BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 70

Griechenland: Kurde stirbt nach Misshandlung der griechischen Hafenpolizei

Erstellt von LouWeed, 31.07.2009, 19:20 Uhr · 69 Antworten · 3.738 Aufrufe

  1. #31

    Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    844
    was wen es die EU so will ?
    was wen griechenland die erlaubniss von der EU hatt so vorzugehen gegen ilegale einwanderer ? schliesslich ist grichenland das tor zur EU, nicht ?

  2. #32

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    4.099
    Bestitzen alle Menschen Menschenrechte?

  3. #33
    Avatar von Ferizaj.Lee

    Registriert seit
    14.07.2009
    Beiträge
    390
    was wen es die EU so will ?
    was wen griechenland die erlaubniss von der EU hatt so vorzugehen gegen ilegale einwanderer ? schliesslich ist grichenland das tor zur EU, nicht ?
    Du glaubst wohl selber nicht das die EU soetwas erlaubt. Weisst du wie viele Schiffe von Izmir nach Griechenland einfach abgeschossen werden. Und keiner bekommt etwas davon mit.

  4. #34
    Avatar von Ottoman

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    5.958
    Zitat Zitat von Munja Beitrag anzeigen
    was wen es die EU so will ?
    was wen griechenland die erlaubniss von der EU hatt so vorzugehen gegen ilegale einwanderer ? schliesslich ist grichenland das tor zur EU, nicht ?
    Aha die in Brüssel sagen erschiesst die Leute die illegal einwandern..
    Habe ich verstanden...

  5. #35
    Avatar von Ottoman

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    5.958
    Zitat Zitat von Ferizaj.Lee Beitrag anzeigen
    Du glaubst wohl selber nicht das die EU soetwas erlaubt. Weisst du wie viele Schiffe von Izmir nach Griechenland einfach abgeschossen werden. Und keiner bekommt etwas davon mit.
    natürlich erlaubt das die EU solange es nicht auf dem Boden der Europäer passiert, griechenland ist doch weit weg, wie wir schon festgestellt haben ist GR ein Polizeistaat..

  6. #36
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Tragische Geschichte. Menschenrechtsverstöße vor allem den schwächsten gegenüber (Asylbewerber gehören dazu) sind nicht akzeptabel. Die Verantwortlichen sollen zur Rechenschaft gezogen werden und der gesamte Stall mal ausgemistet werden.

    Zitat Zitat von Ottoman Beitrag anzeigen
    schande für das antike land..
    Du hättest mal sehen sollen, was die zur Antike mit dem armen Kerl gemacht hätten.

    Zitat Zitat von Ottoman Beitrag anzeigen
    natürlich erlaubt das die EU solange es nicht auf dem Boden der Europäer passiert, griechenland ist doch weit weg, wie wir schon festgestellt haben ist GR ein Polizeistaat..
    Höhö.

  7. #37
    Avatar von Franko

    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    3.128
    Zitat Zitat von Munja Beitrag anzeigen
    was wen es die EU so will ?
    was wen griechenland die erlaubniss von der EU hatt so vorzugehen gegen ilegale einwanderer ? schliesslich ist grichenland das tor zur EU, nicht ?


    Selten so ein Mist gelesen . . .





    Harmonisiertes Asylrecht in der Europäischen Union

    Seit ihrem Gipfeltreffen in Tampere im Mai 1999 hat die Europäische Union die Kompetenz, gemeinsame Mindeststandards im Asyl- und Einwanderungsrecht zu schaffen. Eine erste Etappe war die Verabschiedung von Mindeststandards in zentralen Feldern des Asylrechts bis Mai 2004. Die SFH hat auch im Rahmen ihrer Mitgliedschaft im Europäischen Flüchtlingsrat ECRE diesen Prozess verfolgt.


    Harmonisiertes Asylrecht in der Europäischen Union — SFH / OSAR








    .

  8. #38
    Avatar von Ottoman

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    5.958
    Zitat Zitat von Sinopeus Beitrag anzeigen
    Tragische Geschichte. Menschenrechtsverstöße vor allem den schwächsten gegenüber (Asylbewerber gehören dazu) sind nicht akzeptabel. Die Verantwortlichen sollen zur Rechenschaft gezogen werden und der gesamte Stall mal ausgemistet werden.


    Du hättest mal sehen sollen, was die zur Antike mit dem armen Kerl gemacht hätten.


    Höhö.
    Was denn?

  9. #39
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456

    Daumen runter

    Zitat Zitat von Ottoman Beitrag anzeigen
    Was denn?
    Naja, du scheinst zu glauben, die alten Griechen kannten Menschenrechte. War aber nicht so. Die hatten sogar Sklaven, mein Frrroind. Der Begriff der Menschenrechte ist keine 100 Jahre alt. Deswegen ist hier ein "Schande um das antike Land" das du da an den Haaren herbeiziehst nicht ganz angebracht. Muss sagen, dass es mich schon sehr enttäuscht, dass es dir nicht reicht, den Vorfall zu verurteilen (was ich selbst auch tue), sondern dass du alles Griechische bis hin zur Antike mit reinziehen willst.

    Von dem 33jährigen manischen Nazipunk erwarte ich sowas, nicht aber von dir. Naja, in Zukunft natürlich schon, man lernt ja nie aus. Schande, wie du so schön sagst.

  10. #40

    Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    778
    Zitat Zitat von Sinopeus Beitrag anzeigen
    Von dem 33jährigen manischen Nazipunk erwarte ich sowas, nicht aber von dir. Naja, in Zukunft natürlich schon, man lernt ja nie aus. Schande, wie du so schön sagst.


    sehr schoen, jeder zeigt langsam sein wahres gesicht....

    IRON YOUTH
    [listen.to/IronYouth]


    Iron Youth is the most outstanding White Power band in Hellas. The band plays skinhead oi, with some metal, hardcore and thrash influences. One of the main characteristics of the band is their strong and heavy guitar work as well as their straight-to-face style, not lacking however melody or some musical sensitivity (like the outro "After the war", a very nice piece of piano work) that altogether makes this band one of the very best skinhead bands in the whole world!
    Being a nazi-skinhead band as Iron Youth is, I cannot avoid mentioning the political stands of the band. They are closely linked to XRUSH AUGH ("Golden Dawn"), which is Greece's most important National Socialist party and considered by many in the world racialist scene as a model of NS organization.

    EON (Ethniki Organosis Neolaias - National Youth Organization) had been formed by Alexandro Kanellopoulos. It was subdivided into two age groups: Scaponfs (Pioneers): young people of 10 to 13 years Phalangites (Falangists): young people of 14 to 25 years.

    Source:
    Source: "Forgotten Legions of the Third Reich, vol. III"

Ähnliche Themen

  1. Misshandlung durch Vorgesetzte: Türkischer Soldat stirbt
    Von Dikefalos im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.10.2011, 12:06
  2. Antworten: 197
    Letzter Beitrag: 11.08.2010, 03:37
  3. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 22.02.2010, 17:55
  4. Fußballer stirbt nach Eigentor
    Von Falcon im Forum Sport
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.09.2009, 22:53
  5. Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 24.05.2009, 10:10