Forum Esoterik und Spiritualität
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 01.03.2007, 12:51