BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Google Vs. China

Erstellt von ooops, 13.01.2010, 16:33 Uhr · 16 Antworten · 926 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von oflu-trabzon-61

    Registriert seit
    21.03.2010
    Beiträge
    122
    Neben der Suchmaschine Baidu hat Google in China eher eine untergeordnete Rolle gespielt. Ihre sonstige Marktstellung, wie es in Europa, USA etc. der Fall ist, hat Google in China nie erreichen können. Glaubt mir, wenn Google in China die fetten Gewinne eingafahren hätte, wie sie es sonst überall tun, hätten sie sich auch weiterhin der chinesischen Zensur gebeugt.

    Natürlich sieht es besser aus, wenn man seine marktwirtschaftlich nicht erfolgreichen Betätigungen aufgrund von pseudo-ideellen Gründen beendet.

    So schlagen Sie 2 Fliegen mit einer Klappe, sie ziehen sich aus einem nicht lohnenswerten Markt zurück und stehen "politisch" auch noch gut da, zumindestens in den Augen der Menschen, die jeden Scheiss glauben, den die westliche Medienwelt von sich gibt.

  2. #12

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    da spricht der Experte

  3. #13
    Avatar von oflu-trabzon-61

    Registriert seit
    21.03.2010
    Beiträge
    122
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    da spricht der Experte
    War das ironisch gemeint ?

  4. #14

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von oflu-trabzon-61 Beitrag anzeigen
    War das ironisch gemeint ?
    etwas schon.

    abgesehen davon dass Google in China nur 1/3 des Internetmarkts besitzt und wenn man das mit der Bevölkerungszahl vergleicht (Zukunftsperspektive) sind 400 Mio User in China nicht wenig.

    dennoch ich find die Wahrheit des ganze liegt irgendwo in der Mitte.

  5. #15
    Avatar von oflu-trabzon-61

    Registriert seit
    21.03.2010
    Beiträge
    122
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    etwas schon.

    abgesehen davon dass Google in China nur 1/3 des Internetmarkts besitzt und wenn man das mit der Bevölkerungszahl vergleicht (Zukunftsperspektive) sind 400 Mio User in China nicht wenig.

    dennoch ich find die Wahrheit des ganze liegt irgendwo in der Mitte.
    Das Engagement in China trägt lediglich 2 % zum Gesamtumsatz von Google bei. Hehe, bei deiner Rechnung gehst du davon aus, dass jeder Chinese einen Internetanschluss hat, oder wie kommst du auf die Zahl von 400 Mio ?

    In einem gebe ich dir recht, China ist ein Wachstumsmarkt, aber trotz all ihrer Bemühungen und ca. 25 %-30% Marktanteil, hat es sich bislang für Google in China nicht finanziell nicht ausgezahlt. Meinst du, wenn Google 30% der Gesamteinnahmen in China eingefahren hätte, würden sie sich aus ideellen und moralischen Gründen aus China zurückziehen ? Vor allem, wenn der moralische Aspekt so gross war, oder ist , wieso haben sie sich überhaupt erst in China engagiert ? Das mit der Zensur in China war auch schon im Vorfeld bekannt.

    Wie auch immer, hier mal eine entsprechende Quelle:

    Googles Rückzug: "China braucht Google nicht" - n-tv.de

  6. #16

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von oflu-trabzon-61 Beitrag anzeigen
    Das Engagement in China trägt lediglich 2 % zum Gesamtumsatz von Google bei. Hehe, bei deiner Rechnung gehst du davon aus, dass jeder Chinese einen Internetanschluss hat, oder wie kommst du auf die Zahl von 400 Mio ?

    In einem gebe ich dir recht, China ist ein Wachstumsmarkt, aber trotz all ihrer Bemühungen und ca. 25 %-30% Marktanteil, hat es sich bislang für Google in China nicht finanziell nicht ausgezahlt. Meinst du, wenn Google 30% der Gesamteinnahmen in China eingefahren hätte, würden sie sich aus ideellen und moralischen Gründen aus China zurückziehen ? Vor allem, wenn der moralische Aspekt so gross war, oder ist , wieso haben sie sich überhaupt erst in China engagiert ? Das mit der Zensur in China war auch schon im Vorfeld bekannt.

    Wie auch immer, hier mal eine entsprechende Quelle:

    Googles Rückzug: "China braucht Google nicht" - n-tv.de

    wenn es ums Geld geht, muss man die Moral ziemlich tief Schrauben. aber vielleicht ist gerade diese Zensur die Google-Geschäfte verhindert.

    ich finde nur schade dass nicht alle USA-Investoren so vorgehen (natürlich wäre das wirtschaftlich für die nicht rentabel) dennoch ein mutiger Schritt von Google.

  7. #17
    Avatar von oflu-trabzon-61

    Registriert seit
    21.03.2010
    Beiträge
    122
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    wenn es ums Geld geht, muss man die Moral ziemlich tief Schrauben. aber vielleicht ist gerade diese Zensur die Google-Geschäfte verhindert.

    ich finde nur schade dass nicht alle USA-Investoren so vorgehen (natürlich wäre das wirtschaftlich für die nicht rentabel) dennoch ein mutiger Schritt von Google.
    Geld regiert die Welt, wenns darum geht, spielt Moral fast nie eine Rolle
    Was ich in Bezug auf China noch viel interessanter finde ist die Tatsache, dass die Chinesen die grössten Gläubiger der USA sind. Momentan hält China ca. 890 Milliarden Dollar an US-Amerikanischen Staatsanleihen.
    Diese beiden Länder sind abhängiger voneinander, als man glauben mag.

    In Zukunft werden wir sicherlich noch viele lustige Sachen zwischen China und der USA erleben

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Google priznao pogreške na Google Streetu
    Von GodAdmin im Forum News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.05.2010, 11:30
  2. China
    Von Robert im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 11.02.2010, 01:08
  3. Google Earth / Google Maps
    Von Ksamili im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.01.2010, 22:39
  4. Google Earth / Google Maps
    Von Ksamili im Forum Rakija
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.01.2010, 20:52
  5. Freundin aus China
    Von Robert im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 23.08.2009, 22:16