BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 64

Die grösste Sorge der Schweizer: Die Ausländer!!!

Erstellt von Zurich, 28.01.2011, 23:41 Uhr · 63 Antworten · 3.620 Aufrufe

  1. #41

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    485
    Zitat Zitat von zlatni_bosanac Beitrag anzeigen
    Die Schweizer sind ja noch ängstlicher als die Amis, das kann ich euch versichern.
    Bei mir in der Stadt war es so, dass ich in einem Viertel aufwuchs in dem es viele Ausländer gab.
    Wir kannten keinen Rassismus, waren eher links gestellt und akzeptierten alle.
    Doch dann, als ich nach der 5. Klasse in die Oberstufe musste änderte sich dies schlagartig.
    Ich ging in die Bezirksschule a.k.a "bez".
    Dort gehen überwiegend Schweizer hin, weil das die Schule war für die die einen guten Schnitt hatten.
    Was ich da gehört hatte, brachte mich aus der Fassung.
    Ausländer wurden übelst diskriminiert.
    Einmal stritt ich mit einem Freund, und sagte ihm Missgeburt.
    Er antwortete nach kurzer Zeit mit "Ausländer" alle lachten.
    Sie reden nur über die Ausschaffungsinitiative
    die "schwarzen Schafe" usw.
    Im Religionsunterricht hatten die keine Ahnung
    Sie dachten Muslime nennt man Islamisten xD
    Das ist voll ungewöhnlich.
    Die Schweizer verlangen von uns, wir sollten uns an sie anpassen, aber sie tun genau das Gegenteil und schirmen sich in einrer Art ab.

    LOL Fake story nett zu lesen

  2. #42
    chimpovic
    Zitat Zitat von clerik Beitrag anzeigen
    LOL Fake story nett zu lesen

    du weisst es?
    Opfer.
    Alles was ich dir sage ist echt.
    Vielleicht habe ich vergessen zu erwähnen das das Kiddys waren.
    Idi mi ga..

  3. #43
    Baader
    Zitat Zitat von clerik Beitrag anzeigen
    LOL Fake story nett zu lesen
    Das ist so. Ich habe noch viel heftigere Erfahrungen gemacht.

  4. #44
    Baader
    Zitat Zitat von clerik Beitrag anzeigen
    Zum glück gibts das Freizügikeitsabkommen weiden die jammerlappen wenigstens verdrängt nur eine Frage der Zeit
    1. Du fährst einen Suzuki Swift.

    2. Du weisst nicht was das Freizügigkeitsabkommen ist.

    3. Du failst.

  5. #45
    chimpovic
    Zitat Zitat von Baader Beitrag anzeigen
    Das ist so. Ich habe noch viel heftigere Erfahrungen gemacht.
    eine isch eh mol zu mer choh und het kseit: lug ne mol ah so wie en albaner.
    de bini usgrastet hahni ihm z'bode gbracht und bin weg gange

  6. #46
    chimpovic
    Zitat Zitat von Baader Beitrag anzeigen
    1. Du fährst einen Suzuki Swift.

    2. Du weisst nicht was das Freizügigkeitsabkommen ist.

    3. Du failst.


  7. #47
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von zlatni_bosanac Beitrag anzeigen
    eine isch eh mol zu mer choh und het kseit: lug ne mol ah so wie en albaner.
    de bini usgrastet hahni ihm z'bode gbracht und bin weg gange
    lueg dich mal ah, voll de Albaner!

    hetisch ned müese weg ga, so richtig fuscht hesch müese verteile als härte chrieger.

  8. #48
    economicos
    Ich als Ausländer hatte nie Probleme mit Deutschen und andersrum

  9. #49

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    485
    Zitat Zitat von zlatni_bosanac Beitrag anzeigen

    du weisst es?
    Opfer.
    Alles was ich dir sage ist echt.
    Vielleicht habe ich vergessen zu erwähnen das das Kiddys waren.
    Idi mi ga..

