BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 30 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 297

Homosexuelle in Russland

Erstellt von Ataraxie, 14.08.2013, 22:26 Uhr · 296 Antworten · 10.125 Aufrufe

  1. #91

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    3.360
    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    Lol was ist das für eine Logik. Wenn die Mehrheit der Bevölkerung es stört wenn Liebespaare sich öffentlich küssen egal ob Hetero oder Homosexuell wärst du dafür dass man es unterlässt, wenn die Mehrheit der Bevölkerung es aber beispielsweise stören würde eine fremde Sprache zu hören müsste es nach deiner Logik ja auch aus Respekt unterlassen werden diese Sprache zu sprechen in der Öffentlichkeit.

    Außerdem was ist die Mehrheit? Mehrheit in Umfragen oder wie? Es kann ja auch sein, dass zufällig an einem bestimmten Ort eine Mehrheit etwas stört, soll man jetzt immer gezwungen sein auf diese Mehrheit zu reagieren und etwas zu unterlassen?
    So was kann man nicht genau festlegen. Man sollte ein Gefühl dafür haben, was in einem bestimmten Ort in einer bestimmten Zeit für die Mitmenschen störend ist, und es vermeiden, so das möglich ist. Das ist ein Teil davon, in einer Gesellschaft zu leben.

  2. #92
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.133
    Zitat Zitat von Afroasiatis Beitrag anzeigen
    So was kann man nicht genau festlegen. Man sollte ein Gefühl dafür haben, was in einem bestimmten Ort in einer bestimmten Zeit für die Mitmenschen störend ist, und es vermeiden, so das möglich ist. Das ist ein Teil davon, in einer Gesellschaft zu leben.
    In der Hinsicht obliegt homosexuellen Menschen eine besondere Verantwortung, weil es nicht natürlich ist.

  3. #93

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    3.360
    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    Kommt drauf an, Armut berechtigt nicht keine Gesetze einzuhalten und Gewalt anzuwenden. Protest sollte immer friedlich sein und ich stelle mir die Frage was dein Beispiel jetzt soll.

    Es ist so eine typische Einteilung in arm und reich und gut und böse. So eine einfache Einteilung halte ich für gefährlich. Das hat auch schon George W.Bush gemacht nach dem Motto bist du nicht für uns, bist du gegen uns.
    Ich meine nicht, dass alle Reiche böse sind und alle Armen gut sind. Ich meine nur, dass für das Wohl der Gesellschaft muss man die Interessen der zweiten verteidigen, wenn es einen Konflikt zwischen den beiden gibt.

    Noch mal aber: bleiben wir lieber beim Thema. War vielleicht mein Fehler, das hier zu erwähnen.

  4. #94
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Afroasiatis Beitrag anzeigen
    So was kann man nicht genau festlegen. Man sollte ein Gefühl dafür haben, was in einem bestimmten Ort in einer bestimmten Zeit für die Mitmenschen störend ist, und es vermeiden, so das möglich ist. Das ist ein Teil davon, in einer Gesellschaft zu leben.
    Ich wette, in einigen Vierteln Deutschlands wird Kopftuch als sehr störend empfunden. Und dann gibt es sicherlich gewisse Bezirke und Wohnblocks, in denen Miniröcke als sehr störend und provozierend wahrgenommen werden. Was tun?

  5. #95

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    3.360
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Ich teile eine solche - bei dir ist es ja weniger Meinung, sondern eher Haltung - generell nicht. Wenn Gesetze diskriminierend sind, dann muss sie nicht respektieren, wohl mit dem Hintergrund, sich bewusst zu sein, dass man ne Menge Ärger kriegen könnte. Hätte man aber immer alles hingenommen, dann wäre der menschenrechtliche Stand global noch viel schlechter als er eigentlich gerade schon ist. Das heißt nicht, dass es keine andere Möglichkeit gäbe, als nun auf Teufel komm raus alles und jeden zu provozieren. In Russlands Fall aber ist das Gesetz nun ein Rückschritt, wir reden hier nicht von einer Gesellschaft, die Homosexualität flächendeckend als Teufelswerk oder sonstiges ansieht, und die komplett unaufgeklärt wäre. Das macht es ja irgendwo umso tragischer, dass 2013 in einem verhältnismäßig aufgeklärten Land sowas eingeführt werden konnte.

