BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 15 von 15 ErsteErste ... 51112131415
Ergebnis 141 bis 149 von 149

Hat Deutschland einen National Helden ?

Erstellt von Vali, 26.03.2013, 22:56 Uhr · 148 Antworten · 6.877 Aufrufe

  1. #141
    Karim-Benzema
    Adolf Hitler schonmal nicht

  2. #142
    Yunan
    Wenn mich nicht alles täuscht, haben die Deutschen eher Helden kultureller Natur. Das liegt wohl auch daran dass die Deutschen seit Gründung des dt. Reiches immer dominierend in Europa waren und sich nicht befreien mussten sondern eher Besatzer waren. Zumindest bis 1945 offen und in letzter Zeit auch wieder, nur durch unterschwelligere Methoden.
    Die Balkanstaaten waren im Laufe ihrer Geschichte immer Spielball der Großmächte und mussten sich Dinge wie Unabhängigkeit erkämpfen. Wie man sieht, hat es aber noch nicht viel gebracht. Es wird schon noch einige Zeit dauern.

    Karl der Große ist übrigens in Frankreich Nationalheld. Die Deutschen haben immer öfters auch Verbundenheit zu Widukind, dem Gegner Karls des Großen.

  3. #143

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Wenn mich nicht alles täuscht, haben die Deutschen eher Helden kultureller Natur. Das liegt wohl auch daran dass die Deutschen seit Gründung des dt. Reiches immer dominierend in Europa waren und sich nicht befreien mussten sondern eher Besatzer waren. Zumindest bis 1945 offen und in letzter Zeit auch wieder, nur durch unterschwelligere Methoden.
    Die Balkanstaaten waren im Laufe ihrer Geschichte immer Spielball der Großmächte und mussten sich Dinge wie Unabhängigkeit erkämpfen. Wie man sieht, hat es aber noch nicht viel gebracht. Es wird schon noch einige Zeit dauern.

    Karl der Große ist übrigens in Frankreich Nationalheld. Die Deutschen haben immer öfters auch Verbundenheit zu Widukind, dem Gegner Karls des Großen.
    Beweise für deine dummen Behauptungen hast Du natürlich mal wieder nicht man muss echt irgendwie einen Dachschaden haben sich solche absurden schwachsinnigen Theorien auszudenken. Die Deutschen haben keine wirklichen Nationalhelden ah das muss wohl daher kommen, dass sie sich nie befreien mussten und wenn sie sich nie befreien mussten, dann müssen sie zwangsläufig in ihrer Geschichte schon immer andere Länder besetzt und erobert haben.

  4. #144
    Avatar von IbishKajtazi

    Registriert seit
    04.08.2011
    Beiträge
    3.420
    Natürlich mussten sich die Deutschen befreien und zwar von der napoleonischen Tyrannei; in diesem Zusammenhang fallen mir Turnvater Jahn und "Marschall Vorwärts" Generalfeldmarschall Gebhard Leberecht von Blücher ein.

  5. #145
    Yunan
    Ein einfacher Blick in die Bevölkerungsstatistik reicht um zu sehen, dass Deutschland heute wie auch in der Vergangenheit die größte Bevölkerung hatte und genau das war es was die Franzosen und die Briten fürchteten. Aus diesem Grund gab es auch viele Versuche, die Reichsgründung zu verhindern. Ein homogenes, geschlossenes Deutschland wie ab 1871 war mit einem Schlag von vielen zerstrittenen Stadtstaaten zu einem Großreich geworden, dass in seiner industriellen Dynamik die Franzosen und Briten herausforderte und auf weiten Gebieten in den Schatten stellte. Was denkst du, wieso Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg in vier Besatzungszonen geteilt und später in die EWG eingebunden wurde? Es ging um unmittelbare Kontrolle der deutschen Industrie.

    Seit der Reichgründung 1871 bis 1945 war Deutschland nie besetzt sondern Besatzer, das ist keine Propaganda sondern historischer Fakt. Ich rede nur von dieser Zeit und nicht von der Zeit davor. Davor existierte kein Staatsgebilde des deutschen Volkes.

  6. #146

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Ein einfacher Blick in die Bevölkerungsstatistik reicht um zu sehen, dass Deutschland heute wie auch in der Vergangenheit die größte Bevölkerung hatte und genau das war es was die Franzosen und die Briten fürchteten. Aus diesem Grund gab es auch viele Versuche, die Reichsgründung zu verhindern. Ein homogenes, geschlossenes Deutschland wie ab 1871 war mit einem Schlag von vielen zerstrittenen Stadtstaaten zu einem Großreich geworden, dass in seiner industriellen Dynamik die Franzosen und Briten herausforderte und auf weiten Gebieten in den Schatten stellte. Was denkst du, wieso Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg in vier Besatzungszonen geteilt und später in die EWG eingebunden wurde? Es ging um unmittelbare Kontrolle der deutschen Industrie.

