BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 34 von 36 ErsteErste ... 2430313233343536 LetzteLetzte
Ergebnis 331 bis 340 von 358

Gewalt in Xinjiang

Erstellt von Basarabia, 01.08.2011, 09:06 Uhr · 357 Antworten · 15.004 Aufrufe

  1. #331

    Registriert seit
    20.07.2011
    Beiträge
    531
    Mal ehrlich. Wer glaubt tatsächlich dass es Uiguristan als eigenständigen Staat wirtschaftlich besser gehen würde als jetzt? Unter chinesischer Verwaltung kriegen die doch alles was sie brauchen, sie müssen sich nur an die Gesetze anpassen mehr verlangt keiner von denen in China. Ich befürchte dass falls es dazu kommt dass wenn die Uiguren einständig werden dass sie genau so arm sind wie Kirgistan z.B.
    Außerdem würden dann immernoch 7-8 Millionen Chinesen auf Uigurischem Staatsgebiet leben und das wäre auch ein Konfliktpotenzial. Ist halt alles nicht so einfach und "Hauptsache Unabhängig" kann jeder verlangen...

  2. #332
    Zar

    Registriert seit
    31.07.2011
    Beiträge
    1.686
    Zitat Zitat von Seljuk Beitrag anzeigen
    Die Selcuks sind da anderer Meinung
    Willst du mir jetzt auftischen, dass die Uiguren usw. die echte Türken sind
    Nur weil sie so fernöstlich aussehen?
    Zitat Zitat von Basarabia Beitrag anzeigen
    Mal ehrlich. Wer glaubt tatsächlich dass es Uiguristan als eigenständigen Staat wirtschaftlich besser gehen würde als jetzt? Unter chinesischer Verwaltung kriegen die doch alles was sie brauchen, sie müssen sich nur an die Gesetze anpassen mehr verlangt keiner von denen in China. Ich befürchte dass falls es dazu kommt dass wenn die Uiguren einständig werden dass sie genau so arm sind wie Kirgistan z.B.
    Außerdem würden dann immernoch 7-8 Millionen Chinesen auf Uigurischem Staatsgebiet leben und das wäre auch ein Konfliktpotenzial. Ist halt alles nicht so einfach und "Hauptsache Unabhängig" kann jeder verlangen...
    Das ist auch das problem in vielen ländern. Unabhängg werden ist eine sache, wie man aber weiterleben sollm, darüber macht sich keiner der unabhängigkeits-terroristen gedanken.

  3. #333
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.169
    Zitat Zitat von Basarabia Beitrag anzeigen
    Mal ehrlich. Wer glaubt tatsächlich dass es Uiguristan als eigenständigen Staat wirtschaftlich besser gehen würde als jetzt? Unter chinesischer Verwaltung kriegen die doch alles was sie brauchen, sie müssen sich nur an die Gesetze anpassen mehr verlangt keiner von denen in China. Ich befürchte dass falls es dazu kommt dass wenn die Uiguren einständig werden dass sie genau so arm sind wie Kirgistan z.B.
    Außerdem würden dann immernoch 7-8 Millionen Chinesen auf Uigurischem Staatsgebiet leben und das wäre auch ein Konfliktpotenzial. Ist halt alles nicht so einfach und "Hauptsache Unabhängig" kann jeder verlangen...



    Die Uiguren sind ein Volk,dass damit keine Probleme hätte! Hilfe würden sie auch bekommen also macht dir mal keine Sorgen um die Uiguren!

  4. #334

    Registriert seit
    20.07.2011
    Beiträge
    531
    Wer sagt dass ich mir Sorgen mache? Wie sich einige angegriffen fühlen unfassbar...
    Zar hat vollkommen Recht.

  5. #335
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.169
    Zitat Zitat von Basarabia Beitrag anzeigen
    Wer sagt dass ich mir Sorgen mache? Wie sich einige angegriffen fühlen unfassbar...
    Zar hat vollkommen Recht.

    Warum gleich so beleidigt?

    Ich habe geschrieben,dass die Uiguren auch ohne China ein Staat aufbauen könnten.Du hast ja damit angefangen und geschrieben,dass die Uiguren ihre Unterdrücker China brauchen und das sagt mir wie du drauf bist!

  6. #336

    Registriert seit
    20.07.2011
    Beiträge
    531
    Ah ok wie bin ich denn drauf? Ich muss das unbedingt!!! von dir erfahren
    Du bist sicherlich dann nicht der erste Türke der für ein freies Turkestan und Palästina plädiert aber ein Volk mit fast 20 Millionen Einwohnern innerhalb der Türkei, wo sie in manchen Gebieten im Osten mit Abstand die Mehrheit stellen die Unabhängigkeit verbietet...
    Und selbst Kurdistan würde als unabhängiger Staat untergehen... die können sich nie und nimmer selbstständig verwalten, und wirtschaftlich würde es denen noch viel schlechter gehen als in der heutigen Türkei.