    Weiterhin finde ich nicht, dass man alles vermeiden muss, was jemanden stört. Wieso sollte nicht derjenige, den was stört, mal hinterfragen, WIESO ihn was stört? Klar, ich bin auch nicht dafür, dass Leute vor meinen Augen kopulieren, egal ob homo oder hetero. Aber der Maßstab sollte sein, dass auch für Homos das erlaubt ist in einem Land, was Heteros auf den Straßen tun können. Niemand muss ihnen zujubeln, aber man kann sie schlichtweg in Ruhe lassen. Mich stört es auch, wenn Heteropärchen sich das halbe Gesicht abschlecken und ich ihre glitschigen Zungen sehe, aber was soll ich machen, dann isses halt so. Würde es ihnen auch von mir aus nicht verbieten wollen.
    Ich habe auch nichts über Gesetze gesagt, und ich wollte keine russische Gesetze dazu verteidigen. Ich glaube auch nicht, dass es solche geben sollte. Man sollte eher als Mitglied der Gesellschaft allein ein Gefühl dafür haben, was, wo und wann man was machen sollte.

  6. #96
    Avatar von BIG-Eagle

    Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    2.041
    Zitat Zitat von BIG-Eagle Beitrag anzeigen
    Ich bin ja gegen Schwule.....aber verfolgen?
    Ich sehe Homosexualität sehr wohl als Krankheit, aber wenn sie Homos sein wollen, dann sollen die das doch. Ich bin gegen ihre Einstellung, aber ich toleriere diese.
    *Schwule

    Bin immer noch gegen solche Menschen.

  7. #97
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    In der Öffentlichkeit sollte man sich gefälligst zurückhalten. Keiner hat das Recht bei mir ein Unbehagen auszulösen. Ich muss mir auch nicht bieten lassen, mir die Galle hochkommen zu lassen.

    Was sie zu Hause machen, ist ihr Ding
    Russland hat, wie andere Länder auch, mit dem Beitritt zu den Vereinten Nationen die Menschenrechte anerkannt.Somit ist es egal ob es bei einigen Unbehagen oder sonst etwas auslöst.


  8. #98
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.133
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Russland hat, wie andere Länder auch, mit dem Beitritt zu den Vereinten Nationen die Menschenrechte anerkannt.Somit ist es egal ob es bei einigen Unbehagen oder sonst etwas auslöst.

    Mich interessieren keine Gesetze und niemand kann mir weiß machen, dass ich mir das antun muss.

  9. #99
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Mich interessieren keine Gesetze und niemand kann mir weiß machen, dass ich mir das antun muss.
    dann bleib daheim wenn's dir nich passt Kannst ja zuschlagen, wenn du sowas siehst, und dann auf dem Polizeirevier erklären, dass du dir nix geben musst, was bei dir Unbehagen auslöst. Oder wander in den Iran aus, da dürften die Gesetze auf deiner Linie sein.

  10. #100
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.505
    Eigentlich wollte ich mich an RUS-Themen nicht mehr beteiligen, weil es immer wieder darauf hinaus läuft, dass nicht die russische Gesetzgebung, sondern die inkompetente/tendenziöse Berichterstattung der deutschen/westlichen Medien diese Diskussionen herauf beschworen hat. Also gibt es keine Homophobie, Unterdrückung der Pressefreiheit und der Opposition etc., alles nach dem Motto:

    "Denn, so schloss er messerscharf,
    dass nicht sein kann, was nicht sein darf!"

    In diesem Sinne: Laku Noc...

Seite 10 von 30 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.04.2013, 14:35
  2. Gesetz gegen Homosexuelle in Russland
    Von Timur im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 28.01.2013, 19:47
  3. Die homosexuelle Tierwelt
    Von benutzer1 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 183
    Letzter Beitrag: 16.05.2010, 17:48
  4. Russland: Russland: Islamisten wollen Wappen ändern
    Von Karadjordje im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.11.2007, 12:48
  5. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.11.2006, 23:01