Wenn man mal von den Kompromiss absieht, was die EU-Finanzen angeht, sind einige Seiten durchaus unzufrieden. Zum Beispiel wird sich Blair sich durchboxen müssen in Großbritanien, da er doch in der Frage der EU-Finanzen durchaus nachgelassen hat. Weiterer Punkt ist natürlich auch die EU-Aussenpolitik, die keine einheitliche Linie hat, CIA-Spionflüge etc.. Nächster Punkt wäre auch wieviel Länder die EU demnächst aufnehmen kann, da es ja nicht unendlich Geld hat. Dazu wie EU und Türkei. Bei Kroatien sehe ich das problem nicht, früher oder später werden sie drinne sein.

Habt ihr Lösungen/Vorscjläge parat?

der Rabe

EDIT: Als Ergänzung füge ich noch hinzu. Oder gibt es keine EU-Krise?