BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Wenn indischer Tiger und chinesischer Drache kämpfen

Erstellt von TM1987, 03.05.2013, 00:33 Uhr · 12 Antworten · 465 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    28.04.2013
    Beiträge
    1.848

    Wenn indischer Tiger und chinesischer Drache kämpfen

    Chinesische Truppen sind auf indisches Territorium vorgedrungen und wollen keinen Zentimeter zurückweichen. Demonstranten toben auf den Straßen. Droht eine Krise zwischen den Milliardenvölkern? Von Padma Rao

    DWO-MilitaerischeRiesen-2-.jpg

    Am Morgen des 15. April bemerkte Indiens Grenzpolizei in der nordöstlichen Provinz Ladakh unerwünschte Besucher. Fünfzig Soldaten der chinesischen Volksbefreiungsarmee hatten bei Daulat Beg Oldi, 19 km hinter der provisorischen Grenze zwischen den beiden asiatischen Riesennationen Zelte aufgeschlagen. Der öde Außenposten auf der alten Seidenstraße, liegt 5100 Meter über dem Meeresspiegel und ist umgeben von den scharf emporragenden Gipfeln des Karakorum-Gebirges.

    Obwohl die Temperatur hier auf minus 30 Grad stürzen kann und in der dünnen Luft nichts gedeiht, sind Zwischenstopps kein neues Phänomen. Der Ortsname Daulat Beg Oldi ist jener eines Kaufmanns aus Xinjiang, Chinas von Muslimen dominierter Provinz, der 1671 an dieser Stelle starb. Und auch heute geschieht es immer wieder, dass Soldaten beider Seiten, willentlich oder unwillkürlich die Grenze überschreiten.

    "Wenn das passiert, tragen wir rote Fahnen mit einer Botschaft auf Chinesisch: 'Dies ist unser Gebiet, verlassen Sie es bitte'– und das tun sie in der Regel auch", sagt ein indischer Armeekommandeur in Ladakh. "Aber dieses Mal blieben sie." Sie müssten erst Instruktionen aus Peking abwarten erklärten die chinesischen Offiziere den verdutzten Indern. Und was wie ein alltägliches Versehen begann, hat sich zu einer Krise ausgewachsen, bei der 1,3 Milliarden Chinesen und 1,2 Milliarden Inder ihre uralte Feindschaft wiederentdecken – ein Drittel der Menschheit liegt plötzlich im Streit.

    Mit Kampfhunden und Atomraketen

    Der schwelende Konflikt um die Vorherrschaft in Asien prägt das Verhältnis der Riesenstaaten schon seit ihrer Gründung nach dem Zweiten Weltkrieg. Während sich China in den 60er-Jahren mit Moskau entzweite, sucht Delhi zunehmend dessen Unterstützung. Nach Ende des Kalten Kriegs wurden beide Länder zu unterschiedlichen Erfolgsmodellen für Schwellenländer – da China autoritärer Staatskapitalismus, dort Indiens liberal-chaotische Unternehmer-Demokratie.

    Doch der Gegensatz, der am tiefsten sitzt, betrifft die Grenze: 1962 führten China und Indien Krieg um die Demarkationslinie, die Großbritanniens abgzogene Kolonialbeamten zwischen den Ländern gezogen hatten. Ausgelöst wurden die Kämpfe durch Indiens Aufnahme des geflohenen Dalai Lama. China gewann den Krieg, beide Länder einigten sich auf eine provisorische Grenze – die Line of Actual Control, die mehr als 4000 Kilometer lange "Tatsächliche Kontrollinie", deren Verlauf oft nur schwer auszumachen ist. Daulat Beg Oldi hatte China zwischenzeitlich erobert, gab es aber nach dem Waffenstillstand zurück. Genau hier hat sich der Brand nun erneut entzündet.

    Zuerst standen 70 Inder den 50 Chinesen gegenübe. Die Zelte beider Streitkräfte liegen nur 300 Meter auseinander. Mittlerweile haben die Chinesen volle fünf Zelte aufgeschlagen, Molosser-Hunde als Verstärkung herangeschafft und eine Fahne mit englischer Aufschrift gehisst, gut sichtbar für ihre indischen Gegenüber: "You are on the Chinese side!" steht dort – Sie befinden sich auf der chinesischen Seite der Grenze. Nun geht es um einen handfesten Territoialkonflikt und die Zelte, Männer und Hunde stehen für zwei Nuklearmächte.

    Weiter auf:
    Grenzkonflikt : Wenn indischer Tiger und chinesischer Drache kämpfen - Nachrichten Politik - Ausland - DIE WELT

  2. #2
    Avatar von škafiškafnjak

    Registriert seit
    19.08.2011
    Beiträge
    742
    15. April? Soll das vor 2 Wochen passiert sein?

  3. #3
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.023

    AW: Wenn indischer Tiger und chinesischer Drache kämpfen

    In den News kam nichts darüber. Wie findest du immer sowas.

  4. #4

    Registriert seit
    28.04.2013
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    In den News kam nichts darüber. Wie findest du immer sowas.
    Welt online app

  5. #5
    Avatar von Ikxs Maximo

    Registriert seit
    10.12.2011
    Beiträge
    1.800
    srbija to tokija, warte nur bis die paramilitärs und vosjka der serben da einmarshiert, dan werden beide den kürzeren ziehen

  6. #6
    Avatar von Krosovar

    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    9.107
    LOL die Chinesen würden Kleinholz aus den Curryfressern machen




    China ist ne ganz andere Liga.

  7. #7
    Avatar von škafiškafnjak

    Registriert seit
    19.08.2011
    Beiträge
    742
    Zitat Zitat von Krosovar Beitrag anzeigen
    LOL die Chinesen würden Kleinholz aus den Curryfressern machen




    China ist ne ganz andere Liga.
    Jo, China ist eine echt krasse Armee. Auf jeden Fall stärker als Russland, würden die noch soviel Geld für Army ausgeben wie die USA, dann wars das.

    Und die Callcenterboys kriegen in einer direkten Konfrontation sowieso auf den Sack, solange die Chinesen einmarschieren bumsen sich die Inder doch gegenseitig tot...

  8. #8

    Registriert seit
    28.04.2013
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von Krosovar Beitrag anzeigen
    LOL die Chinesen würden Kleinholz aus den Curryfressern machen




    China ist ne ganz andere Liga.
    Ich liebe indisches Essen

  9. #9
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12.026
    Chinesisches Essen ist besser.

  10. #10
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.023

    AW: Wenn indischer Tiger und chinesischer Drache kämpfen

    Sollen die weiter machen, dann kann sich Pakistan in ruhe Kaschmir holen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zmaj od Bosne-Drache von Bosnien
    Von DZEKO im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 14.05.2017, 14:53
  2. wenn man allein gegen drei kämpfen muss
    Von princessharry im Forum Rakija
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 31.10.2010, 12:25
  3. Chinesischer Künstler Yue Minjun
    Von ökörtilos im Forum Rakija
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.10.2009, 14:16
  4. Indischer Thriller das von Michael jackson
    Von Sultan Mehmet im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.04.2008, 18:59
  5. Chinesischer Staatskommisar braucht Serbien
    Von CrnaRuka im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.09.2006, 18:37