  7. #337

    Registriert seit
    16.01.2011
    Beiträge
    3.725
    Zitat Zitat von Basarabia Beitrag anzeigen
    Ah ok wie bin ich denn drauf? Ich muss das unbedingt!!! von dir erfahren
    Du bist sicherlich dann nicht der erste Türke der für ein freies Turkestan und Palästina plädiert aber ein Volk mit fast 20 Millionen Einwohnern innerhalb der Türkei, wo sie in manchen Gebieten im Osten mit Abstand die Mehrheit stellen die Unabhängigkeit verbietet...
    Und selbst Kurdistan würde als unabhängiger Staat untergehen... die können sich nie und nimmer selbstständig verwalten, und wirtschaftlich würde es denen noch viel schlechter gehen als in der heutigen Türkei.
    aber die kurdish People haben fast alle die gleiche Religion wie die turkis
    den Islam
    Auch wenn islamisiert, assimiliert oder nicht
    und manche kurden leben halt in der türkei und die anderen wohlen einen staat

    bei palastin und uyghur ist es anders

  8. #338

    Registriert seit
    20.07.2011
    Beiträge
    531
    Jedenfalls sollte man sich mal die Lage von Turkestan ausmalen wenn sie denn sich tatsächlich von China lösen würden. Schaut euch die Nachbarstaaten Turkmenistan und Kirgistan an. Wirtschaft miserabel die Bevölkerung lebt in bitterster Armut, und denkt ihr Uiguristan würde es besser gehen? Im allgemeinen ist der gesamte mittelasiatische Raum nicht gerade das Paradies für die Wirtschaftsentiwicklung der Länder.

  9. #339
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.169
    Zitat Zitat von Basarabia Beitrag anzeigen
    Ah ok wie bin ich denn drauf? Ich muss das unbedingt!!! von dir erfahren
    Du bist sicherlich dann nicht der erste Türke der für ein freies Turkestan und Palästina plädiert aber ein Volk mit fast 20 Millionen Einwohnern innerhalb der Türkei, wo sie in manchen Gebieten im Osten mit Abstand die Mehrheit stellen die Unabhängigkeit verbietet...
    Und selbst Kurdistan würde als unabhängiger Staat untergehen... die können sich nie und nimmer selbstständig verwalten, und wirtschaftlich würde es denen noch viel schlechter gehen als in der heutigen Türkei.



    Doch verwalten könnten sich die Uiguren aber nicht die Kurden.

    Die Uiguren hätten Nachbarn die ihnen friedlich gesonnen sind aber die Kurden nicht.Stell dir vor die Kurden teilen 4-5 Länder und hoffen gleichzeitig auf gute Beiehungen mit diesen Ländern?


    Außerdem sind die Kurden Muslime und wir leben seit Jahrhunderten in Anatolien! Wir gehören zusammen! Die Chinesen jedoch sind keine Muslime und haben Turkestan sowie Tibet seit kurzem auf brutaler Weise in ihr Reich eingegliedert.Das kannst du mit den Kurden nicht vergleichen! Kurden und Türken leben schon seit 1071 zusammen in Anatolien und Uiguren haben schon immer mit den Chinesen gekämpft und sind verfeindet.


    Also erst denken....

  10. #340

    Registriert seit
    16.01.2011
    Beiträge
    3.725
    Zitat Zitat von Basarabia Beitrag anzeigen
    Jedenfalls sollte man sich mal die Lage von Turkestan ausmalen wenn sie denn sich tatsächlich von China lösen würden. Schaut euch die Nachbarstaaten Turkmenistan und Kirgistan an. Wirtschaft miserabel die Bevölkerung lebt in bitterster Armut, und denkt ihr Uiguristan würde es besser gehen? Im allgemeinen ist der gesamte mittelasiatische Raum nicht gerade das Paradies für die Wirtschaftsentiwicklung der Länder.
    stimmt auch wieder
    die zentralasiatischen, vorderasiatischen Länder funktionieren ohne Hilfe von anderen einfach nicht, aber die restlichen Teile Asiens bis auf China, Japan und Korea sind auch nicht gerade "Superländer", Indien usw

    naja bei den Anatols Türks ist es halt auch was wichtiges, wenn Uyghuristan oder Land der Türken frei wäre, denn dort haben ja auch die früheren Turkvölker gelebt

Ähnliche Themen

  1. Xinjiang: China verbietet Uiguren Fasten im Ramadan
    Von leylak im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 09.08.2012, 13:44
  2. Xinjiang - Chinas Politik der "Autonomie"
    Von Musti im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.06.2010, 22:56
  3. Gewalt ist............
    Von Karim-Benzema im Forum Rakija
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 11.08.2009, 22:23
  4. Free Xinjiang
    Von Popeye im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.03.2008, 18:30