BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 31

"Die Hamas ist wie al-Qaida"

Erstellt von Ego, 30.04.2011, 00:22 Uhr · 30 Antworten · 1.963 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Die Palästinenser müssten eine Revolution bei sich selber auslösen, vorallem in Gaza. Denn die in Israel leben im Vergleich viel besser und sind sogar im Parlament vertreten, daher ist eine Revolution in Israel selber nicht sinnvoll. Wenn bei denen der arabische Frühling auch angekommen ist, wirkt sich das auch positiv auf den Weg der Unabhängigkeit in die Freiheit aus.

    Und dass die Hamas wie Al Kaida ist, wusste ich schon vorher. Sie sind genau so zurückgeblieben und hinterhältig wie sie. Man muss sie ausrotten, den Israelis schaden sie ja nicht, eher dem eigenen Volke. Sie sind wie ein Tumor, das immer grösser wächst.

  2. #22
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Zitat Zitat von Krajisnik88 Beitrag anzeigen
    Danke dir aber meine Meinung ändert sich dadurch nicht. Wenn ich mich hier darüber aussprechen würde, über meine Meinung diesbezüglich würde ich nicht nur gesperrt sondern ........ XD

    Was ich dir eigentlich sagen wollte, DU hast keinen Schimmer, ich schon
    Du bist nur ein weiteres Propaganda-Opfer, das keinen Schimmer hat aber Hauptsache über die bösen Juden zu motzen, nur weil man bei denen keine grosse Eier zeigen kann. Da beginnt man nämlich Komplexe zu zeigen.

  3. #23
    Avatar von BeZZo

    Registriert seit
    06.03.2011
    Beiträge
    2.715
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Welche die Anschläge gegen Zivilisten begehen wo auch Kinder und Frauen getötet werden sollen Freiheitskämpder sein?
    Frauen und Kinder zu töten ist Ehrenlos und Feige,auch die idf hat in der Vergangenheit Zivilisten getötet,vorallem Kinder,die sind genauso Ehrenlos und Feige.


    Hmmm wenn das so ist dann sind ja US-Soldaten auch Terroristen?

    Siehe Irak und Afghanistan!

    Und sie werden als Helden gefeiert!

    70% der sterbenden Menschen in Irak sind Frauen und Kinder!

    Aha so kämpft man also gegen Terrorismus!






    ...
    ...
    ...








  4. #24
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von TheShqiptar1912 Beitrag anzeigen
    Für mich sind es Freiheitskämpfer!

    Man darf nie vergssen das die Palis vertrieben wurden und ihr Land durch Gewalt und Kriege weggenohmen wurde!!




    QQ Some more BIATCH!!!!!

  5. #25

    Registriert seit
    21.04.2011
    Beiträge
    1.290














  6. #26
    Avatar von Duušer

    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    4.820
    Zitat Zitat von TheShqiptar1912 Beitrag anzeigen
    Für mich sind es Freiheitskämpfer!

    Man darf nie vergssen das die Palis vertrieben wurden und ihr Land durch Gewalt und Kriege weggenohmen wurde!!



    Man darf nie vergessen, dass die moslemischen Araber erst Jahrtausende später in Israel ankamen Es ist jüdisch und bleibt jüdisch.

  7. #27
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von El Patrón Beitrag anzeigen
    Die Palästinenser müssten eine Revolution bei sich selber auslösen, vorallem in Gaza. Denn die in Israel leben im Vergleich viel besser und sind sogar im Parlament vertreten, daher ist eine Revolution in Israel selber nicht sinnvoll. Wenn bei denen der arabische Frühling auch angekommen ist, wirkt sich das auch positiv auf den Weg der Unabhängigkeit in die Freiheit aus.

    Und dass die Hamas wie Al Kaida ist, wusste ich schon vorher. Sie sind genau so zurückgeblieben und hinterhältig wie sie. Man muss sie ausrotten, den Israelis schaden sie ja nicht, eher dem eigenen Volke. Sie sind wie ein Tumor, das immer grösser wächst.
    Das stimmt so nicht. Immerhin ist die Hamas demokratisch gewählt- ich finde es heuchlerisch, Demokratie einerseits zu verlangen, und andererseits nicht zuzulassen. Außerdem zeugt es von politischer Blindheit, wenn man nicht auch berücksichtigt, warum die Hamas gewählt wurde- es ist ein Irrtum zu glauben, Völker wählen ihre Führung nach außenpolitischen Gesichtspunkten, dann wären weder Liebermann noch Haider je an die Macht gekommen. In erster Linie geht es Menschen um die Bewältigung ihres Alltags. Die Hamas war die einzige Partei, die in irgendeiner Form Fürsorge, soziale unterstützung etc. betrieben hat, PLO ist ein korrupter Haufen und ein Selbstbedienungsapparat geworden.

