BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 48

Immer mehr Griechen suchen Arbeit in der Türkei

Erstellt von Kelebek, 19.11.2010, 17:51 Uhr · 47 Antworten · 6.053 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    18.11.2010
    Beiträge
    764
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Viele albaner haben sich wieder richtung heimat bewegt...weil die jobs in griechenland immer weniger geworden sind.
    Ausserdem ist die touristen saison vorbei.....und viele begeben sich in ihren erholsamen urlaub den sie in ihre heimat vollbringen,weil er oben drauf günstiger ist.

    Ich habe nicht von Urlaub geredet, das sind leute die auf der suche nach Arbeit in Albanien sind.... Schon Lustig aber wie schon
    Mbreti Bardhyl sagt ein Türkisches Sprichwort:

    "Lach nicht deinen Nachbarn aus, du könntest der nächste sein."

  2. #22
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.089
    Zitat Zitat von Genti° Beitrag anzeigen
    Ich habe nicht von Urlaub geredet, das sind leute die auf der suche nach Arbeit in Albanien sind.... Schon Lustig aber wie schon
    Mbreti Bardhyl sagt ein Türkisches Sprichwort:

    "Lach nicht deinen Nachbarn aus, du könntest der nächste sein."

    Hast du aber nicht gemeint...das es eventuell albaner sind...die in von griechenland aus....wieder nach albanien zurückgehen....um arbeit zu finden?

  3. #23
    Avatar von Spetsnaz

    Registriert seit
    02.11.2010
    Beiträge
    121
    Was macht das denn bitte für nen Unterschied ob die Griechen Arbeit in der Türkei suchen oder die Türken Arbeit in Griechenland?

    Zum kotzen dieses hochnässige Verhalten, jeder geht dorthin wo er seine Familie und Kinder ernähren kann und punkt und ich glaube nicht das das so besonders lustig ist.

    Gruß

  4. #24
    Kelebek
    Griechen die einst Istanbul verlassen hatten, wollen ihrer bisherigen Heimat den Rücken kehren.

    Immer mehr Istanbuler-Griechen, die einst ihre Heimat in Kleinasien verlassen hatten, wollen in die Bosporus-Metropole zurückkehren. Die angespannte Wirtschaftslage in Griechenland ist der letzte Anstoß, den die Griechen zum Anlaß nehmen, nach Istanbul auszuwandern.

    Noch immer hat Griechenland kein Rezept gefunden, der katastrophalen Finanzlage beizukommen. Immer mehr Griechen denken nicht nur über eine Auswanderung nach, viele sind schon bei der Planung. Nach Angaben der Athener Vereinigung (Neos Kiklos Konstandinopoliton) wollen von etwa 100.000 einstigen Istanbuler Griechen, zwischen 10 und 20 Prozent nach Istanbul zurück. Dies sei nicht nur ein Gedankenspiel, so die Vereinigung, sondern schon in Planung. Die Heimatverbundenheit habe zwar immer eine Rolle gespielt, jedoch seien das immer nur Gedankenspiele gewesen, die jetzt im Zusammenspiel mit der Wirtschaftslage konkrete Formen angenommen habe. Die Anfragen seien sprunghaft angestiegen.

    Zur Zeit versucht die Athener Vereinigung herauszufinden, inwieweit die Türkei auf diese Rückkehrwilligen bereit und Aufnahmewillig ist. In der griechischen Tageszeitung Eleftheros Typos erklärten die Vorsitzenden der Vereinigung Nikos Uzunoglu sowie Lakis Mihailides, die jetzige AKP-Regierung in der Türkei stehe gegenüber den Minderheiten positiv gegenüber. Die Regierung versuche nicht die Minderheit zur türkisch-griechischen Frage auszunutzen. Die Vorsitzenden erklärten, man erwarte von der türkischen Regierung eine wohlwollende Unterstützung, Aufnahme in die Gesellschaft, sei in der Arbeitswelt oder in die Staatsbürgerschaft. Gleichzeitig erwartet man von der Regierung, dass die Bildung fortgeschrittener gestaltet wird, griechische Schulen eröffnet und Stiftungen ihre Grundbücher zurückerhalten.

