BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 26 von 36 ErsteErste ... 16222324252627282930 ... LetzteLetzte
Ergebnis 251 bis 260 von 358

Gewalt in Xinjiang

Erstellt von Basarabia, 01.08.2011, 09:06 Uhr · 357 Antworten · 14.995 Aufrufe

  1. #251

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    Was sage ich was sagst du?

    Keiner würde China angreifen aber China würde sich auch nicht trauen!
    Bis China mit seiner Flotte in Europa ist würde die Nato diese versenken!

    China kann sich also sehr gut verteidigen wie Indien aber eine Invasion über tausende von Kilometer kann keiner außer die USA.
    Wenn man was nicht kennt,dann sollte man ruhig sein.
    Auf einmal kümmert ihr euch um die Uiguren,
    als China jedem Land drohte Uiguren nicht aufzunehmen,wo war die Türkei?
    Albanien hat sie aufgenommen.
    Jetzt einen auf "Brüder" machen.

  2. #252
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.148
    Zitat Zitat von Robert Beitrag anzeigen
    Wenn man was nicht kennt,dann sollte man ruhig sein.
    Auf einmal kümmert ihr euch um die Uiguren,
    als China jedem Land drohte Uiguren nicht aufzunehmen,wo war die Türkei?
    Albanien hat sie aufgenommen.
    Jetzt einen auf "Brüder" machen.


    Stimmt also sei ruhig,denn ich habe die ganze Zeit darüber diskutiert,dass China sich nicht mit der Nato anlegen würde und du kommst mit Geschichten worüber ich nichts geschrieben habe!

    Wir kümmern uns um die Uiguren,weil es unsere Brüder sind! Die TR-Regierung ist nicht das Volk!

    Wieviele Uiguren leben denn in Albanien?

  3. #253

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    Stimmt also sei ruhig,denn ich habe die ganze Zeit darüber diskutiert,dass China sich nicht mit der Nato anlegen würde und du kommst mit Geschichten worüber ich nichts geschrieben habe!

    Wir kümmern uns um die Uiguren,weil es unsere Brüder sind! Die TR-Regierung ist nicht das Volk!

    Wieviele Uiguren leben denn in Albanien?
    Tut ihr nicht!!!
    Als 6 Uiguren aus Guantanamo entlassen wurden hat China jedem Land gedroht,China wollte diese Uiguren zurückhaben.
    Da war keine Türkei,da war NUR Albanien bereit sie aufzunehmen.
    Erzähle mir doch nichts von "Brüder".
    Heute noch Leben sie bei uns und man versucht ihre Familien nach Albanien zu holen und du kommst mit "wir helfen".^^

    Trotz drohungen hat Albanien sie aufgenommen,während ganz Europa sich in die Hosen geschissen hat,wie die Türkei.
    "Brüder" lol

  4. #254
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.148
    Zitat Zitat von Robert Beitrag anzeigen
    Tut ihr nicht!!!
    Als 6 Uiguren aus Guantanamo entlassen wurden hat China jedem Land gedroht,China wollte diese Uiguren zurückhaben.
    Da war keine Türkei,da war NUR Albanien bereit sie aufzunehmen.
    Erzähle mir doch nichts von "Brüder".
    Heute noch Leben sie bei uns und man versucht ihre Familien nach Albanien zu holen und du kommst mit "wir helfen".^^

    Trotz drohungen hat Albanien sie aufgenommen,während ganz Europa sich in die Hosen geschissen hat,wie die Türkei.
    "Brüder" lol


    Du hast Massive probleme Texte zu verstehen Robert!

    Brüder,weil es Türken/Uiguren(Turkvolk) und Muslime sind! Brüder weil das Volk sie als Brüder sieht und gegen China demonstriert! Auch in deutschland haben wir uns für die Uiguren eingesetzt!

    Gewisse Uiguren wurden nicht in die Türkei gelassen aber an sich können Uiguren in die Türkei kein Problem.Die Uiguren sind aber in die USA ausgewandert! Albanien kam da garnicht in Frage!



    Die TR-Regierung unternimmt jetzt auch mehr! Besuche in China und diskussionen über die Uiguren wurden auch gemacht.Uiguren wurden besucht usw aber die Chinesen halten sich nicht an Abmachungen!

  5. #255

    Registriert seit
    30.03.2011
    Beiträge
    5
    Robert@ komm mir nicht mit dein Albanien

    du verstehst garnix hier geht es nicht darum welche land dass stärkste ist sondern über die Probleme der Uiguren zu sprechen außerdem wenn Türkei nicht brüdrlich wär würden in zeit des Krieges nicht tausende Türkische Mujaheedinora sich nicht in richtung Balkan bewegen um gegen das hart vorgehen der scheiß Serben zu stopen

  6. #256

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    Du hast Massive probleme Texte zu verstehen Robert!