    Ja ich weiss es Bezirkschüler sind meistens sehr links eigestellt wird ihnen ja auch von allen Lehrern eingeimpft so wie in den Gymasien früher sogar noch stärker bin aber froh das sich das Gutmenschen gGedankentum langsam löst.

    Aber das sich erfolglosen Handlangerkinder immer über das Gastland und über nicht existirende Diskriminierung beklagen ist ein alter Hut nur sollten sich die "Opfer" doch mal fragen was sie in ihrem Herkunftsland so erwarten würde.

    Die Aengste welche die Schweizer plagen werden zwar durch die SVP gestärkt und gefördert.

    Doch die Ursache liegt in den 90er wo die Schweiz alles und jeden Abschaum oder nicht der sich als Flüchtlich getarnt hat aufgenommen hat.

    Die Integationspolitik der Schweiz ist herrvoragen so wie das Bildungsystem wer was anderes behauptet Lügt. Internationale Vergleiche bestätigen das.

    Aber Opfer aus Handlanger Familien kann man halt nicht immer helfen denn auch die Bildung kann keine Wunder vollbringen.

    Aber wie schon gesagt ist es nur eine Frage der Zeit da die Sprach und Kultur femden wie Ungebildeten Handlanger durch Menschen aus dem umliegenden EU Raum verdrängt werden. Deutsch, Fanzosen Ita..... sind eine Bereicherung für die Schweiz.

    Sieht man die aktuellen Einwanderungsstatistiken.
    Und was glaubt ihr wer die Jobs bekommt den Kita platz den Job.

    Die Zeit wird die Ängste vergehen lassen

  10. #50
    chimpovic
    Zitat Zitat von clerik Beitrag anzeigen
    Ja ich weiss es Bezirkschüler sind meistens sehr links eigestellt wird ihnen ja auch von allen Lehrern eingeimpft so wie in den Gymasien früher sogar noch stärker bin aber froh das sich das Gutmenschen gGedankentum langsam löst.

    Aber das sich erfolglosen Handlangerkinder immer über das Gastland und über nicht existirende Diskriminierung beklagen ist ein alter Hut nur sollten sich die "Opfer" doch mal fragen was sie in ihrem Herkunftsland so erwarten würde.

    Die Aengste welche die Schweizer plagen werden zwar durch die SVP gestärkt und gefördert.

    Doch die Ursache liegt in den 90er wo die Schweiz alles und jeden Abschaum oder nicht der sich als Flüchtlich getarnt hat aufgenommen hat.

    Die Integationspolitik der Schweiz ist herrvoragen so wie das Bildungsystem wer was anderes behauptet Lügt. Internationale Vergleiche bestätigen das.

    Aber Opfer aus Handlanger Familien kann man halt nicht immer helfen denn auch die Bildung kann keine Wunder vollbringen.

    Aber wie schon gesagt ist es nur eine Frage der Zeit da die Sprach und Kultur femden wie Ungebildeten Handlanger durch Menschen aus dem umliegenden EU Raum verdrängt werden. Deutsch, Fanzosen Ita..... sind eine Bereicherung für die Schweiz.

    Sieht man die aktuellen Einwanderungsstatistiken.
    Und was glaubt ihr wer die Jobs bekommt den Kita platz den Job.

    Die Zeit wird die Ängste vergehen lassen
    Offensichtlich kommst du aus Deutschland.

Ähnliche Themen

  1. Amerikanische Muslime in Sorge
    Von Kelebek im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 26.03.2012, 19:04
  2. Schweizer und die Ausländer
    Von Rrushja im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 21.02.2009, 16:44
  3. Wenn ausländer,ausländer hassen.
    Von rockafellA im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 23:22
  4. Wachsende Sorge bei Investoren
    Von skenderbegi im Forum Wirtschaft
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.05.2007, 04:12
  5. Keine Sorge!!!!!!!!!!!!!!!!
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 12.04.2005, 15:26