    Seit der Reichgründung 1871 bis 1945 war Deutschland nie besetzt sondern Besatzer. Ich rede nur von dieser Zeit und nicht von der Zeit davor. Davor existierte kein Staatsgebilde des deutschen Volkes.
    Das Heilige Römische Reich sagt Dir aber was? So von wegen es gab nie so etwas wie deutsches Staatsgebiet.

  7. #147
    Yunan
    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    Das Heilige Römische Reich sagt Dir aber was? So von wegen es gab nie so etwas wie deutsches Staatsgebiet.
    Es gab natürlich auch vor 1871 einen deutschen Kulturraum und auch größere deutsche Reiche wie Preußen, Bayern, Österreich etc. Den gab es ja schon mehr als 1000 Jahre. Trotzdem gab es bis 1871 keine gemeinsamen Institutionen und darüber hinaus ständige Konkurrenz und Kriege zwischen den größeren dt. Staaten und auch den Provinzen. Das war etwas, was die Franzosen und Briten schon seit mehreren Jahrhunderten besaßen und was sich so auch formen konnte so dass die französische Revolution 1789 auf einen einheitlichen Nationalstaat hinauslief. Innerhalb Frankreichs musste kein Kaufmann Zölle bezahlen und wenn er welche bezahlen musste, dann ging das Geld an den Kaiser und später an den Staat.
    In Deutschland erhob jeder Lokalfürst Zölle, konkurrierte mit anderen Fürsten etc. Dieses Kleinstaatliche konnte erst 1871 überwunden werden. Deutschland als Kulturraum gab es schon davor aber ein einheitlicher Staat mit zentralen, staatlichen Institutionen in dem gemeinsam Politik gemacht wurde die das gesamte Volk und nicht irgendwelche Provinzialbevölkerungen betraf, wurde erst mit Bismark geschaffen.

    Deutschland_1800.jpg

    Diese Bilder sind uns allen aus dem Geschichtsunterricht bekannt.

  8. #148
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.511

    Cool

    Zitat Zitat von Jakobson Beitrag anzeigen
    Albert Leo Schlageter
    Stimmt, bei den Nazis galt er als Held...

    Zitat Zitat von Rhias Beitrag anzeigen
    ...
    Wäre Napoleon auch als Held gefeiert worden, wenn er ein Deutscher gewesen wäre? Letztlich war er maßgeblich daran beteiligt, dass sich ein deutscher Nationalstaat überhaupt bilden konnte in dem er den Flickenteppich deutscher Nation (auch bekannt als: Heiliges römisches Reich) in einige wenige größere Fürstentümer und Königreiche umstrukturierte.

    Also ich persönlich definiere einen Nationalhelden daran, dass er für eine jeweilige Nation oder Kultur etwas essentielles getan hatte. Da sind mir ehrlich gesagt Dichter, Philosophen und Künstler auch sehr viel lieber als irgendwelche Kriegshelden die oft genug auch nur nach persönlichen Ruhm getrachtet haben.
    Napoleon hätte ohne seinen selbstmörderischen Russlandfeldzug durchaus zum Nationalhelden werden können (Wiki):

    Westphalen war (wie das Großherzogtum Frankfurt oder das Großherzogtum Berg) als napoléonischer Musterstaat gedacht, der sich durch eine moderne Verwaltung und Justiz auszeichnen sollte. Tatsächlich wurden die Patrimonialgerichte und die Eigenbehörigkeit, die auf Personen lastete abgeschafft, die Gewerbefreiheit, die Gewaltenteilung, die Gleichberechtigung der Juden, der Code Civil und die Führung von Kirchenbuchduplikaten eingeführt.

    Auf diesen Druck hin mussten auch die Fürsten anderer Staaten Reformen durchführen, also sollte man seinen Beitrag zur Schaffung einer bürgerlichen Zivilgesellschaft in D nicht unterschätzen...

  9. #149
    Avatar von Mr.Belpit

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    874
    warum spritzt


    ?

Seite 15 von 15 ErsteErste ... 51112131415

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 150
    Letzter Beitrag: 29.02.2012, 08:09
  2. Plant der Iran einen Angriff auf Deutschland?
    Von Kolë im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 01.12.2011, 22:57
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.06.2010, 19:51
  4. Wir haben einen Helden...
    Von PokerFace im Forum Rakija
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 23.01.2010, 22:27
  5. Was ist der Unterschied von einen Türken und einen Sachsen
    Von Albanesi2 im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.02.2008, 08:56