    Griechen kehren Griechenland den Rücken | TURKISHPRESS.de | Deutsch - Türkisches Medienportal

  5. #25

    Registriert seit
    12.10.2010
    Beiträge
    2.194
    naund?

  6. #26
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    mein gott capo du bist so albern es gehen wenn dan nur die kleinasien griechen dahin und das nur weil das ihr heimat ist

  7. #27

    Registriert seit
    30.04.2010
    Beiträge
    1.780
    Iyi ama halkımız Yunanlılar ile yaşamak istemez. Yunanlılar ile ilgili cok sorunlar vardı ve şimdi geri gelmek istiyorlar..wird probleme bringen

  8. #28
    Avatar von Balkanpower

    Registriert seit
    24.12.2007
    Beiträge
    1.929
    Zitat Zitat von El Hefe Beitrag anzeigen
    Wenn man eben keine andere Wahl hat...So war das schon immer in der Geschichte,überall auf der Welt: Die Iren schuften bei den Engländern,manche Albaner in Serbien,Palästinenser in Israel etc...Aber ich finde es armselig,dass du Wirtschaft und Alltägliches mit dreckiger Politik mischst und das ganze hier als Kniefall der Griechen vor den Türken darstellen willst...
    ...Und du musst gar nicht erst versuchen,dich auch aus der Sache herausreden.Ich will dich auch nicht an den Pranger stellen,aber dir ging es hier sicher nicht einzig und allein darum,einfach objektiv und unvoreingenommen Fakten hinzulegen und uns 'nur informieren' zu wollen...Das Ganze ist einfach nicht ehrenhaft Moruk.
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Dem kann ich nichts mehr hinzufügen. Ich hätte es nicht besser formulieren können.
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Griechen die einst Istanbul verlassen hatten, wollen ihrer bisherigen Heimat den Rücken kehren.

    Immer mehr Istanbuler-Griechen, die einst ihre Heimat in Kleinasien verlassen hatten, wollen in die Bosporus-Metropole zurückkehren. Die angespannte Wirtschaftslage in Griechenland ist der letzte Anstoß, den die Griechen zum Anlaß nehmen, nach Istanbul auszuwandern.

    Noch immer hat Griechenland kein Rezept gefunden, der katastrophalen Finanzlage beizukommen. Immer mehr Griechen denken nicht nur über eine Auswanderung nach, viele sind schon bei der Planung. Nach Angaben der Athener Vereinigung (Neos Kiklos Konstandinopoliton) wollen von etwa 100.000 einstigen Istanbuler Griechen, zwischen 10 und 20 Prozent nach Istanbul zurück. Dies sei nicht nur ein Gedankenspiel, so die Vereinigung, sondern schon in Planung. Die Heimatverbundenheit habe zwar immer eine Rolle gespielt, jedoch seien das immer nur Gedankenspiele gewesen, die jetzt im Zusammenspiel mit der Wirtschaftslage konkrete Formen angenommen habe. Die Anfragen seien sprunghaft angestiegen.

    Zur Zeit versucht die Athener Vereinigung herauszufinden, inwieweit die Türkei auf diese Rückkehrwilligen bereit und Aufnahmewillig ist. In der griechischen Tageszeitung Eleftheros Typos erklärten die Vorsitzenden der Vereinigung Nikos Uzunoglu sowie Lakis Mihailides, die jetzige AKP-Regierung in der Türkei stehe gegenüber den Minderheiten positiv gegenüber. Die Regierung versuche nicht die Minderheit zur türkisch-griechischen Frage auszunutzen. Die Vorsitzenden erklärten, man erwarte von der türkischen Regierung eine wohlwollende Unterstützung, Aufnahme in die Gesellschaft, sei in der Arbeitswelt oder in die Staatsbürgerschaft. Gleichzeitig erwartet man von der Regierung, dass die Bildung fortgeschrittener gestaltet wird, griechische Schulen eröffnet und Stiftungen ihre Grundbücher zurückerhalten.

