BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 66

Hoher SVP-Politiker verspottet Flüchtlinge

Erstellt von Zurich, 28.08.2015, 10:20 Uhr · 65 Antworten · 2.817 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    9.975
    Zitat Zitat von Garfield Beitrag anzeigen
    viele kroaten mögen fpö.... dass strache die serbenlinie fährt erklärt sich damit, dass serben viel zahlreicher sind. heißt ja nicht, das fpö deswegen antiroatisch ist..
    habe nichts anderes behauptet.. das sagt schon alles über die wählerschaft aus.. danke..

  2. #22
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    9.104
    Auto, dieses Drecks jugos ist von stupidedia und nicht von der SVP

  3. #23
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    24.724
    Zitat Zitat von Garfield Beitrag anzeigen
    viele kroaten mögen fpö.... dass strache die serbenlinie fährt erklärt sich damit, dass serben viel zahlreicher sind. heißt ja nicht, das fpö deswegen antiroatisch ist..
    Kroaten wählen aber nicht grundsätzlich rechts. Sondern immer nach Stimmung. Kroatien hat lange nicht so starke rechte Parteien im Parlament wie andere Länder und auch in Deutschland, wenn sie denn hier wählen dürfen, sind die wenigstens für radikale Parteien. Bis auf die niedrig-IQ-Kroaten, zu denen du gehörst.

  4. #24

    Registriert seit
    04.05.2013
    Beiträge
    1.152
    Zitat Zitat von mujaga Beitrag anzeigen
    habe nichts anderes behauptet.. das sagt schon alles über die wählerschaft aus.. danke..
    is halt nicht verlogen. da man ja genrell eher konservatrive werte hat /familie.... religion)=..... ,muslime wählen in europa linke volldeppen , nicht weil die deren werte teilen, sondern weil das nützliche idioten sind.. die tuerken hier wählen mehr erdogan als %aul gesehen tuerken in der tuerkei. die sympatisieren mit leuten, die jagd in der tuerkei auf linke machen....rafft ur keIn dummbrot von der SPD Gruene.....

  5. #25
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    24.724
    Zitat Zitat von NovaKula Beitrag anzeigen
    Auto, dieses Drecks jugos ist von stupidedia und nicht von der SVP
    «Dreck Jugos» beschäftigen Strafgericht

    «Rassismus Ja», lautet einer der Slogans, der monatelang die Website der SVP Widen zierte. Gegen einen Strafbefehl wehren sich die Verantwortlichen jedoch - mit der Begründung, sie seien keine Rassisten.

    «Dreck Jugos», «Sau Türken» und «Ausländer raus»: Für diese Slogans müssen sich zwei Lokalpolitiker bald vor Gericht verantworten. Zwei Vorstandsmitglieder der SVP Widen hatten die fremdenfeindlichen Sprüche vor über einem Jahr mithilfe eines IT-Fachmanns auf der Homepage der lokalen SVP-Sektion publiziert.
    Nachdem 20 Minuten die Hetz-Kampagne publik gemacht hatte, eröffnete die Staatsanwaltschaft Baden ein Strafverfahren gegen die drei Männer. Sie kam zum Schluss, dass die drei Beschuldigten öffentlich Ideologien verbreitet hätten, die auf die systematische Herabsetzung oder Verleumdung der Angehörigen einer Rasse, Ethnie oder Religion gerichtet seien.
    Einsprache gegen Strafbefehl
    Die beiden Vorstandsmitglieder wurden in der Folge zu bedingten Geldstrafen von je 30 Tagessätzen à 100 beziehungsweise à 80 Franken verurteilt. Dazu kamen Bussen von 600 respektive 500 Franken. Der IT-Mann erhielt eine bedingte Geldstrafe von 15 Tagessätzen à 30 Franken sowie eine Busse von 300 Franken.
    Doch damit ist die Geschichte noch nicht vom Tisch. Im Gegensatz zu ihrem IT-Gehilfen akzeptieren die beiden SVP-Vorstandsmitglieder ihre Strafen nicht, wie «Tages-Anzeiger.ch/Newsnet» berichtet. Beide haben Einsprache gegen ihre Strafbefehle eingelegt. Nun wird ein Strafgericht über den Fall befinden müssen. Wann Lokalpolitiker vor Gericht erscheinen müssen, ist indes noch unklar.
    «Keine Rassisten» - wegen Kebab
    Welche Position die beiden vor Gericht vertreten werden, lässt sich gemäss dem Anwalt der Geschädigten aber bereits erahnen. «Die Beschuldigten sehen sich überhaupt nicht als Rassisten», wird der Rechtsanwalt David Gibor im Artikel auf «Tages-Anzeiger.ch/Newsnet» zitiert. Im Verlauf des Strafverfahrens hätte einer von ihnen diese Behauptung damit zu untermauern versucht, «dass er auch schon mal zum Türken gehe, um einen Kebab zu essen.»
    Die fraglichen Sloganbilder waren ursprünglich Teil einer Anti-SVP-Parodie, die auf einer satirischen Internetseite veröffentlicht wurde. Die beschuldigten SVP-Mitglieder sind später auf die «Wahlplakate» gestossen und haben sie auf der SVP-Widen-Website veröffentlicht. Gemäss dem Geschädigten-Anwalt Gibor dient den beiden Lokalpolitikern nun die Tatsache, dass das SVP-Logo unter den Slogans prangte, als Rechtfertigung für ihr Tun - obwohl sie im Verlauf des Verfahrens zugaben, «dass sie die Texte grenzwertig fanden.»

  6. #26

    Registriert seit
    04.05.2013
    Beiträge
    1.152
    Zitat Zitat von Novi Auto Beitrag anzeigen
    Kroaten wählen aber nicht grundsätzlich rechts. Sondern immer nach Stimmung. Kroatien hat lange nicht so starke rechte Parteien im Parlament wie andere Länder und auch in Deutschland, wenn sie denn hier wählen dürfen, sind die wenigstens für radikale Parteien. Bis auf die niedrig-IQ-Kroaten, zu denen du gehörst.
    ich rede von diaspora kroaten und die sind in der regel konservativ....

  7. #27
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.863
    zurich, kann das sein?
    in deinem vorzeige land gibt es rechts gerichtete Politiker?

  8. #28

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    9.975
    Zitat Zitat von Garfield Beitrag anzeigen
    is halt nicht verlogen. da man ja genrell eher konservatrive werte hat /familie.... religion)=..... ,muslime wählen in europa linke volldeppen , nicht weil die deren werte teilen, sondern weil das nützliche idioten sind.. die tuerken hier wählen mehr erdogan als %aul gesehen tuerken in der tuerkei. die sympatisieren mit leuten, die jagd in der tuerkei auf linke machen....rafft ur keIn dummbrot von der SPD Gruene.....
    und was hast du draß gelernt? sag mir bitte deine eigene meinung.. danke..

  9. #29
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.863
    Zitat Zitat von Garfield Beitrag anzeigen
    ich rede von diaspora kroaten und die sind in der regel konservativ....
    sehr

  10. #30

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    9.975
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    sehr
    serben sind auch sehr konservativ.. da sehe ich ähnlichkeiten mit kroaten..

Ähnliche Themen

  1. SVP-Politiker fordert Kristallnacht für Moscheen
    Von Parker im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 29.06.2012, 00:59
  2. SVP Politiker wird Moslem.
    Von Bosnjo im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.02.2010, 17:12
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.07.2004, 20:20
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.07.2004, 19:21
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.07.2004, 15:02