BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 35

Gedenken an Hiroshima

Erstellt von DZEKO, 06.08.2013, 09:07 Uhr · 34 Antworten · 1.264 Aufrufe

  1. #11
    Yunan
    Zitat Zitat von Gjin Vinçesteri Beitrag anzeigen
    Ja, die Japsen, die im ganzen asiatischen Raum ein Massaker anrichteten, von dem China immer noch sogar ein Trauma hat. Aber schön auf die Amis einschlagen
    Also das rechtfertigt natürlich alles. Die Atombombe wurde aus Experimentierfreudigkeit abgeworfen, nachdem die Japaner kurz vor der Kapitulation standen, du Witzfigur.

  2. #12
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Also das rechtfertigt natürlich alles. Die Atombombe wurde aus Experimentierfreudigkeit abgeworfen, nachdem die Japaner kurz vor der Kapitulation standen, du Witzfigur.

    Schwuggele, ich habe die Taten der Amis nicht gerechtfertigt. Entspringt das jetzt deiner Fanatasie? Man muss halt beide Seiten der Mediallen aufzeigen.


    Also ich nehme jetzt an, dass du die Massaker der Japaner an den Chinesen, Philipiniern, Burmanesen, Koreanern usw gutheisst und nur die Taten der Amis verteufelst?



    Was für eine Doppelmoral

  3. #13

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    3.375
    Ich glaube, außer der Experiment-Funktion gab es noch einen wichtigen Grund für den Abwurf der Atombombe. Der Kalte Krieg war kurz vom Anfang (im Prinzip hatte er schon angefangen) und die USA wollten zeigen, wer der Chef in der neuen Weltordnung ist.

  4. #14
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.048

    AW: Gedenken an Hiroshima

    Zitat Zitat von Gjin Vinçesteri Beitrag anzeigen
    Schwuggele, ich habe die Taten der Amis nicht gerechtfertigt. Entspringt das jetzt deiner Fanatasie? Man muss halt beide Seiten der Mediallen aufzeigen.


    Also ich nehme jetzt an, dass du die Massaker der Japaner an den Chinesen, Philipiniern, Burmanesen, Koreanern usw gutheisst und nur die Taten der Amis verteufelst?



    Was für eine Doppelmoral
    Sie haben unsere Kinder getötet also töten wir ihre. So klingt das.

  5. #15
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von Afroasiatis Beitrag anzeigen
    Ich glaube, außer der Experiment-Funktion gab es noch einen wichtigen Grund für den Abwurf der Atombombe. Der Kalte Krieg war kurz vom Anfang (im Prinzip hatte er schon angefangen) und die USA wollten zeigen, wer der Chef in der neuen Weltordnung ist.

    Es war auch ein Test. Japan war eigentlich fast davor zu kapitulieren. Aber die USA wollten Rache an Pearl Harbor nehmen. Im Endeffekt hat der Thread nur den Sinn, die Antiamerikanischen Gefühle freien Lauf zu lassen. Es werden hier gezielt die Amis verteufelt und ein damals faschistisches Land, dass mehrere Millionen Menschen aus Rassenfeindlichkeit umbrachte, verniedlich, ja gar zum Opfer gemacht.

    Dünnschiss von Kiddies die auf Anti-Imperialist machen wollen

  6. #16
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.048

    AW: Gedenken an Hiroshima

    Zitat Zitat von Gjin Vinçesteri Beitrag anzeigen
    Es war auch ein Test. Japan war eigentlich fast davor zu kapitulieren. Aber die USA wollten Rache an Pearl Harbor nehmen. Im Endeffekt hat der Thread nur den Sinn, die Antiamerikanischen Gefühle freien Lauf zu lassen. Es werden hier gezielt die Amis verteufelt und ein damals faschistisches Land, dass mehrere Millionen Menschen aus Rassenfeindlichkeit umbrachte, verniedlich, ja gar zum Opfer gemacht.

    Dünnschiss von Kiddies die auf Anti-Imperialist machen wollen
    Am Gedenktag von Hiroshima Amerikas unnötigen Bombenabwurf nicht zu erwähnen wäre gutheissen einer schrecklichen Tat.

    Genau so verteidigst du sie wie andere kritisieren, bist kein Stück besser. Bild dir nichts drauf ein.

  7. #17
    Avatar von med1

    Registriert seit
    09.07.2013
    Beiträge
    661
    A-Bombe war falsch.

    Du Gjini Japaner haben Massaker begangen, Atombomben verdient, gut, Amerikaner haben Indiander abgeschlachtet tausende Atombomben verdient, aber du, ein Verehrer von Amerika, versteht das eh nicht.

  8. #18
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Alter, ich weiss es um was es bei dir geht. Mir machst du nichts vor.

    PS: Der Abwurf war unnötig und schrecklich, da Japan so oder so eigentlich nach der Einnahme der Amis von Iwo Jima vor der Kapitulation standen, sie sie auch keine Verbündeten mehr hatten. (Kapitulation von Nazideuschtland und Italien). Ich liebe die USA, aber ich weiss selber welche Fehler sie begannen, aber ich habe keinen blinden Hass wie du, dass ich gezielt mit "Propaganda" gegen die USA hetze und Faschisten verniedliche.


    Im out here

  9. #19
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.896
    Es Stimmt schon das es 2 seiten der Medaille gibt,trotzdem waren die A-Bombe abwürfe über Japan ein Kriegsverbrechen.( Genau wie Dresden 1945)

    Man hätte auch ein Militärische Ziel nehmen können.

  10. #20

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    3.375
    Zitat Zitat von Gjin Vinçesteri Beitrag anzeigen
    Es war auch ein Test. Japan war eigentlich fast davor zu kapitulieren. Aber die USA wollten Rache an Pearl Harbor nehmen. Im Endeffekt hat der Thread nur den Sinn, die Antiamerikanischen Gefühle freien Lauf zu lassen. Es werden hier gezielt die Amis verteufelt und ein damals faschistisches Land, dass mehrere Millionen Menschen aus Rassenfeindlichkeit umbrachte, verniedlich, ja gar zum Opfer gemacht.

    Dünnschiss von Kiddies die auf Anti-Imperialist machen wollen
    Wie aber schon hier gesagt wurde, heute ist der Gedenktag an Hiroshima, und das ist schon ein US-amerikanisches Verbrechen. Die japanischen Verbrechen sind bekannt, aber ein anderes Thema.

    Wenn das eine Rache für Pearl Harbor sein sollte, dann war das bei weitem unverhältnismäßig, oder?

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hiroshima und Nagasaki
    Von ProudEagle im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 23.11.2011, 15:26
  2. An Gedenken an den King of POP .
    Von Karim-Benzema im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 25.06.2010, 12:05
  3. Hiroshima erinnert an Atombombenabwurf
    Von Franko im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 23.08.2009, 11:53
  4. USA gedenken 9/11
    Von Der_Buchhalter im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 11.09.2008, 17:55
  5. Gedenken.
    Von Perun im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 08.05.2007, 18:52