BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Hannibal Gaddafi macht Probleme in der Türkei

Erstellt von Styria, 02.04.2010, 10:45 Uhr · 18 Antworten · 1.576 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Styria

    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    3.231

    Hannibal Gaddafi macht Probleme in der Türkei

    Neuer Wirbel um Hannibal Gaddafi: Bei einem Besuch des Sohns von Libyens Revolutionsführer Muammar Gaddafi in einem Istanbuler Nobelclub ist es zu Handgreiflichkeiten gekommen.


    Personenschützer Hannibals hätten einen vor dem orientalischen Nachtclub und Restaurant Al Jamal wartenden Fotoreporter attackiert und geschlagen, berichteten türkische Zeitungen am Donnerstag.

    Zu dem Handgemenge sei es gekommen, weil der Fotograf der Zeitung "Hürriyet" seine Kamera nicht herausgeben wollte. Selbst als türkische Polizisten eingriffen, habe der Journalist nicht nachgegeben. "Seit ihr Gaddafis Polizei?", habe er wütend gerufen. Hannibal war mit seiner Begleiterin in dem für Bauchtanz und feine nahöstliche Speisen bekannten Club.

    Bei Auslandsreisen sind bereits mehrere Gaddafi-Söhne oder ihre Personenschützer in Schlägereien und Festnahmen verwickelt gewesen. Internationale Spannungen löste die zeitweise Festnahme Hannibals im Juli 2008 in der Schweiz aus. Ihm war vorgeworfen worden, Angestellte misshandelt zu haben. Die Behörden in Libyen nahmen kurz darauf zwei Schweizer Geschäftsleute fest, von denen bisher nur einer entlassen wurde. Der Streit eskalierte bis hin zu Einreiseverboten zwischen der EU und Libyen. Die Kontroverse um die Ausstellung von Visa für den Schengenraum wurde Ende März beigelegt

    Der Wüstensohn kanns nicht lasssen..............:icon_smile:

  2. #2

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    alles zum Wohle des libyschen Volkes.....

  3. #3
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.023
    gaddafi ist king.

  4. #4
    Avatar von AvniSinanoglu

    Registriert seit
    14.12.2008
    Beiträge
    77

  5. #5

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    1. sein sohn heißt hannibal?

    2. der reporter hat recht, warum beschützt ihn die polizei nicht? sie sind doch keine libyschen polizisten..............................

    jaja wenn man geld und einen papa namens gaddafi hat.................

  6. #6
    Avatar von Styria

    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    3.231
    Während sein Bruder Said oft in Wien ist uns sich kultiviert gibt, rastet Hannibal regemäßig aus. (siehe Genf)

    Schengeneinreiseverbot für diesen unkultivierten für diesen Kriminellen.

    In diesem Fall muß die türkische Polizei türkische Bürger schützen und nicht einen wahnsinnigen Hannibal.

  7. #7
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Zitat Zitat von supersrbin Beitrag anzeigen
    1. sein sohn heißt hannibal?
    Eigentlich heisst er Motassim Bilal.

  8. #8
    Dadi
    Ich erwarte von dem türkischen Rechtsstaat dass er seine Büger vehement gegen externe Unruhestifter verteidigt, der Türke soll sich wieder sicher in seinem Land fühlen, er hat es satt, dass lybische Wüstenrowdies die Bevölkerung in Angst und Schreckwen versetzen, lange hat es zugeschaut, doch nun ist die Zeit gekommen, Erdogan oder Gül oder wie ihr verweichlichten Marionetten heißt, sprengt die Ketten der Unterdrückung, schützt euer Volk, denn nur so kann die Türkei stark bleiben und eine führende Rolle in der arabiscehn Welt spielen. Es wird euch mit ewig-währender Loyalität danken und euch wenn es sein muss bis zum Tage des jüngsten Gerichts die Treue halten.



    T

  9. #9
    Avatar von AvniSinanoglu

    Registriert seit
    14.12.2008
    Beiträge
    77
    Zitat Zitat von Dadi Beitrag anzeigen
    Ich erwarte von dem türkischen Rechtsstaat dass er seine Büger vehement gegen externe Unruhestifter verteidigt, der Türke soll sich wieder sicher in seinem Land fühlen, er hat es satt, dass lybische Wüstenrowdies die Bevölkerung in Angst und Schreckwen versetzen, lange hat es zugeschaut, doch nun ist die Zeit gekommen, Erdogan oder Gül oder wie ihr verweichlichten Marionetten heißt, sprengt die Ketten der Unterdrückung, schützt euer Volk, denn nur so kann die Türkei stark bleiben und eine führende Rolle in der arabiscehn Welt spielen. Es wird euch mit ewig-währender Loyalität danken und euch wenn es sein muss bis zum Tage des jüngsten Gerichts die Treue halten.



    T
    Klasse !

  10. #10
    IbishKajtazi
    Verhaften und in den Knast, diese Dreckskinder benehmen sich wie Säue, typische Arschgeburten.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. irak: Maliki macht Front gegen die Türkei
    Von John Wayne im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.01.2012, 00:31
  2. Türkei ist eine Macht ...
    Von absolut-relativ im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 216
    Letzter Beitrag: 31.03.2011, 20:14
  3. Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 15:21
  4. Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 10.06.2010, 21:28
  5. Türkei und die Macht der Generäle
    Von r4k! im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.09.2007, 16:53