    Brüder,weil es Türken/Uiguren(Turkvolk) und Muslime sind! Brüder weil das Volk sie als Brüder sieht und gegen China demonstriert! Auch in deutschland haben wir uns für die Uiguren eingesetzt!

    Gewisse Uiguren wurden nicht in die Türkei gelassen aber an sich können Uiguren in die Türkei kein Problem.Die Uiguren sind aber in die USA ausgewandert! Albanien kam da garnicht in Frage!



    Die TR-Regierung unternimmt jetzt auch mehr! Besuche in China und diskussionen über die Uiguren wurden auch gemacht.Uiguren wurden besucht usw aber die Chinesen halten sich nicht an Abmachungen!
    Achso,du meinst "Brüder" im Symbolischen sinne.
    Komm,das kannst du jetzt nicht schön reden,ich war damals Live dabei und die Türkei wollte sie nicht aufnehmen weil Sie angst vor China hatten.
    Von Guantnamo nach Europa: Albanien nimmt fünf Uiguren auf - n-tv.de

    Und aufpassen vor China.
    Die sind nicht Deutschland.

  7. #257

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Romano-balkan Beitrag anzeigen
    Robert@ komm mir nicht mit dein Albanien

    du verstehst garnix hier geht es nicht darum welche land dass stärkste ist sondern über die Probleme der Uiguren zu sprechen außerdem wenn Türkei nicht brüdrlich wär würden in zeit des Krieges nicht tausende Türkische Mujaheedinora sich nicht in richtung Balkan bewegen um gegen das hart vorgehen der scheiß Serben zu stopen
    Ich habe keine Brüder aus anderen Ländern.
    Auch nicht die die meine Religion teilen.

    Türkei war Brüderlich?
    Wo waren sie beim Sebrenica Massaker?
    Du hast zuviel Schokolade geraucht.

  8. #258
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.148
    Robert du verstehst nicht,dass wir also das Volk mit den Uiguren und allen anderen Muslimen sypathsieren,denn wir sind selbst Muslime! Wenn es Zeiten gibt und der Staat seinen Brüdern nicht hilft weil es selbst bedroht wird,dann kann das Volk nichts dafür.Das Volk wird jedoch trotzdem auf die Straße gehen! Z.B wurde der Chinesische Präsident vom türkischen Volk nicht mit Blumen sondern mit Schuhen begrüßt.

    Der Staat kümmert sich jedoch um die Uiguren und das Thema wird öffters in der Türkei diskutiert! Die Türkei an sich kann nicht mehr tun als sich zu beschweren! Denkst du man lebt im Mittelalter und fängt gleich ein Krieg an? Nicht einmal im Mittelalter hat man dies so einfach gemacht! Einen Krieg anzufangen ist nicht so einfach,denn die Stabilität des eigenen Volkes würde sonst bedroht werden.Außerdem ist China zu stark und mann muss realistisch denken! Somit kann sich die Türkei nur beschweren und versuchen mit China zu zu reden.

  9. #259

    Registriert seit
    30.03.2011
    Beiträge
    5
    [QUOTE=Albion;2766790] wie wir wollten? wo hab ihr den mit albaner gespiel? du hund Was laberst du da


    siehe Osmanische reich

  10. #260

    Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    1.459
    Zitat Zitat von Robert Beitrag anzeigen
    Wenn man was nicht kennt,dann sollte man ruhig sein.
    Auf einmal kümmert ihr euch um die Uiguren,
    als China jedem Land drohte Uiguren nicht aufzunehmen,wo war die Türkei?
    Albanien hat sie aufgenommen.
    Jetzt einen auf "Brüder" machen.

    weil die albanische Regierung naiv ist...die Türkei hat immer geschickt gehandelt, wenn es um die Kooperation mit Grossmächten ging.....ah so brüder hin und her.

Ähnliche Themen

  1. Xinjiang: China verbietet Uiguren Fasten im Ramadan
    Von leylak im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 09.08.2012, 13:44
  2. Xinjiang - Chinas Politik der "Autonomie"
    Von Musti im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.06.2010, 22:56
  3. Gewalt ist............
    Von Karim-Benzema im Forum Rakija
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 11.08.2009, 22:23
  4. Free Xinjiang
    Von Popeye im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.03.2008, 18:30