    Griechen kehren Griechenland den Rücken | TURKISHPRESS.de | Deutsch - Türkisches Medienportal
    @El Hefe hat in seiner Kritik schon irgendwie Recht, vielleicht auch weil @Capo in letzter Zeit oft provoziert hat!?
    Aber desto trotz verstehe ich @Capo warum er so was postet.

    Und zwar weil fast immer die Türkei als unfähiges Stattsaparat dargestellt wird!
    Von den meisten nicht türkischen Usern hier!

    Und somit will er sagen, das wenn eine halbwegs funktionierende Regierung an der Macht ist, ein jedes Land Erfolg buchen kann.
    Auch die Türkei ohne die Mitgliedschaft der EU!
    Und das als Schlussreaktion dessen, Bürger von der EU egal ob mal Feindselig besonnen waren oder nicht, dort ihren Glück suchen vermögen.

  9. #29
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Griechen die einst Istanbul verlassen hatten, wollen ihrer bisherigen Heimat den Rücken kehren.

    Immer mehr Istanbuler-Griechen, die einst ihre Heimat in Kleinasien verlassen hatten, wollen in die Bosporus-Metropole zurückkehren. Die angespannte Wirtschaftslage in Griechenland ist der letzte Anstoß, den die Griechen zum Anlaß nehmen, nach Istanbul auszuwandern.

    Noch immer hat Griechenland kein Rezept gefunden, der katastrophalen Finanzlage beizukommen. Immer mehr Griechen denken nicht nur über eine Auswanderung nach, viele sind schon bei der Planung. Nach Angaben der Athener Vereinigung (Neos Kiklos Konstandinopoliton) wollen von etwa 100.000 einstigen Istanbuler Griechen, zwischen 10 und 20 Prozent nach Istanbul zurück. Dies sei nicht nur ein Gedankenspiel, so die Vereinigung, sondern schon in Planung. Die Heimatverbundenheit habe zwar immer eine Rolle gespielt, jedoch seien das immer nur Gedankenspiele gewesen, die jetzt im Zusammenspiel mit der Wirtschaftslage konkrete Formen angenommen habe. Die Anfragen seien sprunghaft angestiegen.

    Zur Zeit versucht die Athener Vereinigung herauszufinden, inwieweit die Türkei auf diese Rückkehrwilligen bereit und Aufnahmewillig ist. In der griechischen Tageszeitung Eleftheros Typos erklärten die Vorsitzenden der Vereinigung Nikos Uzunoglu sowie Lakis Mihailides, die jetzige AKP-Regierung in der Türkei stehe gegenüber den Minderheiten positiv gegenüber. Die Regierung versuche nicht die Minderheit zur türkisch-griechischen Frage auszunutzen. Die Vorsitzenden erklärten, man erwarte von der türkischen Regierung eine wohlwollende Unterstützung, Aufnahme in die Gesellschaft, sei in der Arbeitswelt oder in die Staatsbürgerschaft. Gleichzeitig erwartet man von der Regierung, dass die Bildung fortgeschrittener gestaltet wird, griechische Schulen eröffnet und Stiftungen ihre Grundbücher zurückerhalten.

    Griechen kehren Griechenland den Rücken | TURKISHPRESS.de | Deutsch - Türkisches Medienportal


    sollen sie doch
    ist doch ihr land
    und die wirtschaft von konstantinopel ist ein erbe der griechen

  10. #30
    Kelebek
    Zitat Zitat von Pjetër Malota Beitrag anzeigen
    sollen sie doch
    ist doch ihr land
    und die wirtschaft von konstantinopel ist ein erbe der griechen
    Nicht der Albaner??????

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Griechen suchen Arbeit in Albanien
    Von FloKrass im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 182
    Letzter Beitrag: 27.04.2012, 00:17
  2. Immer mehr Griechen wandern in die Türkei aus
    Von kewell im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 315
    Letzter Beitrag: 11.03.2012, 17:11
  3. Griechen kaufen immer mehr bei den Nachbarn ein?
    Von Гуштер im Forum Wirtschaft
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 17.07.2010, 00:56
  4. warum haben immer mehr und mehr albos....
    Von John Wayne im Forum Rakija
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 28.02.2009, 00:02