BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 31 bis 37 von 37

Darum bin ich gegen Olympia in Russland

Erstellt von Harput, 24.11.2013, 15:08 Uhr · 36 Antworten · 1.497 Aufrufe

  1. #31

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    3.360
    Nach der Olympia in Athen bin ich generell gegen solche Veranstaltungen misstrauisch. Ich würde nicht wollen, dass man wieder so was in GR hat.

  2. #32
    Mal
    Avatar von Mal

    Registriert seit
    28.07.2010
    Beiträge
    4.023
    Diese Putin-Hetze und die Anti-Demokratie-Keule gegen Russland sind Produkte des Westens. Du wirst keine große, populäre Zeitung in D, GB, Frankreich, Schweiz, Österreich finden, die (auf Dauer) positives über Russland schreibt. Niemand hier in der City trägt die russische Flagge als Shirt, aber fast jeder hat zu Hause eines mit Union Jack oder USA-Flagge liegen, weil Medien sagen Russland=Böse
    Das ist das gewollte gesellschaftliche Ergebnis, dass man haben will.
    Wehe aber Putin kommt, dann wird sofort der rote Teppich aus Angst ausgerollt hehe

    Ich sage es mal so: 90% der Meldungen aus dem Westen über Russland (aber auch Nordkorea, Iran), sei es von staatlichen/öffentlich-rechtlichen Instrumenten wie der ARD oder NGOs wie HRW sind nicht wahr und dienen nur zur Vermittlung eines falschen Bildes über Russland

  3. #33

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von Mal Beitrag anzeigen
    Diese Putin-Hetze und die Anti-Demokratie-Keule gegen Russland sind Produkte des Westens. Du wirst keine große, populäre Zeitung in D, GB, Frankreich, Schweiz, Österreich finden, die (auf Dauer) positives über Russland schreibt. Niemand hier in der City trägt die russische Flagge als Shirt, aber fast jeder hat zu Hause eines mit Union Jack oder USA-Flagge liegen, weil Medien sagen Russland= Böse
    Das ist das gewollte gesellschaftliche Ergebnis, dass man haben will.
    Wehe aber Putin kommt, dann wird sofort der rote Teppich aus Angst ausgerollt hehe

    Ich sage es mal so: 90% der Meldungen aus dem Westen über Russland (aber auch Nordkorea, Iran), sei es von staatlichen/öffentlich-rechtlichen Instrumenten wie der ARD oder NGOs wie HRW sind nicht wahr und dienen nur zur Vermittlung eines falschen Russlands

    Du hast zu 89% recht!

  4. #34
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.295
    Zitat Zitat von Mal Beitrag anzeigen
    Diese Putin-Hetze und die Anti-Demokratie-Keule gegen Russland sind Produkte des Westens. Du wirst keine große, populäre Zeitung in D, GB, Frankreich, Schweiz, Österreich finden, die (auf Dauer) positives über Russland schreibt. Niemand hier in der City trägt die russische Flagge als Shirt, aber fast jeder hat zu Hause eines mit Union Jack oder USA-Flagge liegen, weil Medien sagen Russland=Böse
    Das ist das gewollte gesellschaftliche Ergebnis, dass man haben will.
    Wehe aber Putin kommt, dann wird sofort der rote Teppich aus Angst ausgerollt hehe

    Ich sage es mal so: 90% der Meldungen aus dem Westen über Russland (aber auch Nordkorea, Iran), sei es von staatlichen/öffentlich-rechtlichen Instrumenten wie der ARD oder NGOs wie HRW sind nicht wahr und dienen nur zur Vermittlung eines falschen Bildes über Russland
    Weißt du, es geht mir z.B. nicht darum, dass es an russischen Verhältnissen, nichts zu kritisieren gäbe. Wir haben sehr viele Defizite, auf die auch durchaus zurecht verwiesen wird. Aber in der Tat wird sehr einseitig und gefärbt berichtet, was oft falsche Assóziationen und ein falsches Bild hervor ruft. Ich wünschte mir einfach nur etwas fairere, differenziertere Berichterstattung. Deswegen danke wirklich, dass das mal von einer außenstehenden Person wie dir kommt.

  5. #35
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Der Preis für diese Winterspiele ist unverhältnismäßig für einen Ort der nicht mal Schneesicherheit bietet und wohl in Zukunft keine Touristenmassen und nicht mal einheimische Sportler richtig anziehen wird + Umweltschäden , unwürdige Arbeitsbedingungen und Korruption...

    Sportlich bringt es das Land auch nicht voran, da alles zentralisiert in Sotschi passiert und investiert wird, während andere Sportstätten im Land verkümmern.

    Aber die Mehrheit der Russen ist Konform mit diesem Prestige-Event, daher ist es nicht unser Problem wie sie mit diesen einmaligen Event klar kommen und es für sich rechtfertigen.

    Die Welt wird aufjedenfall für paar Wochen kommen, aber dann Naja ....

