BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 36 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 358

Gewalt in Xinjiang

Erstellt von Basarabia, 01.08.2011, 09:06 Uhr · 357 Antworten · 14.968 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    20.07.2011
    Beiträge
    531

    Gewalt in Xinjiang

    Gewalt in Xinjiang - China beschuldigt Pakistan

    In der chinesischen Unruheprovinz Xinjiang nimmt die Gewalt wieder zu. Am Wochenende sterben mindestens 19 Menschen. China wirft Pakistan vor, ausgebildete "Terroristen" in die nordwestchinesische Provinz geschickt zu haben.


    http://www.n-tv.de/politik/China-beschuldigt-Pakistan-article3946911.html

  2. #2
    Zar

    Registriert seit
    31.07.2011
    Beiträge
    1.686
    Terrorismus hilft in solchen Fällen sowieso nicht weiter. Ist genau so wie bei den Kurden.

  3. #3

    Registriert seit
    18.07.2011
    Beiträge
    291

  4. #4

    Registriert seit
    18.07.2011
    Beiträge
    291
    und erdogan der krüppel sitzt in seinem palast und kritisiert israel und leckt gaza hoden

    waehrend in china seine eigenen volksleute massakriert werden und das doppelte an leid einstecken als die gaza steinewerfer

  5. #5
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.136
    China ist viel zu stark und mächtig um einzumarschieren nicht wahr Herr Weltpolizist?

  6. #6
    Avatar von Salvador

    Registriert seit
    13.05.2011
    Beiträge
    3.342
    Wenn erdogan sie unterstützen würde würde die Welt ihn nicht mehr ernst nähmen und sagen ihr behaupt die PKK sei Terroristen die denn gleichen sinn und zweck streben wie uiguren.

    ich denke mal die waffen die sie bekommen wird von der Türkei und anderen Arabischen Ländern unterstützt.

  7. #7

    Registriert seit
    18.07.2011
    Beiträge
    291
    Zitat Zitat von Königsrasse Beitrag anzeigen
    Wenn erdogan sie unterstützen würde würde die Welt ihn nicht mehr ernst nähmen und sagen ihr behaupt die PKK sei Terroristen die denn gleichen sinn und zweck streben aber Helft Terroristische aktivitenen ( Landsleuten) in China.

    ich denke mal die waffen die sie bekommen wird von der Türkei und anderen Arabischen Ländern unterstützt.
    ich mein nich die gruppe dass erdoschwanz die unterstützen soll

    sondern wieso er sich nich für die uygurs einsetzt wie für die scheiss palis

  8. #8
    Avatar von Salvador

    Registriert seit
    13.05.2011
    Beiträge
    3.342
    Die Welt Blick grad auf die Palastinänzar und isrealies das ist der Grund warum er sich mehr für da unten einsetz wenn der Konflik nach august beendet ist wird er sich bestimmt für die uiguren in china angaschieren.

  9. #9
    TurkishRevenger
    Freiheit für Uiguristan!

  10. #10

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Warum verlangen die eine Unabhängigkeit,nur weil sie vor Jahrhunderten eine andere Religion angenommen haben,wie z.b. Indien und Pakistan,wo es sich um das gleiche Volk handelt.
    Und es gibt oder gab diese Probleme nicht,die werden von aussen geschürt,wie z.b. Pakistan,machen einen auf Freund,aber reissen dir das Herz raus wenn sich die gelegenheit bietet.
    China ist ein aufblühendes Land,ausser einpaar religiöse Fanatiker will sich dort niemand abspalten,aber man will ja das der Islam wächst und versucht China zu schaden,aber die chinesen sind keine Weicheier.

Seite 1 von 36 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Xinjiang: China verbietet Uiguren Fasten im Ramadan
    Von leylak im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 09.08.2012, 13:44
  2. Xinjiang - Chinas Politik der "Autonomie"
    Von Musti im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.06.2010, 22:56
  3. Gewalt ist............
    Von Karim-Benzema im Forum Rakija
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 11.08.2009, 22:23
  4. Free Xinjiang
    Von Popeye im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.03.2008, 18:30