BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 36 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 358

Gewalt in Xinjiang

Erstellt von Basarabia, 01.08.2011, 09:06 Uhr · 357 Antworten · 14.977 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.136
    Militärisch wird China trozdem der USA und Russland hinterher hinken!

  2. #42
    Avatar von Hakan

    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    1.218
    Zitat Zitat von TurkishRevenger Beitrag anzeigen
    Freiheit für Uiguristan!
    freiheit für mein schwanzistan

  3. #43

    Registriert seit
    21.07.2011
    Beiträge
    434
    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    Die Kontakte abzubrechen sollte auch für China ertragbar sein!

    Die können uns nicht zwingen Geschäfte mit ihnen zu machen!

    China ist stark schön und gut aber was will China machen? Was? Nichts!
    wen willst du als weltmacht haben China oder USA ?

    Die USA besteht aus sovielen völkern die sich zu amerikanern gemischt haben ..
    Hass gibt es in amerika gar nicht mehr ! oder nur teilweise !

    In china gibt es Rassisten !! haufenweise ! der umgang mit den uiguren ist ja schon fast ausrottung..
    In china lebt man arm ... richtig arm .. und genau durch armut entsteht rassismus ! und man gibt den andern die schuld..

    bei china muss man aufpassen¨! .. (wenn es zum 3ten weltkrieg kommt dan wegen China )

  4. #44
    ökörtilos
    Aneinandergereiht würden die Schwänze welche schon in diesem Forum verglichen wurden eine Strecke von hier bis zum Mond ergeben

  5. #45
    Avatar von Hakan

    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    1.218
    die uigurische terroristen töten arme chinesische soldaten aus dem hinterhalt, hunde machen nur sowas

  6. #46
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.136
    Zitat Zitat von GuerillaForcer Beitrag anzeigen
    wen willst du als weltmacht haben China oder USA ?

    Die USA besteht aus sovielen völkern die sich zu amerikanern gemischt haben ..
    Hass gibt es in amerika gar nicht mehr ! oder nur teilweise !

    In china gibt es Rassisten !! haufenweise ! der umgang mit den uiguren ist ja schon fast ausrottung..
    In china lebt man arm ... richtig arm .. und genau durch armut entsteht rassismus ! und man gibt den andern die schuld..

    bei china muss man aufpassen¨! .. (wenn es zum 3ten weltkrieg kommt dan wegen China )


    Eigentlich keine von beiden aber wenn doch,dann die USA.

  7. #47
    Zar

    Registriert seit
    31.07.2011
    Beiträge
    1.686
    Zitat Zitat von Hakan Beitrag anzeigen
    freiheit für mein schwanistan
    ????

  8. #48

    Registriert seit
    30.03.2011
    Beiträge
    5
    In Gaza streben mehr Menschen als in Ost-turkistan Auserdem hat Erdogan China sehr wohl wegen Diskriminierung kritisiert Auserdem kritisierte er die Todesopfer in der autonomen Provinz xinjiang gibt ihn google "China Erdogan" ein und was spielt es für eine Rolle ob die Uiguren zu denn Turkvölkern gehören oder nicht Hauptsache die sind Muslimen aber nur weil die zu denn Turkvölkern gehören heißt es nicht dass die höchste priorität haben müssen es zählt wo mehr Muslimen streben Erdogan ist kein Arroganter Kemalist er ist ein Muslim der sich für seine Religion einsetzt wären die andere Partien sich bemühen Kopftuch ab zu Schafen bemühet Erdogan sich Kopftuch verbot abzu Schafen. As selamu aleykum an meine Muslimischen Brüdern und Schwestern Frohe Ramazan

  9. #49
    Avatar von _Adriano_

    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    3.714
    Sollen diese wiederlichen Terroristen nur kommen , Die Chinesen werden denen schon zeigen was die davon haben werden.

  10. #50

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Leorit Beitrag anzeigen
    Da muss ich dir leider widersprechen. Besonders die Menschen in Xinjang und Tibet werden
    mit massiver Repression im Zaum gehalten. Die Uiguren und Tibeter hätten
    sich sonst schon lange abgespalten-wenn sie könnten.
    Mein Bruder,es gehen süd-asiaten aus dem Demokratischen Philippinien nach China um zu arbeiten,kenne da sehr viele.
    Aber sie beschweren sich nicht,wie gesagt es sind die Pakis die überall stören,selbst in England.
    China hat keine Probleme,ausser mit Tibet,weil der Lama hier hoch gepuscht wird obwohl er eigentlich nichts ist.
    Aber es ist trotzdem schön das er Geld kriegt ohne zu arbeiten.

    @ turks
    ist schon klar das alles türkisch ist,wie wäre es dann wenn man die heutige Türkei aufgibt?
    wollt ihr nicht oder?
    Heuchler,hoffe dass euer Erdogan mal richtg eins auf die Lippe bekommt.

    Die Pakistaner,türken usw. würden sogar Albanien spalten,wenn sie könnten.

Seite 5 von 36 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Xinjiang: China verbietet Uiguren Fasten im Ramadan
    Von leylak im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 09.08.2012, 13:44
  2. Xinjiang - Chinas Politik der "Autonomie"
    Von Musti im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.06.2010, 22:56
  3. Gewalt ist............
    Von Karim-Benzema im Forum Rakija
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 11.08.2009, 22:23
  4. Free Xinjiang
    Von Popeye im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.03.2008, 18:30