    Die Araber in Israel haben eine Perspektive, die im Gazastreifen nicht. Ich weiß nicht, wie sich Psyche, Weltsicht, Optimismus und Toleranz in einer Gegend wie dieser entwickelt, wo Menschen unter permanentem Streß und Demütigungen leiden, Armut, Arbeitslosigkeit, von klein auf traumatisiert und verängstigt, getrennt von Angehörigen, die wenige Kilometer weiter entfernt leben, usw. Ich fürchte- nicht positiv. Machen wir uns nichts vor- ich bezweifle, daß der Gazastreifen lebenswert ist, außer man gehört zur korrupten PLO-Elite.

    Ich habe eine Freundin in Ashkelon, die den Unterschied zu den Palästinensern im Gazastreifen folgendermaßen zusammenfasste: "Wir können weg, wenn wir beschossen werden". Es war meiner Meinung nach ein Fehler, daß nie Gespräche mit der Hamas geführt wurden- abbrechen können hätte man immer noch. Man hätte die demokratische Wahl akzeptieren sollen als Ausdruck des Willens der Palästinenser, und sich dann Gedanken darüber machen, warum ein Volk seinen politischen Willen gerade so ausdrückt, und wie man DANN damit umgeht. Aber genau darin liegt ja das Dilemma der Demokratisierung- einerseits will man sie, andererseits erschrickt man vor den Folgen.

    Der Vergleich Hamas- Al Quaida ist letztendlich ein Versuch, sich einen Freibrief zu angeln für jedwede Form von Durchgreifen.

    Zur arabischen Revolution und den möglichen Folgen für Israel ein Artikel:
    Israel und die Proteste in Kairo: Das zweischneidige Schwert Demokratie - Arabische Welt - Politik - FAZ.NET

  8. #28

    Registriert seit
    22.03.2011
    Beiträge
    4
    Eine Antwort wie die waren zu erst also gehörts ihnen dient einfach der Problemlösung nicht, es sei denn man viel alle nicht Israelis vertreiben.
    An der 2 Staaten Lösung führt einfach kein Weg vorbei wenn frieden herrschen soll.

  9. #29
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von TheShqiptar1912 Beitrag anzeigen


    Hmmm wenn das so ist dann sind ja US-Soldaten auch Terroristen?

    Siehe Irak und Afghanistan!

    Und sie werden als Helden gefeiert!

    70% der sterbenden Menschen in Irak sind Frauen und Kinder!

    Aha so kämpft man also gegen Terrorismus!






    ...
    ...
    ...







    die us soldaten sind die grössten verbrecher auf diesen planeten,nur darum geht es hier nicht sondern das terroristen zu freiheitskämpfern gemacht werden,freiheitskämpfer töten frauen und kinder nicht,sie sind nicht viel besser als die idf die ebenfalls zivilisten töten.

    für mich sind Palästinenser (hamas) und israelis (idf) genauso mörder und verbrecher gegen unschuldige zivilisten.

  10. #30
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von Duušer Beitrag anzeigen
    Man darf nie vergessen, dass die moslemischen Araber erst Jahrtausende später in Israel ankamen Es ist jüdisch und bleibt jüdisch.
    so ein quatsch,die juden sind mehrheitlich aus europa in das heutige israel eingewandert wo die semitischen Palästinenser schon mehrere jahrhundert jahre dort lebten.


Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hamas: U Gazi "ženska skromnost"
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.07.2010, 23:00
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.07.2010, 09:00
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.04.2009, 18:50
  4. Italien: Mafia breitet sich aus "wie al-Qaida"
    Von Popeye im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.02.2008, 20:56
  5. CIA & Al Qaida: "Wie der Dschihad nach Europa kam&q
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 10.08.2005, 21:21