  6. #36
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.295
    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Der Preis für diese Winterspiele ist unverhältnismäßig für einen Ort der nicht mal Schneesicherheit bietet und wohl in Zukunft keine Touristenmassen und nicht mal einheimische Sportler richtig anziehen wird + Umweltschäden , unwürdige Arbeitsbedingungen und Korruption...

    Sportlich bringt es das Land auch nicht voran, da alles zentralisiert in Sotschi passiert und investiert wird, während andere Sportstätten im Land verkümmern.

    Aber die Mehrheit der Russen ist Konform mit diesem Prestige-Event, daher ist es nicht unser Problem wie sie mit diesen einmaligen Event klar kommen und es für sich rechtfertigen.

    Die Welt wird aufjedenfall für paar Wochen kommen, aber dann Naja ....
    Hallo Climber

    Weißt du, ja die meisten freuen sich auf dieses Event. Ebenso wie es aus vielen auch hier angesprochenen Gründen auch verständlich Kritiker gibt.
    Ich kann mich noch dunkel an nicht so prickelnde Erfahrungen deinerseits erinnern. Aber weißt du, die meisten entwickeln ihr Russlandbild tatsächlich nur aus Holywood und Medien. Wir sind ein gastfreundliches Volk, die Menschen freuen sich endlich auf internationale Gäste. Gebt ihnen abseits von Dämonisierungen a la Putin-Spiele etc. doch eine Chance. Ich hoffe auf offene Menschen, vielleicht wird der eine oder andere doch sein eigenes, vielleicht gar wenigstens etwas positiveres Bild von Land und Leuten bekommen. Das ist einfach alles. Die Menschen bei uns haben mehr verdient als das, was da immer wieder rüber kommt.

    Im übrigen schau ich grad im RusTV (so etwas wie ZDF einen Sonntagspolittalk, wo ein armer unterdrückter Oppositioneller namens Dmitri Ryshkow ganz offen die Legitimität Putins als Präsident anzweifelt. Morgen wird er bestimmt als politischer Gefangener enden.... Verzeih bitte den leichten Sarkasmus)

    Herzliche Grüße

  7. #37
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Hallo Climber

    Weißt du, ja die meisten freuen sich auf dieses Event. Ebenso wie es aus vielen auch hier angesprochenen Gründen auch verständlich Kritiker gibt.
    Ich kann mich noch dunkel an nicht so prickelnde Erfahrungen deinerseits erinnern. Aber weißt du, die meisten entwickeln ihr Russlandbild tatsächlich nur aus Holywood und Medien. Wir sind ein gastfreundliches Volk, die Menschen freuen sich endlich auf internationale Gäste. Gebt ihnen abseits von Dämonisierungen a la Putin-Spiele etc. doch eine Chance. Ich hoffe auf offene Menschen, vielleicht wird der eine oder andere doch sein eigenes, vielleicht gar wenigstens etwas positiveres Bild von Land und Leuten bekommen. Das ist einfach alles. Die Menschen bei uns haben mehr verdient als das, was da immer wieder rüber kommt.

    Im übrigen schau ich grad im RusTV (so etwas wie ZDF einen Sonntagspolittalk, wo ein armer unterdrückter Oppositioneller namens Dmitri Ryshkow ganz offen die Legitimität Putins als Präsident anzweifelt. Morgen wird er bestimmt als politischer Gefangener enden.... Verzeih bitte den leichten Sarkasmus)

    Herzliche Grüße
    Die Gastfreundlichkeit und die daraus ergebende Chance für die Menschen will ich garnicht absprechen und wie ich schon gesagt habe wird auch die Welt kommen.

    Es ist aber ein zentralisiertes Event ohne weitreichenden Nutzen in Zukunft. Eine völlig neu erschaffene Umgebung die eigtl. nicht wirklich für Wintersport geeignet ist mit besagten Problemen beim Bau die ich bereits angegeben habe zu einem völlig unverhältnismäßigen Preis.

    Aber wenn die Menschen damit Konform sind, ist es wie schon gesagt nicht unser Problem das zu beurteilen. Aber in z.B Deutschland lässt schon der alleinige Gedanke daran, das OL Spiele ähnlich ablaufen könnten und organisiert werden könnten wie z.B in Russland mit hilfe des ominösen Ol Komitee die Kandidatur für München den Bach runter gehen.

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Ähnliche Themen

  1. Gesetz gegen Homosexuelle in Russland
    Von Timur im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 28.01.2013, 19:47
  2. Fox News Propagandapanne gegen Russland
    Von Friedrich der Große im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 30.01.2012, 18:21
  3. Der versteckte Krieg gegen Russland(Kosovo)
    Von Greko im Forum Politik
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 29.08.2009, 21:51
  4. Russland:Kampf Gut gegen Böse
    Von Vuk im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 29.05.2007, 15:13
  5. Russland:Kampf Gut gegen Böse
    Von Vuk im Forum Politik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 29.05.2007, 15:13