BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 27 von 27

Größte Militärparade seit der Sowjetunion!

Erstellt von A.S Puschkin, 10.05.2008, 10:39 Uhr · 26 Antworten · 2.136 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von A.S Puschkin Beitrag anzeigen
    Das Zweitbeste!



    Aber bei der Wahl zwischen einem Kommunisten und einem KGB Oberst kann ja nur etwas Gutes herauskommen!
    Ja stimmt die Kommunisten

  2. #22
    Avatar von Baja_RS

    Registriert seit
    21.01.2008
    Beiträge
    471

    Daumen hoch

    Zitat Zitat von Romulus Beitrag anzeigen
    Was habt ihr gegen Menschenrechte?? Ich mein, würdest du nicht auch gerne Putin frei kritisieren können, ohne Angst zu haben, vergiftet zu werden??

    Findest du das gut? In eurem Land gibt es keine Journalisten, ihr habt keine freie Meinungsäußerung. Ihr seid ja echt arm.

    Man sieht ja wie "frei" westliche Journalisten berichten können! Deshalb steht in der Zeit das gleiche drin wie in der FAZ und in der Süddeutschen....immer das gleiche irgendwelche Infos werden von (beeinflussten) Presseagenturen a la dpa, reuters usw. einfach übernommen und individuell geschmückt. Der einzige Unterschiede zwischen Russland und Deutschland ist der, dass die einen verbieten etwas zu schreiben, während die anderen diktieren was man zu schreiben hat. Ich denke jeder der deutsche Berichterstattung in sachen Serbien verfolgt, weiß wovon ich rede.
    Muss schon sagen es nutzen recht wenige ihr "Recht auf freie Meinungsäußerung"

  3. #23
    Avatar von Arthur_Spooner

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    335
    Zitat Zitat von A.S Puschkin Beitrag anzeigen
    IPolitkowskaja ist doch der letzte Schund, der Kremel hätte nicht einmal Grund sie zu killen.
    Und was ist mit den anderen 20 getöteten journalisten seit 2001

  4. #24
    Avatar von A.S Puschkin

    Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    506
    Zitat Zitat von Arthur_Spooner Beitrag anzeigen
    Und was ist mit den anderen 20 getöteten journalisten seit 2001
    Neulich sind 2 Journalisten vom russischen Staatsfernsehen getöten worden. Wieso? Unangenehme Berichterstattung, diese Männer waren in Tschetschenien tätig und was den Terorristen nicht passt wird beseitigt. Wieso sollte denn der Westen nicht den Mord an Politkowskaja und den anderen in Auftrag gegeben haben um dem Kremel eins auszuwischen von wegen bei euch werden Journalisten umgebracht? In der internationalen Weltpolitik kann das doch ein ganz schönes Ass im Ärmel sein. Wieso also nicht? Wieso Putin wieso nicht Merkel? Wieso war ich es nicht, wieso warst du es nicht? Gegen den wahren Mörder von Politkowskaja, nämlih Beresowskij gibt es reichliche Beweise, gegen den Kremel keinen einzigen. Russland veröffentlichte sogar einen mehrseitigen Polizeibericht über diesen Vorfall in dem nahezu alles über die Mörder und die Motive steht. Wieso weiß man im Westen aber nichts davon? Na ganz einfach, weil man es gar nicht wissen will. Freie Medien? Die Berichterstattung in ganz Deutschland ist so ein Einheitsbrei wie fast sonst nirgendwo. Als ob die "freien" Journalisten alles aus einer Quelle zitieren. Alles hier ist überhäuft von Liberalfaschisten die dir ohne jegliche Begründung einen Bären aufbinden wollen. Habt ihr euch auch schon einmal gefragt wie viele Journalisten in den USA schon mit dem Leben büßen mussten weil sie unangenehme Berichte schrieben? Wo wird darüber geredet?

  5. #25
    Lopov
    Zitat Zitat von Baja_RS Beitrag anzeigen
    Ich denke jeder der deutsche Berichterstattung in sachen Serbien verfolgt, weiß wovon ich rede.
    Stimmt. Daran muss man immer denken. Der pöse, pöse Westen hat Serbien komplett falsch dargestellt. Dabei wollen Mladic, Karadzic, Milosevic und Konsorten nur "ihr" Land Jugoslawien verteidigen. Da gehen halt paar hundert tausend Kroaten und Bosnijaken drauf. Hauptsache, man verteidigt "sein" Land.

    Unsere Helden

    Was für einen Nutzen hätte der Westen eigentlich Serbien schlecht darzustellen? Kommt ihr euch nicht schon lächerlich vor?

    Muss schon sagen es nutzen recht wenige ihr "Recht auf freie Meinungsäußerung"
    Viele nutzen auch ihren Verstand nicht und gewinnen sogar eine politische Wahl. Das ist die Menschheit.

  6. #26
    Avatar von A.S Puschkin

    Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    506
    Zitat Zitat von Romulus Beitrag anzeigen
    Stimmt. Daran muss man immer denken. Der pöse, pöse Westen hat Serbien komplett falsch dargestellt. Dabei wollen Mladic, Karadzic, Milosevic und Konsorten nur "ihr" Land Jugoslawien verteidigen. Da gehen halt paar hundert tausend Kroaten und Bosnijaken drauf. Hauptsache, man verteidigt "sein" Land.

    Unsere Helden

    Was für einen Nutzen hätte der Westen eigentlich Serbien schlecht darzustellen? Kommt ihr euch nicht schon lächerlich vor?

    Viele nutzen auch ihren Verstand nicht und gewinnen sogar eine politische Wahl. Das ist die Menschheit.
    Um jegliche antiwestliche Opposition auszuschalten. Um serbien so schnell wie möglich in die EU zu zwingen und dort eine NATO Basis zu bauen. Um zu verhindern das jemand die Richtigkeit westlicher Politik in Frage stellt. Um Serbien nicht dem russischen Block zu überlassen...........

  7. #27
    Lopov
    Zitat Zitat von A.S Puschkin Beitrag anzeigen
    Um jegliche antiwestliche Opposition auszuschalten. Um serbien so schnell wie möglich in die EU zu zwingen und dort eine NATO Basis zu bauen. Um zu verhindern das jemand die Richtigkeit westlicher Politik in Frage stellt. Um Serbien nicht dem russischen Block zu überlassen...........
    Sehr logisch: Jemanden schlecht machen, um sich bei ihm einzuschleimen?? Das glaubst ja wohl selbst nicht.

    Es wird Zeit, dass die Wahrheit akzeptiert wird ...

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Militärparade in Albanien und anderes
    Von Karim-Benzema im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.08.2010, 14:52
  2. Russland feiert Tag des Sieges mit Militärparade
    Von BLACK EAGLE im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 15.06.2010, 18:51
  3. Vor 20 Jahren:Unruhen in der Sowjetunion
    Von ökörtilos im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.09.2009, 16:04
  4. Sammelthread: Dokus zur ehemaligen Sowjetunion
    Von Sousuke-Sagara im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.09.2008, 14:08
  5. Größte Militäraktion gegen PKK seit fünf Jahren
    Von Krajisnik im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.04.2005, 19:42